DEL- Iserlohn: 2:3 (SO) gegen die Straubings Tigers. Hochspannung am Seilersee, Straubing macht Saisonstart perfekt

 

(DEL/Iserlohn) (Rü) Wie bereits zum Saisonstart in Köln ging es für die Roosters in die Verlängerung, diesmal ging das Spiel 2:3 nach Penaltyschießen zu Gunsten der Gäste aus Straubing aus. Zum Matchwinner wurde ausgerechnet Ex- Iserlohner Travis Turnbull, der neben dem 1:0 Führungstreffer auch den entscheidenden Penalty versenkte.

 

D75 2647

Tim Fleischer (links) und Kael Mouillierat
(Foto: Patrick Rüberg)


 

Das erste Drittel war sehr unterhaltsam und wurde von beiden Teams intensiv geführt. Dabei kamen die Gäste in den ersten Minuten zunächst besser ins Spiel, die Hausherren kämpften sich jedoch ins Spiel und erzeugten ca. ab der Hälfte des Drittels ein Übergewicht mit einigen guten Torchancen, wobei Sutter, Clarke und Raymond die aussichtsreichsten Chancen vergaben. Da sie auch zwei Unterzahlsituationen zu meistern hatten, war das Unentschieden für die Gäste aus der Gäubodenstadt zunächst schmeichelhaft.

 

Das zweite Drittel ging an die Tigers. Bereits in der 21. Minuten gingen sie in Überzahl durch den Ex- Rooster Travis Turnbull in Führung, der Ausgleich durch Dmitriev fiel quasi aus dem Nichts. Das Spiel war nun auf beiden Seiten fehlerbehafteter, Findley brachte die Hausherren in der 36. Spielminute dann erstmals in Führung, was aufgrund des ersten Drittels auch in Ordnung ging.

 


 


 

 

Das Schlussdrittel war nun wieder ansehnlicher. Halmo erzielte zwar das 3:1 für die Sauerländer, was nach Studium der Videobilder jedoch zurecht nicht anerkannt wurde. Auf der anderen Seite nutzten die Gäste erneut ein Powerplay und kamen durch Ziegler zum Ausgleich. Gegen Ende der regulären Spielzeit erzeugten die Tigers nun wesentlich mehr Druck und waren dem Siegtreffer näher. Kurios: Roosters- Keeper Anthony Peters wähnte den Puck unter sich, jedoch kullerte dieser unter seinem Körper hindurch- Glück für die Roosters, dass die Gäste dies nicht nutzen konnten.

Die Verlängerung gestaltete sich ausgeglichen, mit Chancen auf beiden Seiten. So musste das Penaltyschießen den Sieger hervorbringen. Hier war es ausgerechnet Travis Turnbull, der den entscheidenden Penalty nutzen konnte, nachdem für die Iserlohner lediglich Clarke treffen konnte.

Am Freitag empfangen die Roosters die Wild Wings aus Schwenningen, mit ihren Ex- Spielern Leo und Fischer. Die Straubinger empfangen die perfekt gestarteten Bremerhavener am Pulverturm.

 

-------------------------------------------------------------------
Spiel vom 15.09.2019

 

Iserlohn Roosters - Straubing Tigers 2:3 (0:0|2:1|0:1)

Tore:
0:1 |21.|Turnbull PP
1:1 |29.|Dmitriev
2:1 |36.|Findlay
2:2 |50.|Loibl PP
2:3 |penalty|Turnbull


Zuschauer: 4.054

 

 

 

 



Iserlohn Roosters eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Iserlohn Roosters wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Iserlohn Roosters finden Sie in unser Galerie.

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

kev koeln4
14. Oktober 2019

DEL - Krefeld verliert das kleine rheinische Derby gegen die Haie mit 2:3

(DEL) (RS) Die Krefeld Pinguine haben das kleine rheinische Derby gegen die Kölner Haie am 11. DEL Spieltag in der Yala Arena mti 2:3 verloren und… [weiterlesen]
DSC9777
14. Oktober 2019

DEL - Schwenninger Wild Wings geben sich Düsseldorf geschlagen

(DEL/Schwenningen) (BM) Niederlage Nummer fünf in Folge hagelte es für die Mannschaft von Paul Thompson gegen Düsseldorf. Zwar sicherte sich das Team… [weiterlesen]
2019 10 13 ingolstadt berlin
13. Oktober 2019

DEL - Siegesserie des ERC Ingolstadt endet nach dem Sonntagsspiel gegen Berlin

(DEL/Ingolstadt) PM Die Serie des ERC Ingolstadt ist beendet. Nach zuletzt vier Siegen in Folge unterlagen die Panther den Eisbären Berlin in eigener… [weiterlesen]
2019 02 24 wolfsburg bremerhaven1
13. Oktober 2019

DEL - Wolfsburger Grizzlys verlieren das Nordderby gegen Bremerhaven

(DEL/Wolfsburg) PM Die Grizzlys bleiben weiter sieglos. Die Niedersachsen mussten sich im Nordderby mit 2:5 geschlagen geben und die Punkte an die… [weiterlesen]
aev nbbG90F8834
13. Oktober 2019

DEL - Augsburger Panther gewinnen erstes Heimspiel im Derby gegen Nürnberg

(DEL/Augsburg) (Christian Diepold) Den Augsburger Panther ist am 11. DEL-Spieltag im Curt-Frenzel-Stadion vor 4.361 Zuschauer beim bayerischen Derby… [weiterlesen]

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1069 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen