DolomitenCup 2019 - Eisbären Berlin verlieren knapp gegen SC Bern

 

(DEL/Berlin)  Beim 14. Dolomiten Cup 2019 traf im zweiten Halbfinale der schweizer Club SC Bern auf die Eisbären Berlin und bezwangen die Hauptstädter in einer engen Partie mit 2:1 und treffen am Sonntag im Finale auf die Augsburger Panther. 

 

Berlin SCB 17082019
(Foto: Carola Farbrizia Semino)

 


Die Berner starteten gut ins Spiel, dominierten ihren Gegner im ersten Drittel deutlich und kamen zu zahlreichen guten Chancen. Der Erfolg blieb allerdings aus. Auf der andern Seite gelang es den Eisbären kaum, die Berner Abwehr in Schwierigkeiten zu bringen. Doch eine der wenigen guten Abschlussmöglichkeiten nützten sie zur 1:0-Führung nach 20 Minuten.

 

 

Am Spielgeschehen änderte sich im zweiten Abschnitt wenig, ausser dass die Schweizer dank drei Überzahlgelegenheiten noch mehr Möglichkeiten hatten, sich offensiv in Szene zu setzen. Doch auch 110 Sekunden in doppelter Überzahl brachten keinen Torerfolg. Im dritten Powerplay klappte es dann: Thomas Rüfenacht, der bereits zuvor zwei der besten Torchancen hatte, traf zum schön herausgespielten Ausgleich. 

 


 


 

In der 51. Minute gelang André Heim dann das 2:1. Es war der hochverdiente Lohn für eine gute Leistung und deutliche Überlegenheit. Der SCB hielt den knappen Vorsprung anschliessend ohne grössere Schwierigkeiten. 

 
 
SCB - Eisbären Berlin 2:1 (0:1, 1:0, 1:0)
Würth Arena, Neumarkt. – 1278 Zuschauer (ausverkauft). – SR Moschen, Benvegnu / Pardatscher, Cristeli (ITA). – Tore: 9. Kettemer (Ortega) 0:1. 34. Rüfenacht (Moser/Ausschluss Nöbels) 1:1. 51. Heim (Sciaroni, Andersson) 2:1. – Strafen: Bern 2-mal 2 Minuten, Berlin 4-mal 2 Minuten. – Bemerkungen: Bern ohne Grassi und Kämpf (verletzt) sowie Henauer (überzählig). 
 
 
Bern: Schlegel; Untersander, Koivisto; Krueger, Blum; Andersson, Beat Gerber; Burren, Colin Gerber; Praplan, Arcobello, Moser; Rüfenacht, Mursak, Ebbett; Sciaroni, Heim, Scherwey; Berger, Bieber, Pestoni; Jeremi Gerber.
 
Berlin: Dahm; Ramage, Hördler; McKiernan, Kettemer; Braun, Müller; Wissmann, Mik; Ortega, Aubry, Rankel; Lapierre, Sheppard, Backman; Pföderl Olver, Nöbels; Dietz, Streu, Labrie; Reichel.

 

 


 

Eisbären Berlin eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eisbären Berlin wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-berlin.com - Weitere Informationen über das Eishockey in Berlin von eishockey-online.com.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschafte, Olympischen Spiele der Herren und Frauen seit 1910.

 

 

  

 

Weitere DEL Eishockey News

mann nbb 15092019
16. September 2019

DEL – Adler Mannheim verlieren Heimauftakt gegen Kölner Haie

(DEL/Mannheim) (Marcel Herlan) Unterschiedliche Vorzeichen vor diesem Klassiker. Mannheim mit einem Sieg im ersten Saisonspiel und die Kölner mit… [weiterlesen]
Krefeld Augsburg 150919 1
16. September 2019

DEL - Krefeld unterliegt Augsburg in der Verlängerung

(DEL/Krefeld) PM (RS) DejaVu im zweiten Saisonspiel der Krefeld Pinguine. Diesmal wurde Zuhause der zwei Tore Vorsprung nicht über die Zeit gebracht… [weiterlesen]
2019 09 15 ingolstadt nrnberg
15. September 2019

DEL - Ingolstadt mit Niederlage zum Heimauftakt

(DEL/Ingolstadt) PM Das hatte man sich beim ERC Ingolstadt deutlich anders vorgestellt. Nach dem 10:4-Kantersieg in Schwenningen am Freitag mussten… [weiterlesen]
D75 2647
15. September 2019

DEL- Iserlohn: 2:3 (SO) gegen die Straubings Tigers. Hochspannung am Seilersee, Straubing macht Saisonstart perfekt

(DEL/Iserlohn) (Rü) Wie bereits zum Saisonstart in Köln ging es für die Roosters in die Verlängerung, diesmal ging das Spiel 2:3 nach Penaltyschießen… [weiterlesen]
peterkaGEPA full 33400 GEPA 15091917023
15. September 2019

EHC Red Bull München gewinnen DEL-Heimspielauftakt gegen Düsseldorf

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat gegen die Düsseldorfer EG mit 3:2 (2:1|0:1|1:0) gewonnen und steht nach dem zweiten Spieltag bei den… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 950 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen