DEL - Augsburger Panther unterliegen bei den Fischtown Pinguins

 

(DEL/Augsburg) PM Bremerhaven war für die Augsburger Panther in dieser Saison keine Reise wert. Nachdem die Panther bereits das erste Auswärtsspiel an der Nordsee deutlich mit 0:4 verloren, setzte es auch beim zweiten Gastspiel bei den Fischtown Pinguins eine 0:5-Niederlage. Die Treffer für die Hausherren erzielten Carson McMillan (16.), Nicholas Jensen (20.), Mark Zengerle (42.), Jan Urbas (42.) und Brock Hooton (51.).

 

2018 10 31 augsburg bremerhaven 011

(Foto: Dunja Dietrich / eishockey-online.com / Archivbild)

 


 

Valentine fehlt weiter

 

Mike Stewart musste im hohen Norden weiter auf Scott Valentine verzichten. Zudem saß Marco Sternheimer als überzähliger Stürmer auf der Tribüne und im Tor startete erneut Markus Keller. Augsburgs Goalie hatte zu Beginn aber genauso wie sein Gegenüber Tomas Pöpperle wenig zu tun. In einer ausgeglichenen Anfangsphase sahen die Zuschauer zwar ein schnelles Spiel, aber Torchancen waren Mangelware. Mit zunehmender Spielzeit wurden die Hausherren im ersten Durchgang aber stärker und belohnten sich auch mit zwei Treffern.

 


Pinguins treffen doppelt

 

In Überzahl fälschte McMillan einen Schuss von Alexander Friesen unhaltbar ab (16.) und kurz vor der ersten Sirene traf Jensen aus der Distanz zum 2:0 - ein verdienter Zwischenstand nach 20 Minuten. Im zweiten Durchgang war der AEV dann besser im Spiel und um den Anschluss bemüht. Doch wie schon im ersten Durchgang wurden die Hausherren nach etwas zehn Minuten besser und konnten jubeln. Doch der Treffer von Justin Feser wurde zurecht wegen Torhüterbehinderung von Mike Hoeffel aberkannt (30.). So waren die Panther weiter im Spiel, mussten aber ab der 34. Minute auf Arvids Rekis verzichten. Der Verteidiger musste nach einem Bandencheck von Christopher Rumble verletzt vom Eis.

 

 


 


 

Rekis verletzt raus

 

Bremerhavens Angreifer kassierte für die Aktion eine Spieldauerdisziplinarstrafe, doch die Gäste konnten die lange Überzahl nicht nutzen und es blieb somit auch nach 40 Minuten beim Zwei-Tore-Rückstand.Dies änderte sich im Schlussdrittel jedoch prompt, denn Bremerhaven entschied das Spiel. Erst traf Zengerle mit einem Schuss aus spitzem Winkel (42.) und nur 30 Sekunden später erhöhte Urbas in Überzahl sogar auf 4:0 (42.). Hoeffel traf wenige Sekunden später zudem noch den Pfosten des Augsburger Gehäuses (43.).In der 51. Minute Minute schraubte Hooton das Ergebnis noch weiter in die Höhe und besorgte damit den Endstand.

 

 

Für den AEV geht es am Freitag bei den Thomas Sabo Ice Tigers wieder um Punkte. Zwei Tage später ist die Düsseldorfer EG im ausverkauften Curt-Frenzel-Stadion zu Gast.

 

 

 

 

 



Augsburger Panther eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Augsburger Panther wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Deutschlandcup seit der Gründung im Jahr 1987.

 

Weitere DEL Eishockey News

valenti yannik 20171006 054 AM ERCI
24. Juni 2019

DEL - Yannik Valenti kehrt nach Mannheim zurück

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben Yannik Valenti für die Saison 2019/20 mit einer Förderlizenz für DEL2-Kooperationspartner Heilbronn… [weiterlesen]
mseider draft2019
22. Juni 2019

Moritz Seider beim NHL Draft 2019 von den Detroit Red Wings an 6. Position gezogen

(Deutsche in der NHL) (CD) Die Detroit Red Wings haben den Nationalspieler Moritz Seider in der 1. Runde an 6. Position gezogen. Der 18-jährige… [weiterlesen]
20190611 MM Wolf
12. Juni 2019

DEL - Große Auszeichnung für Michael Wolf

(DEL/München) PM Michael Wolf wurde in Prag bei den „2019 Fenix Outdoor E.H.C. Hockey Awards“ mit dem „Warrior Career Excellence Award” der „Alliance… [weiterlesen]
adler mannheim alex lambacher
06. Juni 2019

DEL - Alex Lambacher wechselt nach Augsburg

(DEL/Augsburg) PM Die Panther können ihren ersten Neuzugang für die Saison 2019-20 vermelden. Aus der Organisation des deutschen Meisters Adler… [weiterlesen]
Jubel Adler
04. Juni 2019

DEL - Adler Mannheim verpflichten Spieler mit NHL und KHL Erfahrung

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben mit Borna Rendulic einen weiteren ausländischen Spieler unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Stürmer… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 536 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen