CHL 2018 - EHC Red Bull München gewinnt gegen Malmö eine Sekunde vor dem Ende

 

(DEL/München) PM Don Jackson: „Ein tolles Spiel für die Spieler, die Fans und auch für die Trainer“. Der EHC Red Bull München hat in der Champions League ein spannendes Spiel gegen die Malmö Redhawks mit 3:2 (1:0|0:1|2:1) gewonnen. Vor 1.970 Zuschauern ging es nach Treffern von Jakob Mayenschein und Maximilian Kastner in die Schlussphase. Da sorgte Mayenschein mit seinem zweiten Tor des Abends in allerletzter Sekunde für den Münchner Sieg. Für den 21-Jährigen waren es die ersten beiden Treffer für die Red Bulls überhaupt.

 

HEI 3153 E Online

(Foto: Heike Feiner)

 


Beide Teams lieferten sich im ersten Drittel ein offenes Spiel, in dem München die besseren Chancen hatte. In der zehnten Minute staubte Mayenschein nach einem Schuss von Maximilian Kastner zum 1:0 für den Deutschen Meister ab. Die Gäste aus Schweden kamen dem Ausgleich in der 15. Minute am nächsten, als Jens Olsson, der in der Saison 2011/12 für München verteidigte, von der blauen Linie den Pfosten traf.

 

 

Zu Beginn des Mittelabschnitts deuteten die Redhawks ihre Qualitäten in numerischer Überlegenheit an. München hielt aber die Führung und hatte durch Patrick Hager die Chance auf das 2:0, doch Malmös Torhüter Christopher Nihlstorp reagierte stark (27.). Eine Minute später glichen die Schweden aus: In Überzahl spielten sie Fredrik Händemark frei, der aus zentraler Position zum 1:1 traf.

 



 

Im Schlussdrittel ließen die Red Bulls wenig zu, in der 50. Minute wackelte ihre Führung allerdings: In Redhawks-Überzahl hatte Lars Bryggman die Riesenchance auf das 2:2, schoss aber am leeren Tor vorbei. Eine Minute später traf Carl-Johan Lerby von der blauen Linie zum 2:2. Es deutete alles auf die Verlängerung hin, als Konrad Abeltshauser den letzten Angriff startete. Er passte die Scheibe vor das Tor zu Mayenschein und der drückte sie über die Linie – in der allerletzten Sekunde, so spät, dass die Schiedsrichter das Tor erst nach dem Videobeweis gaben.

 

 

Don Jackson: „Es war ein tolles Spiel für die Spieler, für die Fans und auch für die Trainer. Die Mannschaft hat geschlossen stark gespielt. Die jungen Spieler haben es super gemacht, sie haben Chancen kreiert und gut verteidigt. Es hat Spaß gemacht, das zu sehen.“

 

 

Endergebnis
EHC Red Bull München gegen Malmö Redhawks 3:2 (1:0|0:1|2:1)

 

Tore
1:0 | 09:19 | Jakob Mayenschein
1:1 | 27:27 | Fredrik Händemark
2:1 | 46:24 | Maximilian Kastner
2:2 | 50:19 | Carl-Johan Lerby
3:2 | 59:59 | Jakob Mayenschein

 

Zuschauer
1.970

 


 

muenchen rbm logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club EHC Red Bull München wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-muenchen.com - Weitere Informationen über das Eishockey in München von eishockey-online.com.

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

eg bremer 15022019
15. Februar 2019

DEL - Düsseldorf gewinnt heißen Kampf gegen Bremerhaven im Penaltyschießen

(DEL/Düsseldorf) PM Es geht in die entscheidenden Wochen in der DEL. Nach der Februar-Pause sind es nur noch wenige Spiele bis zur schönsten Zeit des… [weiterlesen]
aev iserlohn 15022019
15. Februar 2019

DEL - Roosters holen einen Punkt bei den Panthers

(DEL/Iserlohn) PM Augsburg – Auch im zweiten Match im Freistaat Bayern bleiben die Iserlohn Roosters ohne Erfolg. Auf die Niederlage im… [weiterlesen]
20190215 ehc icetigers
15. Februar 2019

DEL - Red Bulls: Im Derby zum neuen Klubrekord

(DEL/München) PM Freitag, 15. Februar 2019. Der EHC Red Bull München hat mit dem zehnten DEL-Sieg in Folge einen neuen Klubrekord aufgestellt. Den… [weiterlesen]
031 8FW 9687 20181202 DEL KEC vs Straubing
15. Februar 2019

DEL - Straubing Tigers gewinnen 7:4 beim Torfestival gegen die Kölner Haie

(DEL/Straubing) (MA) Dass nach der Länderspielpause nicht jeder Pass sein Ziel findet, dass auch Abwehrfehler passieren war jedem klar. Das aber vor… [weiterlesen]
140219 Cengiz Ehliz wee EHC Red Bull Muenchen
15. Februar 2019

Schweizer „wee“ mit strategischem Sponsorship bei EHC Red Bull München

(wee/München) Mit sofortiger Wirkung starten die Schweizer weeConomy AG und der EHC Red Bull München eine zunächst auf Mitte 2020 befristete… [weiterlesen]

 

 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

Gäste online

Aktuell sind 690 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen