PyeongChang2018 - Pavel Datsyuk und Ilya Kovalchuk bei ihren 5. Olympischen Spielen

 

(Olympia 2018/PyeongChang) (Christian Diepold) Für das Team "Olympic Athletes of Russia (OAR)" nehmen in PyeongChang mit Pavel Datsyuk (39) und Ilya Kovalchuk (34) zwei absolute Superstars an ihren ingesamt 5. Olympischen Spielen teil. Beide Spieler sind seit zwei Jahren in der russischen KHL bei SKA St. Petersburg aktiv und konnten aus diesem Grund zu Olympia fahren, da die NHL ihre Spieler nicht freigegeben hatte.

 

 

Kovalchuk Dyatsuk Russia2014

(Pavel Datsyuk und Ilya Kovalchuk in Sochi 2014 - Foto cbc.ca/Sports)

 


Datsyuk und Kovalchuk nahmen im Jahr 2002 (Salt Lake City) zum ersten Mal an den olympischen Spielen teil, bei denen sie die Bronze Medaille gewinnen konnten. Seit dem Debüt sind 16 Jahre vergangen und beide haben eine Vielzahl an Titel gesammelt, jedoch keine weitere olympische Medaille erreicht.

 

 

Pavel Datsyuk (39)

953 NHL Spiele, 918 Punkte (314 Tore / 604 Assists)

2x Stanley Cup Sieger (2002, 2008 Detroit Red Wings)

1x Weltmeister (2012)

1x Bronzemedaille Olympia (2002)

6x Weltmeisterschaft

5x Olympische Spiele

1x Gagarin Cup (KHL)

 

 

Ilya Kovalchuk (34)

816 NHL Spiele, 816 Punkte (417 Tore / 399 Assists)

2x Weltmeister (2008, 2009)

1x Bronzemedaille Olympia (2002)

10x Weltmeistschaft

5x Olympische Spiele

2x Gagarin Cup (KHL)

 

 

Über ein Karriereende haben sich beide Spieler noch nicht ausgelassen, während Ilya Kovalchuk erst 34 Jahre alt ist, könnten diese 5. Olympischen Spiele bei Pavel Datsyuk die Letzten sein. Unabhängig davon ist es nicht abwägig, dass beide in 4 Jahren erneut auf dem olympischen Eis stehen und den Rekord vom finnischen IIHF Hall of Famer Teemu Selänne (6 Teilnahmen) einstellen.

 

 

Auf Seiten der deutschen Eishockey Nationalmannschaft nimmt der Ex-NHL Star (789 Spiele) Christian Ehrhoff (35) an seinen vierten Olympischen Spielen teil. Hätte sich Deutschland für die Spiele 2014 in Sochi qualifiziert, dann wären es bei Ehrhoff ebenso 5. Teilnahmen wie die großen deutschen Namen und Rekordhalter Udo Kießling (320 Länderspiele / 5 Olympische Spiele) und Dieter Hegen (290 Länderspiele / 5 Olympische Spiele).

 

 


 


 

Weitere Rekorde bei Olympia 2018 in PyeongChang

 

 

 

Der Kapitän vom Team Tschechien Martin Erat nimmt wie auch Christian Ehrhoff im Alter von 36 Jahren an seinen vierten olympischen Spielen teil und konnte im Jahr 2006 in Turin die Bronzemedaille gewinnen.  Der langjährige NHL Veteran (881 Spiele / 545 Punkte) spielt seit zwei Jahren in Tschechien bei HC Kometa Brno.

 

 

Auch die Amerikaner haben einen Star mit an Bord. Der 39-jährige Brian Gionta spielte 1.006 Mal in der NHL bei denen er 588 Punkte erzielte und im Jahr 2003 mit den New Jersey Devils den Stanley Cup gewann. In 2017/2018 bestritt er nur 1 Spiel in der American Hockey League (AHL) für die Rochester Americans, vertrat das US Team beim Deutschland Cup in Augsburg. In seiner Karriere nahm er bislang an drei Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spiele (2006, 2018) teil.

 

 

Bei den Frauen nimmt die 26-jährige Kanadierin und Kapitän Marie-Philip-Poulin an ihren dritten olympischen Spiele teil. Sie erzielte in 2010 und 2014 jeweils das Game-winning-goal bei den letzten beiden Goldmedaillen Erfolgen. Für ihre Kontrahentin aus Schweden Pernilla Winberg (28) sind es die vierten Winterspiele, sie gewann 2006 die Silber Medaille.

 

 

Die ältester Eishockeyspielerin ist Riikka Välilä aus Finnland, die im Alter von 44 Jahren an ihren vierten olympischen Winterspielen teilnimmt und 1998 in Nagano Bronze gewann. Florence Schelling und Nicole Brullo (beide Schweiz) vertreten Ihre Land ebenfalls zum vierten Mal bei Olympia und konnten bei den letzten Spielen 2014 in Sochi die Bronzemedaille mit der Schweiz erreichen.

 

 


Pyeongchang 2018 Logo.svg

Die XXIII. Olympischen Winterspiele finden vom 9. bis 25. Februar 2018 in PyeongChang in Südkorea statt. Im Jahr 1988 trafen sich zum ersten Mal in der Olympia Geschichte die Athleten in Seoul zu den Sommerspielen. Die Olympischen Winterspiele finden nach 1972 (Sapporo) und 1998 (Nagano) erst zum dritten Mal in Ostasien statt. Zugleich gibt es in PyeongChang eine Premiere, da Süd- und Nordkorea zusammen mit einer vereinten Flagge auftreten.

 

 

 

 

Team Deutschland Olympia2018

 

 

Das TEAM DEUTSCHLAND nimmt in 15 Disziplinen mit insgesamt 154 Athleten an den Olympischen Winterspielen 2018 teil. Auch die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Herren ist vertreten, wohingegen die Eishockeymannschaft der Frauen die Qualifikation leider verpasst hat. Christian Ehrhoff ist mit seiner vierten Teilnahme an den Olympischen Spielen in der Disziplin Eishockey der erfahrenste Athlet.

 

 

 


 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2018_2019%2Fmuc_prag_18082018.jpg&w=250&h=150&zc=1
19. August 2018

EHC Red Bull München verliert deutlich mit 1:8 gegen Sparta Prag, dem Club von Uwe Krupp

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat das Spiel um Platz drei beim Red Bulls Salute 2018 gegen Sparta Prag mit 1:8 (0:3|0:0|1:5) verloren.… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fu17%2Fdeb_usa_u17_2018.jpg&w=250&h=150&zc=1
19. August 2018

DEB - U17-Nationalmannschaft zeigt große Moral: 7:6 Comeback-Sieg gegen die USA!

(DEB) Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat beim 5-Nationen-Turnier in Piešťany (Slowakei) einen Comeback-Sieg gegen die USA gefeiert. Die… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Fstories%2FLogos_gross%2Fduesseldorf.jpg&w=250&h=150&zc=1
19. August 2018

Düsseldorfer EG verliert bei Dolomiten Cup 2018 knapp gegen EV Zug

(DEL/Düsseldorf) PM Die Düsseldorfer EG hat im zweiten Testspiel ihre erste Niederlage kassiert. Beim Dolomitencup gab es ein 1:2 (1:2, 0:0, 0:0)… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_logos%2FLogos_gross%2FDEB_Logo.png&w=250&h=150&zc=1
18. August 2018

DEB - Der DEB trauert um Dr. Jörg Boulanger

(DEB) Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) trauert um Dr. Jörg Boulanger. Der Vorsitzende des DEB-Spielgerichts ist am Dienstag, den 14. August… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2018_2019%2FSalute_M%C3%BCnchen_Bern_170818.jpg&w=250&h=150&zc=1
18. August 2018

DEL - München unterliegt dem SC Bern beim Red Bulls Salute

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat sein Halbfinalspiel beim Red Bulls Salute 2018 gegen den Schweizer Spitzenklub SC Bern mit 1:4… [weiterlesen]

 

 

 

 

 

https://ssl-vg03.met.vgwort.de/na/9afa034956844bedbfdbfabadf87c590

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

 

Tipico Livewetten

 

Eol Shop 300 254

Gäste online

Aktuell sind 1159 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen