DEL - Schwenninger Wild Wings entführen Punkte von den Kölner Haien

 

(DEL/Schwenningen) (BM) Pat Cortina musste in der Domstadt weiter auf Marc El-Sayed, Mirko Sacher, Mirko Höfflin und Stefano Giliati verzichten. Auf Kölner Seite entspannte sich die Lage im Lazarett etwas. Lucas Dumont, Blair Jones und Dylan Wruck kehrten zum Kader zurück. Dominik Tiffels spielte für den gesperrten Moritz Müller. Am Ende behielt Schwenningen im Penaltyschießen die besseren Nerven und konnte zwei Punkte aus Köln entführen.

 

25086554 1483655698418037 1815322721 O

Foto: Ingo Winkelmann

 

 


 

Zu Beginn des Spiels versuchte Köln den Ton anzugeben. Schwenningen blieb durch Konter gefährlich und kam durch Marcel Kurth zur ersten Chance. In der fünften Spielminute sollte den Gästen prompt der Führungstreffer gelingen. Nach Bullygewinn durch Simon Danner, zog Uli Maurer aus dem Slot ab und brachte die Wild Wings in Front. Nur gute zwei Spielminuten später jubelten die Haie. Während Kai Herpich auf der Strafbank saß, traf Justin Shugg zum Ausgleich.
 
In der zehnten Spielminute agierte Schwenningen in Überzahl. Anthony Rech setzte sich in der Rundung durch und brachte die Scheibe Richtung Tor, wo Tim Bender zur erneuten Führung für Schwenningen traf.
 
Im zweiten Abschnitt kamen die Gastgeber mit viel Tempo aus der Kabine und drückten auf den Ausgleich. Lucas Dumont ließ in der 24. Spielminute die Kölner Fans jubeln, als er unhaltbar für Dustin Strahlmeier abfälschte. Köln drückte weiter und schnürte Schwenningen im Verteidigungsdrittel ein. Vier Minuten vor der Drittelpause kamen die Gäste überraschend zur Führung: Tobi Wörle tanzte Kölns Abwehr aus und traf in den Winkel zur Führung.
 
Kurz vor der Pause meldeten sich die Domstädter in Überzahl zurück. Zunächst konnte Andreé Hult einen Konter in Unterzahl nicht verwerten. Danach erzielte Blair Jones von der blauen Linie den Ausgleich. Lediglich 11 Sekunden benötigten die Wild Wings um wieder in Führung zu gehen. Markus Poukulla fing einen Puck der Kölner Hintermannschaft ab und beförderte die Scheibe ins Tor.
 
Mit Ablauf des Drittels bekam Uli Maurer einen Penalty zugesprochen, nachdem er beim Konter entscheidend gestört wurde. Justin Peters blieb aber Sieger im direkten Duell.
 
Im Schlussdrittel kamen zunächst die Haie besser aus der Kabine und belohnten sich in der 43. Spielminute mit dem Ausgleich. Ben Hanowski erzielte aus kurzer Distanz den Ausgleich. Eine Schrecksekunde gab es für Schwenningen in der 45. Minute: Markus Poukkula konnte sich nach einem Zusammenprall nur mühsam zur Bank schleppen. Für den Finnen war nach der Verletzung die Partie beendet.
 
Schwenningen suchte die Entscheidung und kam durch Wörle, Rech und Hult zu guten Chancen. Aber weder Justin Peters noch Dustin Strahlmeier, ließen weitere Treffer zu. In der Verlängerung konnte kein Team die Scheibe im Tor unterbringen, so dass die Entscheidung im Penaltyschießen fallen musste. Schwenningens Kapitän Will Acton sicherte mit dem einzigen erfolgreichen Versuch den Zusatzpunkt für die Gäste.
 

Spiel vom 07.12.2017
 
Kölner Haie - Schwenninger Wild Wings
 

Tore:
 
0:1 |5.|Maurer (Danner)
1:1 |7.|Shugg (Hanowski / Erhoff)
1:2 |10.|Bender (Rech)
2:2 |24.|Dumont (Tiffels  / Mulock)
 
3:3 |39.|Jones (Eriksson / Jones)
3:4 |39.|Poukkula (Acton)
4:4 |43.|Hanowski (Potter / Schütz)
4:5 |SO.|Acton
 

Zuschauer: 7356
 
Bericht: Benjamin Maser
 
 

 

SchwenningenMehr Informationen über den Eishockey Club Schwenninger Wild Wings wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Schwenninger Wild Wings in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fkoeln%2F2017_2018%2FKEC-vs.-AEV-17.12.17.JPG&w=250&h=150&zc=1
18. Dezember 2017

DEL - Starke Kölner Haie besiegen die Augsburger Panther souverän mit 6:3

(DEL/Köln) (ST) Die Kölner Haie erwarteten am vergangenen Sonntag die Augsburger Panther. Das Spiel in der LANXESS arena fand vor 9.807 Zuschauern… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FNuernberg%2F2017_2018%2FBremerhaven.jpg&w=250&h=150&zc=1
18. Dezember 2017

DEL - Thomas Sabo Ice Tigers feiern Eishockeyfest gegen Bremerhaven mit 7:4!

(DEL/Nürnberg) (Oliver Winkler) Der torreiche dritte Advent war schon fast zu Ende, da war die Partie zwischen den THOMAS SABO Ice Tigers und den… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fwolfsburg%2F2017_2018%2Fwob_jubel_17122017.JPG&w=250&h=150&zc=1
17. Dezember 2017

DEL - Grizzlys Wolfsburg schlagen Eisbären Berlin Kris Foucault mit Hattrick

(DEL/Wolfsburg) PM Was für ein Spiel! Die Grizzlys Wolfsburg konnten sich in einem hochklassigen Derby mit 7:4 (3:2 | 3:0 | 1:2) gegen die Eisbären… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2FDSC_0039.JPG&w=250&h=150&zc=1
17. Dezember 2017

DEL - Krefeld schlägt Ingolstadt deutlich mit 7:3! (4:0/2:2/1:1)

(DEL/Krefeld) (RS) Der ERC Ingolstadt hatte gegen die Krefeld Pinguine am heutigen Abend nicht viel zu melden! ( Foto Ralf Schmitt ) Zwei Tage nach… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fduesseldorf%2F2017_2018%2Fdeg_mannheim17122017.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. Dezember 2017

DEL - Düsseldorfer EG holt drei Punkte gegen die Adler

(DEL/Düsseldorf) PM Wir alle kennen diese Eishockey-Magie. Wenn eine hart kämpfende Mannschaft alles gibt und die Stimmung auf den Rängen durch das… [weiterlesen]

 


 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 1180 Gäste online