Transfermarkt - Aktuelle Transfers

ESC Dorfen - erneut reichte den Eispiraten ein Vier-Tore-Vorsprung nicht

 

Bayernliga (Geretsried/Dorfen/H. Findelsberger) Wieder reichte dem ESC Dorfen ein Vier-Tore-Vorsprung nicht. Immer-hin brachten die arg dezimierten Eispiraten nach großem Kampf einen Zähler mit nach Hause. Und es kam wenigstens nicht zum Deja-vu zur bitteren Niederlage vor zwei Wochen in Grafing/Klostersee. Im Penaltyschiessen mussten sich die Schützlinge von Trainer Franz Steer  den River Rats des ESC Geretsried 4:5 (4:0, 0:3, 0:1, 0:1) geschlagen geben.

 

 

IMG 3335

(Archiv Eishockey-online/t.f.)

 


 

 

Beide Kontrahenten hatten zuletzt mit Personalproblemen zu kämpfen und folglich Nieder-lagen und Spielabsagen zu verdauen. „Gegen uns ist Geretsried immer stark besetzt“ unkte Dorfens Sportchef Manfred Detterbeck. Seine Ahnung sollte ihn nicht täuschen: 15 von den ersten 16 Mann der internen Scorerliste liefen auf. Ganz andere die Eispiraten! Da fehlte in dem nur 13 Mann zählenden Feldspieleraufgebot von den Top Ten ein halbes Dutzend.

Dafür gab es gleich Dorfener Torpremieren. In seinem vierten Saisonspiel gelang Kapitän Christian Göttlicher zum 1:0 sein erster Saisontreffer. Zehn Sekunden hätte Geretsrieds Josef Reiter noch auf der Strafbank abzusitzen gehabt, da traf Verteidiger Erik Walter zum 2:0 – ebenfalls Saisonpremiere. Da ließ sich Raphael Steiger in seinem vierten Punktspiel zum 3:0 nicht lumpen. David Hrazdira, 2019/20 aushilfsweise im Geretsrieder Trikot, klaute 50 Sekun-den vor der Pausensirene seinen Ex-Kameraden trotz Unterzahl die Scheibe zum 4:0.



 

 

Mit Maximilian Freytag für Martin Morczinietz im Tor kamen die Gastgeber aus der Pause. Und sie wurden immer druckvoller. Dennoch dauerte es mehr als die Hälfte dieses Spielab-schnitts, bis sich für Dorfen ein Deja-v zum Spiel vor zwei Wochen in Klostersee anzubahnen schien. Mit zu vielen Strafzeiten brachten sie sich ins Hintertreffen. Gasper Susanj noch für 10 Sekunden sowie Christoph Obermaier saßen draußen, als Ondrej Horvath zum 1:4 traf. Mit einem Mann mehr legte Benedikt May das 2:4 nach. Erneut in Unterzahl kam es für Dorf-en noch dicker. Göttlicher musste mit 5-Minutenstrafe plus Spieldauer in die Kabine. Die Zu-satzstrafe folgte mit dem 3:4-Anschlusstreffer durch Josef Reiter. 

Bei den Strafzeiten mit beiderseits zwei Minuten verlief das Schlussdrittel ausgeglichen. Ein Treffer gelang nur mehr dem langjährigen Tölzer DEL-Spieler Florian Strobl. Nach torloser fünfminütiger Verlängerung war es dem aus Riessersee gekommen Geretsrieder Topscorer Jakob Heigl vorbehalten, das Penaltyschiessen zu entscheiden. Getroffen hatten bei Geretsried noch Horvath und für Dorfen Hrazdira.
Statistik: 
Tore/Vorl.: 0:1 (7.) Göttlicher (Hrazdira, Kirsch), 0:2 (13.) Walter (Kirchs / 5-4), 0:3 (18.) Steiger (Franz), 0:4 (20.) Hrazdira (4-5), 1:4 (33.) Horvath (Reiter / 5-3), 2:4 (34.) May (Englbrecht, Fuchs / 5-4), 3:4 (37.) Reiter (Gania / 5-4), 4:4 (53.) Strobl (Merl)  
HSR: Lars Neelsen; 
Strafminuten: ESCG 8 / ESCD 21 + 20;
Zuschauer: 128 

 


 


Bayernliga (Bayerische Eishockey Liga)

 

Die Bayerische Eishockey Liga - (Bayernliga) ist die höchste Eishockey Amateurspielklasse in Bayern und wird unter dem Dach des Bayerischen Eishockey Verbandes (BEV) ausgerichtet. Am Ligabetrieb nehmen derzeit 15 Mannschaften teil, die um den Bayerischen Meistertitel kämpfen. Die Bayernliga ist in Deutschland somit die vierthöchste Eishockey Spielklasse.

 

Mehr Informationen über die Bayernliga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 840 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.