Transfermarkt - Aktuelle Transfers

ESC Dorfen - Black-Friday, die Eispiraten vergeigen eine 0:4 Führung

 

Bayernliga (Dorfen/H: Findelsberger) Lynnden Pastachak verhinderte eine Überraschungscoup der Eispiraten

Der EHC Klostersee dreht dank seines kanadischen Topscorers einen 0:4-Rückstand
– Strafzeiten auch ein entscheidendes Dorfener Manko

 

aIMG 9873

(eishockey-online/Archiv/t.f.)

 


 

 

Personell arg gehandicapt musste sich der ESC Dorfen gestern Abend in der Grafinger „Scheune“ 4:5 (3:0, 1:3, 0:2) geschlagen geben. Selbst eine 4:0-Führung reichte den Eispiraten gegen den EHC „Pastachak“ Klostersee nicht.  

Noch mehr Tiefschläge, als die Eispiraten in personeller Hinsicht bis zur Abfahrt nach Grafing einstecken mussten, gehen kaum. 14 Feldspieler und nur Luca Endres als Torhüter bildeten den Kader. An der Bande stand mit Tobias Brenninger der Trainer der 1b-Mannschaft. Er war der Ersatz für den Ersatz! Der letzte Sonntag für den erkrankten Cheftrainer Franz Steer ein-gesprungene U20-Trainer Jan Smolko musste auch erkrankt passen.
 
Klostersee, nach dreiwöchiger Corona bedingter Pause seit vergangenem Wochenende wieder im Spielbetrieb, war nahezu komplett mit immer noch neun ehemaligen Ober-ligaspielern. Unter solchen Voraussetzungen konnten die Eispiraten nur überraschen und am besten den Favoriten überrumpeln.
Mit einem Doppelschlag schossen Benedikt Dietrich und Maximilian Steiner eine 2:0-Führung heraus. Der nächste Doppelschlag waren zwei Strafzeiten gegen Dietrich und Gasper Susanj, wurde aber schadlos weggesteckt. Die erste Überzahl münzte dafür Florian Fischer zum 3:0 um, worauf bei Klostersee Philipp Hähl im Tor Dominik Gräubig ablöste.

 



 

 

Auf sage und schreibe 4:0 erhöhte David Hrazdira nach 7 Minuten des zweiten Spielabschnitts. Klostersse war noch lange nicht geschlagen und Ligatopscorer Lynnden Pastachak setzte mit dem Überzahltreffer zum 1:4 das Signal zur Aufholjagd. Zusammen mit Dorfens Lönnig zwischendurch auf der Strafbank ging auch der nächste Überzahltreffer wieder auf sein Konto. Verhängnisvoll aus Dorfener Sicht die Schlussphase dieses zweiten Spielabschnitts. Nach wüster Keilerei gab’s gegen Matthias Baumhackl vom EHC und Dorfens Philipp Schuhmann „5 plus Spieldauer“ und für Dietrich zum Fünfer eine Matchstrafe.

 

50 Sekunden vor der Pause machte Pastachak seinen Hattrick voll und 51 Sekunden nach Wiederbeginn war alles auf Gleichstand, mal nicht durch den Kanadier, sondern durch Florian Gaschke und von Dietrichs Strafzeit waren noch zweieinhalb Minuten auf der Uhr. Die wur-den überstanden. Gut drei Minuten vor Schluss war es passiert und Torschütze zum 5:4 war natürlich Pastachak.
      
Statistik: 
Tore/Vorl.: 0:1 (4.) Dietrich (Hrazdira), 0:2 (5.) Steiner (Hrazdira, Susanj), 0:3 (17.) Fischer (Vrba, Susanj / 5-4), 0:4 (28.) Hrazdira (Vrba), 1:4 (31.) Pastachak (N. Quinlain / 5-4), 2:4 (38.) Pastachak (N. Quinlain / 5-4), 3:4 (40.) Pastachak (Gaschke, N. Quinlain / 5-4), 4:4 (42.) Gaschke (Kaefer, N. Quinlain/ 5-4), 5:4 (57.) Pastachak (Gaschke); 
HSR: Rupert Stenzel; 
Strafminuten: EHC 6 + 5 + 20 / ESC 14 + 5 + 20 + 5 + 20; 
Zuschauer: 263

 


 


Bayernliga (Bayerische Eishockey Liga)

 

Die Bayerische Eishockey Liga - (Bayernliga) ist die höchste Eishockey Amateurspielklasse in Bayern und wird unter dem Dach des Bayerischen Eishockey Verbandes (BEV) ausgerichtet. Am Ligabetrieb nehmen derzeit 15 Mannschaften teil, die um den Bayerischen Meistertitel kämpfen. Die Bayernliga ist in Deutschland somit die vierthöchste Eishockey Spielklasse.

 

Mehr Informationen über die Bayernliga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 241 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.