Offizielle Eröffnung der Bayernliga Saison 2021/2022 in Erding

 

Bayernliga (Erding/CD) Mit einem kleinen Rahmenprogramm wurde offiziell die Saison 2021/2022 der Bayernliga in Erding eröffnet. Danach gab es einen richtigen Eishockeyklassiker mit 13 Tore und ein Spiel, das Hin und Her ging und erst im Penaltyschiessen zu Gunsten der Erding Gladiators entschieden wurde. 

 

 

EOL 0502

 


In den letzten zwei Jahren fand die Eröffnungsfeier in Landsberg und in Waldkraiburg statt und dieses Mal zur Freude der 847 Zuschauer in der neu renovierten Stadtwerke Arena zu Erding. Während nebenan das Erdinger Herbstfest tobte liefen die Nachwuchsmannschaften der Gladiators auf und es wurden alle Trikots der 15 teilnehmenden Mannschaften präsentiert. 

 

EHC Klostersee, TSV Peißenberg, EHC Waldkraiburg, EA Schongau, TSV Erding, ESC Riverrats Geretsried, ESC Kempten, TEV Miesbach, ERSC Amberg, VfE Ulm/Neu-Ulm, ERV Schweinfurt, EC Pfaffenhofen, ESC Dorfen, ESV Buchloe, EHC Königsbrunn. 

 

EOL 0508

 

Danach gab es den Auftritt der Erdinger Blaskapelle und Ligenleiter Frank Butz und Erdings Oberbürgermeister Max Gotz hielten eine kurze Ansprache, bevor dann Laura Ritter die bayerische Hymne live sang.

 

 

Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland!
Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand!

Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau
und erhalte dir die Farben seines Himmels, weiß und blau!

Gott mit dir, dem Bayernvolke, dass wir, uns'rer Väter wert,
fest in Eintracht und in Frieden bauen uns'res Glückes Herd!

Dass mit Deutschlands Bruderstämmen einig uns ein jeder schau
und den alten Ruhm bewähre unser Banner, weiß und blau!

 

 

EOL 0512  EOL 0531

EOL 0538

(Fotos Marija Diepold)

 

Nachdem das Eis geräumt war gab es für die 847 Zuschauer einen richtigen Leckerbissen. Mit einem 7:6 Erfolg im Penaltyschiessen setzten sich die Hausherren gegen Kempten durch, dabei hatten die Gladiators bis 5 Sekunden vor dem Ende noch geführt. Kempten legte in den letzten 120 Sekunden alles in die Wagschale und erzielte unglaubliche drei Tore, damit stand es nach 60. Miinuten 6:6.

 

Die Verlängerung brachte keine Entscheidung und so musste der Sieger im Penaltyschiessen gekürt werden. Erding konnte zwei Penaltys verwandeln und das Game-Winning-Goal erzielte Sebastian Busch. 

 

 

Ergebnisse:

 

DatumBeginnHeimGastErgebnis 
01.10.21 20:00 ESV Buchloe EA im TSV Schongau 1863 1 : 3  
01.10.21 20:00 ESC Dorfen TSV Peißenberg 2 : 4  
01.10.21 20:00 EHC Königsbrunn EHC Klostersee 1 : 4  
01.10.21 19:30 ESC River Rats Geretsried TEV Miesbach 6 : 5 n.V.
01.10.21 20:00 EC Pfaffenhofen EHC Waldkraiburg "Die Löwen" 2 : 4   
02.10.21 20:00 TSV Erding 1862 ESC Kempten 7 : 6 n.P.

 

 


Bayernliga (Bayerische Eishockey Liga)

 

Die Bayerische Eishockey Liga - (Bayernliga) ist die höchste Eishockey Amateurspielklasse in Bayern und wird unter dem Dach des Bayerischen Eishockey Verbandes (BEV) ausgerichtet. Am Ligabetrieb nehmen derzeit 15 Mannschaften teil, die um den Bayerischen Meistertitel kämpfen. Die Bayernliga ist in Deutschland somit die vierthöchste Eishockey Spielklasse.

 

Mehr Informationen über die Bayernliga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 621 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.