Bayernliga Saison 2021/2022 wird in Erding eröffnet - 13 Tore und ein Sieg für die Gladiators

 

Bayernliga (Erding/CD) Volles Programm in Erding bei der Saisoneröffnung 2021/2022 - 13 Tore, viele Strafzeiten, Powerplaytore, Unterzahltore und ein Spiel, dass im Penaltyschiessen entschieden wurde. Sebastian Busch traf zum 7:6 Erfolg für die Gladiators. 

 

 

erding kempten EOL 0707

(Foto: Marija Diepold)

 


Bislang wurde die Ehre der offiziellen Saisoneröffnung Landsberg und Waldkraiburg erteilt. Dieses Jahr fand diese in der neu renovierten Stadtwerke Arena in Erding statt. Es wurden zuerst die Trikots aller Bayernligisten präsentiert und nach den kurzen Grußworten von Ligenleiter Frank Butz und Erdings OB Max Gotz gab es die Bayernhymne live gesungen.

 

Danach fiel der Puck vor 847 Zuschauer und diese sahen von Beginn an eine flotte Partie von beiden Teams und dem frühen Führungstreffer für die Hausherren bei einer 2+2 Minuten Unterzahl durch den Top Scorer Michael Trox. Kurz darauf war es Florian Zimmermann, der die Gladiators mit 2:0 (10.) in Front brachte. Die Gäste aus Kempten hatten in den ersten zwanzig Minuten auch einige gute Chancen, die vom hervorragend aufgelegten Erdinger Goalie Schedlbauer zu Nichte gemacht wurden, jedoch hatte er bei dem 2:1 Anschlusstreffer im Powerplay durch Mauro Seider keine Abwehrmöglichkeit. 

 

Nach dem Wiederanpfiff hatte Grözinger eine rießen Chance, bei der der Puck am Tor vorbeitrudelte und im Nachsetzen war es der finnische Neuzugang Huovinen, der den Ausgleich erzielte. Mit einer schönen Einzelleistung von Marko Babic konnten die Gladiatoren erneut vorlegen. Kurz vor dem 4:2 durch den Kapitän Michl im Powerplay entschärfte Schedlbauer einen Schuss von Daniel Rau. 

 

Im Schlussabschnitt saß zu Beginn wieder ein Erdinger auf der Strafbank und die Gäste konnten diese Möglichkeit erneut nutzen und auf 4:3 verkürzen. Auf den beiden Strafbänken blieb weiterhin ein reger Betrieb und Erding konnte in der 54. Minute durch den Rekordtorschützen Daniel Krzizok den alten zwei Tore Vorsprung wieder herstellen. Die Vorlage und damit seinen dritten Punkt, gab der Kapitän Philipp Michl. 

 

Fünf Minuten vor dem Ende nahm Kempten den Goalie vom Eis und Florian Zimmermann traf mit seinem zweiten Tor zum 6:3 ins leere Tor, doch noch war in der Stadtwerke Arena in Erding nicht Schluss, denn die Gäste konnten nochmals innerhalb von nur 120 Sekunden zwei Mal zu schlagen und so stand es 6:5 und es brach eine nervenaufreibende letzte Minute an in der fünf Sekunden vor dem Ende der 6:6 Ausgleich fiel.

 

Die anschliessende Verlängerung brachte keine Entscheidung und so konnten die Erdinger mit zwei verwandelte Penaltys den 7:6 Sieg feiern. 

 


02. Oktober 2021
Erding Gladiators - ESC Kempten Sharks 7:6 n.P. (2:1|2:1|2:4|0:0)

Tore:
1:0|05.|Michael Trox (Bormann, Waldhausen) UZT
2:0|10.|Florian Zimmermann (Krzizok)
2:1|12.|Mauro Seider (Lucas) PP
2:2|23.|Joonas Huovinen
3:2|26.|Marko Babic (Waldhausen, Michl) 

4:2|33.|Philipp Michl (Krämmer) PP

4:3|42.|Philipp Zeiske (Mühlegger, Rau) PP

5:3|54.|Daniel Krzizok (Michl, Krämmer) PP

6:3|56.|Florian Zimmermann (Wagner) Emptynet

6:4|57.|Colton Leiter (Schäffler, Huovinen)

6:5|59.|Maximilian Schäffler (Grözinger)

6:6|60.|Daniel Rau (Schäffler) 

7:6  Penalty Sebastian Busch


Zuschauer:
847

 

erding kempten EOL 0859

(Foto Marija Diepold)

 


Bayernliga (Bayerische Eishockey Liga)

 

Die Bayerische Eishockey Liga - (Bayernliga) ist die höchste Eishockey Amateurspielklasse in Bayern und wird unter dem Dach des Bayerischen Eishockey Verbandes (BEV) ausgerichtet. Am Ligabetrieb nehmen derzeit 15 Mannschaften teil, die um den Bayerischen Meistertitel kämpfen. Die Bayernliga ist in Deutschland somit die vierthöchste Eishockey Spielklasse.

 

Mehr Informationen über die Bayernliga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 578 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.