Bayernliga - ESC Dorfen - Dorfens Kampf wird nicht belohnt

 

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) Sie haben viel investiert am Sonntagabend, aber gereicht hat es nicht. Den ausgebufften EisHogs des EC Pfaffenhofen mussten sich die Eispiraten des ESC Dorfen mit 3:5 (0:2, 3:1, 0:2) geschlagen geben.

 

IMG 3848
(Foto:eishockey-online.com/Torsten Fengler)

 

 


Über die Hälfte des ersten Drittels beherrschten sie mehr oder weniger Spiel und Gegner, bis Strafzeiten alles auf den Kopf stellten. Dorfen hatte Überzahl, da schaute Hauptschiedsrichter Ulpi Sicorschi noch zu, wie zwei Pfaffenhofener mit ein paar Schubsern Lukas Miculka provozierten. Dem ging die Sicherung durch und für versuchten Stockstich kassierte er 2+2+10 Strafminuten. 14 Sekunden später gab’s für Florian Mayer einen Zweier. Gut eine Minute dauerte es, dann traf der Liga-Topscorer Nick Endress zum 1:0.

Vor allem gegen ihn hatte ESC-Keeper Andreas Tanzer auch in der Folge Schwerstarbeit zu verrichten, vor allem dann, als Pfaffenhofens Lohrer von der Strafbank zurück war. Mayer war auch wieder zurück, da initiierten die Eispiraten selbst gefährliche Angriffszüge. Aber sie schafften es nicht über die Zeit und Endress hielt seinen Schläger in einen Schuss zum 2:0. Eine Gästestrafzeit brachte noch tolle Einschusschancen durch Vrba und Mayer. Pfaffenhofen war kaum wieder komplett, da scheiterte Gebhardt mutterseelenallein am starken Tanzer.

Für einen Start nach Maß ins zweite Drittel sorgte Timo Borrmann mit dem Anschlusstreffer nach 56 Sekunden. Es war jetzt ein offener Schlagabtausch. Miculka war inzwischen auch wieder zurück. 30:01 zeigte die Uhr an, da machte es die ESC-Verteidigung John Lawrence zu leicht bei dessen 3:1. Borrmann hatte 71 Sekunden später die passende Antwort parat, und wie. An beiden Pfosten klingelte der Puck, bevor er einschlug. Die Eispiraten waren jetzt Herrauf dem Eis und in Überzahl stand Sandro Schroepfer goldrichtig zum 3:3.

 


 


 

Vielleicht kam die erneute Pause zur Unzeit für Dorfen. Die EisHogs, deren Spiel doch sehr von ihrem Paradeblock abhängig ist, konnten sich wieder sammeln. In Überzahl schlenzte ihr Kapitän und punktbester Verteidiger der Bayernliga, der Kanadier Jakob Fardoe den Puck zum 4:3 ins Kreuzeck. Kurz zuvor war Miculka durchgebrochen und der ihm entgegen stürzende Torhüter Patrick Weiner musste daraufhin zur Behandlung für Valentin Baier Platz machen. 21 Sekunden später fiel besagtes 4:3 und Weiner kam zurück. 50 Sekunden später dribbelte

Endress ums ESC-Tor und schob zum 5:3 ein. Der Rest war Abnützungskampf, bei dem die cleveren Gäste nichts mehr anbrennen ließen.


Statistik:
Tore/Vorlagen: 0:1 (13.) Endress (Fardoe, Lawrence / 4-3), 0:2 (15.) Endress (Fardoe / 5-4), 1:2 (21.) Borrmann (Vrba, Schroepfer), 1:3 (31.) Lawrence (Hintermeier), 2:3 (32.) Borrmann (Fengler), 3:3 (39.) Schroepfer (Mayer, Miculka / 5-4), 3:4 (51.) Fardoe (Lawrence, Endress / 5-4), 3:5 (52.) Endress (Gebhardt, Lawrence)

Hauptschiedsrichter: Ulpi Sicorschi;

Strafminuten:
ESC 14 + 10 (Miculka) / ECP 10

Zuschauer: 210

 

 

 

 



ESC Dorfen Eispiraten eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Dorfen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

hclandsberg2019
07. Juli 2020

Oberliga - Michael Fischer und Marc Krammer sagen für Oberligakader zu

(Oberliga/Landsberg) PM Mit Michael Fischer und Marc Krammer bleiben den Riverkings zwei weitere waschechte Landsberger Stürmer erhalten. Beide… [weiterlesen]
keil
09. Juni 2020

Bayernliga - Tobias Wedl bleibt an Bord – Philipp Keil wird ein Riverking

(Bayernliga/Landsberg) PM Nachdem die Bewerbung für die Oberliga Süd seit letzter Woche fix ist warten die Riverkings mit einer Vertragsverlängerung… [weiterlesen]
hclandsberg2019
03. Juni 2020

Bayernliga - Der HC Landsberg bewirbt sich um die Aufnahme in die Oberliga

(Bayernliga/Landsberg) PM Die Riverkings greifen die Saison 2020/21 in der Eishockey-Oberliga Süd an! Nach langen und konstruktiven Verhandlungen und… [weiterlesen]
Michael Trox delGrosso
28. Mai 2020

Bayernliga - Captain Trox und Felix Lode bleiben beim EHC Waldkraiburg

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Draußen werden die Tage wärmer und länger und auch wenn der EHC Waldkraiburg noch nicht sicher sagen kann wie die… [weiterlesen]
IMG 4443
10. März 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - die Eispiraten verlieren das zweite Playdownspiel in Schongau nach Verlängerung

(Bayernliga/Dorfen) PM (G.Brennauer/t.f.) Nach einem mitreißenden Krimi unterlag der ESC Dorfen im gestrigen zweiten Playdownspiel bei der EA… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 387 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen