Bayernliga - ESC Dorfen - Dorfener Rumpftruppe macht Derby - Pleite vergessen

 

(Bayernliga/Dorfen) PM (G.Brennauer/t.f.) Gemischte Gefühle hatte am Eishockey-Wochenende der ESC Dorfen. Setzte es am Freitagabend noch eine zu hoch ausgefallene 2:7-Derbyklatsche zuhause gegen Waldkraiburg, so setzte sich die Mannschaft am Sonntag 5:2 (1:1, 1:0, 3:1) in Schongau durch.

 

aIMG 0373
(Foto:eishockey-online.com/Archiv/Torsten Fengler)

 



Für beide Teams stand am Sonntag nicht mehr allzu viel auf dem Spiel des Elften gegen den Zwölften in der Bayernliga, außer vielleicht eine Portion Prestige und ein Formtest. Dorfen war mit einem schmalen 12+1-Kader angereist. Die Pfaffenwinkler brachten immerhin 14+2 auf den Spielbericht. Der einzige Torsteher bei den Dorfenern, Simon von Fraunberg, zeigte sich in der 8. Minute voll auf dem Posten, als ihn Sebastian Schattmaier freistehend prüfte. Besser machte es dann der ESC-Slowake Martin Saluga, der die Scheibe mit Assistenz von Timo Borrmann und Mario Sorsak aus einem Gewühl vor dem Schongauer Tor heraus zum 1:0 an Goalie Lukas Müller vorbei einlochte (11.). Danach ging es rauf und runter ohne besondere Höhepunkte, bis EAS-Topscorer Jakub Muzik freistehend vor von Fraunberg die Chance zum 1:1 nutzte (16.).


Im zweiten Drittel verschafften sich die Eispiraten mehr Spielanteile und auch zunehmend die besseren Chancen, die aber noch nichts einbrachten. Ein Überzahlspiel in der 37. Minute nutzte dann Sandro Schröpfer auf Zuspiel von Borrmann und Verteidiger Johannes Kroner zum 2:1 – ein Ergebnis, das aufgrund des zweiten Durchgangs in Ordnung ging.

 


 


 

Zum Auftakt des Schlussdrittels mussten die Isenstädter noch eineinhalb Minuten in Unterzahl auskommen, nachdem Miculka in die Kühlbox gewandert war. Die Dorfener steckten das problemlos mit dem Rückhalt des sicheren von Fraunberg und nur vier Verteidigern weg und ließen sich mit hohem kämpferischen wie taktisch klugem Engagement nicht mehr vom Kurs abbringen. Zunächst wurden sie mit dem 3:1 von Borrmann (44.) belohnt. Nach Muziks postwendendem 2:3 zeigte dann Miculka noch zweimal seine Torjägerqualitäten.


Statistik:
Tore/Assists: 0:1 (11.) Saluga (Borrmann, Sorsak), 1:1 (16.) Muzik (Maier), 1:2 (37.) Schröpfer (Borrmann, Kroner/5-4), 1:3 (44.) Borrmann (Saluga, Kroner), 2:3 (45.) Muzik (Kopecki, Wagner), 2:4 (54.) Miculka (Sorsak, Numberger), 2:5 (58.) Miculka (Saluga, Mayer/5-4)

HSR: Christoph Ober

Zuschauer: 268

Strafminuten: EAS 6, ESC 10.

 

 

 

 

 



ESC Dorfen Eispiraten eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Dorfen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

erding jubel 22092018
26. Januar 2020

Bayernliga - 17 Volltreffer: Torflut in der Erdinger Eishalle

(Bayernliga/Erding) PM Eine verrückte Partie sahen rund 800 Zuschauer am Sonntagabend in der Erdinger Eissporthalle. Nach 60 dramatischen und fairen… [weiterlesen]
IMG 3196
25. Januar 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - Zur falschen Zeit am falschen Ort...

(Bayernliga/Dorfen) PM (H. Findelsberger/t.f.) Mit 2:6 (0:2, 1:4, 1:0) musste sich der ESC Dorfen am Freitagabend beim TSV Peißenberg geschlagen… [weiterlesen]
Erding Gladiators1
25. Januar 2020

Bayernliga - Keine echte Chance hatten die Erding Gladiators beim TEV Miesbach

(Bayernliga/Erding) (WK) Nur etwa ein Drittel lang durften die Erding Gladiators am Freitagabend beim TEV Miesbach zumindest auf einen Teilerfolg… [weiterlesen]
IMG 3117
20. Januar 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - Das hätten die Eispiraten einfacher haben können

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) 5:4 gegen die Mammuts aus Schongau - In einem zähen Ringen haben die Eispiraten zu viele Chancen… [weiterlesen]
Wald Hoechst 200120 3
20. Januar 2020

Bayernliga - EHC Waldkraiburg dominiert und siegt gegen Höchstadt

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Es versprach im Vorfeld eine einseitige Partie zu werden zwischen dem EHC Waldkraiburg und dem Höchstadter EC. Die… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 2554 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen