Bayernliga - EC Pfaffenhofen verschläft in Miesbach den Start

 

(Bayernliga/Pfaffenhofen) PM Nichts zu holen gab es für den EC Pfaffenhofen am fünften Spieltag der Bayernliga. Beim hohen Favoriten TEV Miesbach unterlag der Aufsteiger am Ende deutlich mit 3:9 (0:4; 3:1; 0:4) und musste damit auswärts seine erste Niederlage hinnehmen.

 

pfaffenhofen 30102016 3
( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 


Dabei verschliefen die Pfaffenhofener den Beginn der Begegnung völlig und wurden von den zeitweise grandios aufspielenden Gastgebern förmlich überrollt. Schon nach gut 13 Minuten lagen die Gäste nach Treffern von Maximilian Hüsken, Felix Feuerreiter, Filip Kokoska und Dusan Frosch scheinbar aussichtslos mit 0:4 im Hintertreffen. Die sichtlich beeindruckten Pfaffenhofener leisteten bei den schnell und präzise vorgetragenen Miesbacher Angriffen oftmals nur Geleitschutz.

 

 

ECP-Torhüter Philipp Hähl hatte da schon genug und räumte seinen Platz für seinen Vertreter Patrick Weiner. Der konnte zumindest seinen Kasten bis zur ersten Pause sauber halten, auch weil seine Vorderleute jetzt den offenbar zu großen Respekt vor dem Gegner abgelegt hatten und konsequenter zu Werke gingen. In der Kabine schien Coach Chris Heid zudem die richtigen Worte gefunden zu haben, denn seine Mannschaft zeigte nun ein ganz anderes Gesicht. Sie erarbeitete sich immer mehr Spielanteile, setzte die Miesbacher Abwehr unter Druck und kam zu guten Möglichkeiten. Allerdings musste man in der 28. Minute durch einen von Bohumil Slavicek abgeschlossenen stark vorgetragenen Konter zunächst noch das 0:5 hinnehmen.

 

 


 


 

 

Doch die Gäste waren jetzt im Spiel und nur eine Minute nach dem 0:5 traf Simon Hintermeier nach einem schönen Solo zum 1:5. Die junge ECP-Truppe merkte jetzt, dass auch der Favorit verwundbar war und blieb am Drücker. In der 35. Minute verkürzte John Lawrence auf 2:5 und drei Minuten spätere brachte Kapitän Jake Fardoe seine Mannschaft in Überzahl weiter heran. Und wer weiß, wie die Partie verlaufen wäre, hätte Miesbachs starker Torhüter Anian Geratsdorfer seinem Team nicht mit einigen glänzenden Paraden den Vorsprung in die zweite Pause gerettet.

 

 

Marko Babic und Jakub Felsöci hatten noch vor der Sirene die besten Möglichkeiten, weiter zu verkürzen. Nachdem den Pfaffenhofenern zu Beginn des Schlussabschnitts keine weitere Resultatsverbesserung gelang, sorgte Miesbachs Ex-Profi Dusan Frosch in der 47. Minute mit dem 6:3 für die Entscheidung. Danach war die Luft sichtlich raus beim Team von Chris Heid, das nun nicht mehr an eine Wende glaubte und sich so in der Schlussphase der Partie noch drei weitere Treffer einfing.



Tore

1:0 (3.) Hüsken (Czaika, Frosch)

2:0 (7.) Feuerreiter Fe. (Frosch. Slavicek 5:4)

3:0 (12.) Kokoska (Nolwak, Gottwald)

4:0 (14.) Frosch (Nowak, Hüsken)

5:0 (28.) Slavicek (Mechel, Kokoska 4:5)

5:1 (29.) Hintermeier

5:2 (35.) Lawrence (Fardoe)

5:3 (38.) Fardoe (Gebhardt, Endreß 5:4)

6:3 (47.) Frosch (Czaika, Hüsken)

7:3 (52.) Kokoska (Grabmaier, Mechel 5:4)

8:3 (54.) Feuerreiter Fe. (Gottwald, Nowak)

9:3 (58.) Hüsken (Frosch, Czaika)

 

Strafen: TEV 14 ECP 10

 

Zuschauer: 260

 

 

 



EC Pfaffenhofen 200x200Mehr Informationen über den Eishockey Club EC Pfaffenhofen IceHogs wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

Kouba
22. Februar 2020

Bayernliga - EHC Königsbrunn gewinnt sein Heimspiel

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Der EHC Königsbrunn gewinnt sein Heimspiel gegen die „Mighty Dogs“ des ERV Schweinfurt knapp mit 5:4, am Ende wurde die… [weiterlesen]
IMG 3848
17. Februar 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - Dorfens Kampf wird nicht belohnt

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) Sie haben viel investiert am Sonntagabend, aber gereicht hat es nicht. Den ausgebufften EisHogs des EC… [weiterlesen]
image0
17. Februar 2020

Bayernliga - EHC Waldkraiburg sichert drei Punkte durch Wagner-Hattrick

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Nach einer soliden Begegnung gegen den Oberligisten Höchstadt, die das bessere Ende für den Gegner vorsah, wollte der… [weiterlesen]
eishackler coach 2018
17. Februar 2020

Bayernliga - Eishackler gewinnen nach starkem Comeback im Penaltyschießen

(Bayernliga/Peißenberg) PM Spannend haben es die „Eishackler“ am Sonntagabend wieder gemacht. Nach einem zaghaften ersten Drittel und dem daraus… [weiterlesen]
IMG 3713
15. Februar 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - die Piraten verlieren den Eishockeykrimi in Schongau

(Bayernliga/Dorfen) PM (G.Brennauer/t.f.) Das war eine rasante Schlussphase. So ein Pech für den ESC Dorfen. In Schongau drehten sie am Freitagabend… [weiterlesen]

 


 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 560 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen