Bayernliga - ESC Dorfen - 4:2 Sieg in Grafing - Eispiraten können kämpfen

 

(Bayernliga/Dorfen) PM (G.Brennauer/t.f.) Der ESC Dorfen feiert einen Überraschungserfolg in Grafing. Es geht auch anders beim ESC Dorfen. Nach der 1:5-Heimpleite gegen Königsbrunn meldeten sich die Eispiraten am Sonntag mit einem überraschenden 4:2-Sieg (1:0, 2:2, 1:0) beim EHC Klostersee zurück.

 

aIMG 9878
(Foto: Torsten Fengler)

 


 
Die gastgebenden Grafinger gingen druckvoll zur Sache, Dorfen war hauptsächlich in der Defensive beschäftigt, konnte sich aber auf seinen starken Goalie Simon von Fraunberg verlassen, der im zweiten Drittell sogar einen Penalty parierte. Der aktuelle Tabellendritte blieb spielbestimmend, doch die Dorfener nutzten ihre erste Überzahl in der 9. Minute – EHC-Stürmer Simon Roeder war in der Kühlbox – zur Führung. Vom Bully weg kam die Scheibe von Timo Borrmann über Johannes Kroner zu Tomas Vrba, der an der blauen Linie unhaltbar für EHC-Goalie Dominik Gräubig zum 1:0 abzog. Diese etwas schmeichelhafte Führung hielt bis zur ersten Pause.


Im zweiten Drittel ging es turbulenter zur Sache, sodass es bei beiden Teams jeweils zehn Strafminuten setzte. Über hohen kämpferischen Einsatz kamen jetzt auch die Eispiraten besser in die Partie. Zwei faustdicke Chancen (25./26.) brachten allerdings nicht Zählbares ein, weil sowohl Borrmann als auch Martin Saluga in EHC-Schlussmann Gräubig ihren Meister fanden.
Das Klosterseer 1:1 (35.) durch den kanadischen Senior Robert Wren konterte Florian Brenninger postwendend auf Pass von Tobi Fengler zum 2:1 (36.). Aber erneut gaben die Hausherren zum 2:2 (36.) durch Simon Röder die Antwort, ehe Saluga den ESC knapp zwei Minuten vor der erneuten Pause wieder 3:2 in Führung brachte.

 


 


 

Im Schlussdrittel kämpften beide Teams mit offenem Visier, kamen aber strafffrei aus. Dennoch hatten die Goalies auf beiden Seiten bei weiteren Einschussmöglichkeiten alle Hände voll zu tun. Sowohl Gräubig als auch Simon von Fraunberg zeigten tolle Reflexe.
Der knappe Derbysieg der Dorfener, erst der zweite Erfolg in der laufenden Saison, war der aufopferungsvollen Leistung des ganzen Kollektives zu verdanken. Als bester Spieler wurde der Goalie von Fraunberg ausgezeichnet.
Einen Wermutstropfen gab es am Sonntagabend aber: Stürmer Borrmann, an zwei Treffern beteiligt, musste in der 45. Minute angeschlagen vom Eis. Dem Schrecken im Dorfener Lager folgte schließlich in der 58. Minute der Jubelschrei. Jungstürmer Christoph Obermaier erlöste mit mit dem 4:2 auf Zuspiel von Basti Rosenkranz die Eispiraten und ließ sie begeistert jubeln.


Statistik
Tore/Assists: 0:1 (9.) Vrba (Kroner, Borrmann/5-4), 1:1 (33.) Wren (Hörgt, Sterr/5-4), 1:2 (35.) F.Brenninger (Fengler, Göttlicher,4-5), 2:2 (36.) Roeder (Wren, Wieczorek), 2:3 (39.) Saluga (Borrmann, Vrba), 2:4 (58.) Obermaier (Voglhuber, Rosenkranz).

 

Strafminuten: Klostersee 14, Dorfen 14.

HSR: Florian Gschwendtner. – Zuschauer: 358.  

  

 

 



ESC Dorfen Eispiraten eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Dorfen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

bIMG 4217
26. Oktober 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - Heimsieg in der Overtime

(Bayernliga/Dorfen) PM (H. Findelsberger /t.f.) In diesem Eishockeymatch zwischen Dorfen und Geretsried war wirklich alles geboten. Am Ende steht ein… [weiterlesen]
Erding Wald 251020 grosso
26. Oktober 2020

Bayernliga - Erneut ein 6-Punkte-Wochenende: EHC Waldkraiburg besiegt Erding Gladiators

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Der alte Kampf zwischen Gladiatoren und Löwen, im alten Rom oftmals ein Kampf mit ungewissem Ausgang. Ganz so blutig… [weiterlesen]
2019 01 11 buchloe
26. Oktober 2020

Bayernliga - ESV Buchloe muss sich Schweinfurt mit 0:2 geschlagen geben

(Bayernliga/Buchloe) PM Zum ersten Mal in dieser Saison müssen die Buchloer Piraten ein Wochenende punktlos beenden. Nach der 2:7 Freitagsniederlage… [weiterlesen]
Kampf
24. Oktober 2020

Bayernliga - Starker Auftritt wurde nicht belohnt

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Vor dem Spiel beim TEV Miesbach hätte wohl kaum einer auf den dezimierten Kader des EHC Königsbrunn gesetzt. Doch die… [weiterlesen]
BL WG Buchloe 008
24. Oktober 2020

Bayernliga - Freibeuter können Löwen nicht zähmen

(Bayernliga/Buchloe) PM Abermals mit leeren Händen mussten die Buchloer Piraten am Freitagabend die Heimreise antreten. Beim Tabellenzweiten in… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 537 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen