Interview mit Andrew McPherson

 

(Bayernliga/Landsberg)  (Christian Diepold) Der Ex-DEL Spieler und Publikumsliebling Andrew McPherson läuft seit ein paar Spielen für seinen Ex-Club dem HC Landsberg River Kings in der Bayernliga auf. Der 40-jährige hatte sich vor einem Jahr im Trikot der Bietigheim Steelers mit dem Gewinn der DEL2 Meisterschaft vom aktiven Eishockey verabschiedet. 

 

mcphersonG90F7724
(Foto: Dunja Dietrich)

 


 

Andrew McPherson ist gebürtiger Kanadier und wuchs in Kanada auf und spielte dort in den verschiedenen Nachwuchsligen (NCAA, ECHL, CHL, UCHL) bevor es ihn zur Saison 2005/2006 zum EV Landsberg 2000 in die Oberliga zog. Mit den Landsbergern schaffte er im zweiten Jahr den Aufstieg in die 2. Bundesliga und wurde vom DEL Club den Straubing Tigers verpflichtet. Nach einem Jahr in Niederbayern ging es wieder zurück in die 2. Bundesliga (DEL2).

In der DEL2 spielte er zwei Jahre für den SC Riessersee (2008-2010), eine Saison bei den Hannover Indians, bei denen er das "C" auf der Brust trug und danach noch eine weitere Saison beim ESV Kaufbeuren. Es folgte der Wechsel in den hohen Norden zu den Fischtown Pinguins, für die er von 2012 -2017 auf dem Eis stand und in 238 DEL2 Partien 207 Punkte (51 Tore / 156 Assists) erzielte. Das Ende der Saison 2016/2017 verbrachte er in Polen bei Cracovia Krakow, mit denen er polnischer Meister wurde.

 

Seine letzte Saison bestritt er im Trikot der Bietigheim Steelers und konnte die DEL2-Meisterschaft 2017/2018. Mit dem Titel in der Hand gab er seinen Rücktritt vom aktiven Eishockey bekannt und wurde daraufhin als Co-Trainer vom DEL-Ligisten den Fischtown Pinguins an der Seite von Thomas Popiesch eingestellt.

 

Seit dem 4.10.2019 schnürrt er allerdings wieder die Schlittschuhe im Trikot seines Ex-Clubs dem HC Landsberg River Kings in der Bayernliga. Er hatte sich spontan bereit erklärt an seiner alten Wirkungsstätte den von Verletzungen geplagten Landsbergern auszuhelfen.

 


 


 

Interview mit Andrew McPherson

 

 

Karrieredaten Andrew McPherson (Spieler) 

 

S

Team

League

GP

G

A

TP

PIM

+/-

 

POST

GP

G

A

TP

PIM

+/-

1997-98

Dauphin Kings

MJHL

-

-

-

-

-

 

|

             

1998-99

RPI (Rensselaer Polytech. Inst.)

NCAA

29

5

4

9

12

 

|

             

1999-00

RPI (Rensselaer Polytech. Inst.)

NCAA

37

10

6

16

22

 

|

             

2000-01

RPI (Rensselaer Polytech. Inst.) “A”

NCAA

31

5

6

11

34

 

|

             

2001-02

RPI (Rensselaer Polytech. Inst.)

NCAA

35

6

14

20

46

 

|

             

2002-03

Wheeling Nailers

ECHL

19

0

1

1

21

 

|

             
 

Charlotte Checkers

ECHL

4

1

0

1

0

 

|

             
 

New Mexico Scorpions

CHL

10

1

3

4

30

0

|

Playoffs

4

0

1

1

6

0

2003-04

Roanoke Express

ECHL

70

17

20

37

130

 

|

Playoffs

1

0

0

0

0

 

2004-05

Port Huron Beacons

UHL

75

8

44

52

159

 

|

             

2005-06

EV Landsberg 2000

Germany3

49

36

41

77

235

 

|

Playoffs

8

3

1

4

18

 

2006-07

EV Landsberg 2000

Germany2

51

21

41

62

79

 

|

             

2007-08

Straubing Tigers

DEL

53

7

10

17

40

-15

|

             

2008-09

SC Riessersee

Germany2

41

12

27

39

65

 

|

Playoffs

6

0

1

1

0

 

2009-10

SC Riessersee

Germany2

52

20

47

67

62

 

|

Playoffs

2

0

0

0

2

 

2010-11

Hannover Indians “C”

Germany2

48

11

18

29

73

 

|

Playoffs

2

0

0

0

0

 

2011-12

ESV Kaufbeuren

Germany2

39

13

21

34

24

 

|

Playoffs

5

1

3

4

20

 

2012-13

Fischtown Pinguins

Germany2

48

14

39

53

75

 

|

Playoffs

7

1

3

4

20

 

2013-14

Fischtown Pinguins

DEL2

51

15

36

51

145

 

|

Playoffs

17

4

8

12

37

 

2014-15

Fischtown Pinguins

DEL2

41

6

33

39

109

 

|

Playoffs

16

5

12

17

26

 

2015-16

Fischtown Pinguins “A”

DEL2

45

6

22

28

110

8

|

Playoffs

7

0

3

3

16

1

2016-17

Fischtown Pinguins

DEL

31

0

0

0

10

-5

|

             
 

Cracovia Krakow

Poland

6

0

3

3

6

 

|

Playoffs

16

1

10

11

16

 

2017-18

Bietigheim Steelers

DEL2 38 2 5 7 48     Playoffs 16 0 3 3 28  


(Quelle eliteprospects.com)

 



EV Landsberg River Kings eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club HC Landsberg River Kings wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom HC Landsberg River Kings finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

aIMG 0720
12. November 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - Diese Niederlage ist auch ein Achtungserfolg

(Bayernliga/Dorfen) PM(H.Findelsberger/t.f.) ESC schlägt sich beim 3:5 in Miesbach wacker – Verletzung eines Miesbachers trübte diesen… [weiterlesen]
aIMG 0565
10. November 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - Nicht zweistellig ist auch ein Erfolg...

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) Eispiraten müssen sich Miesbach 3:9 geschlagen geben. Es war ein aussichtsloses Unterfangen: 3:9 (0:5,… [weiterlesen]
Erding Gladiators1
10. November 2019

Bayernliga - Erding Gladiators mit Glück und Canic

(Bayernliga/Erding) PM Eine spannende Partie lieferten sich am Freitagabend die Erding Gladiators und der TSV Peißenberg. Nach 60 Minuten stand es… [weiterlesen]
abIMG 0513
04. November 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - Eispiraten gehen gegen Geretsried in Mittenwald leer aus

(Bayernliga/Dorfen) PM(G. Brenninger/t.f.) Der ESC Dorfen unterlag am Sonntagabend in Mittenwald beim ESC Geretsried mit 2:3 (1:0,1:0,1:2) Dabei… [weiterlesen]
eishackler coach 2018
04. November 2019

Bayernliga - Eishackler Peißenberg entscheiden spannendes Derby für sich

(Bayernliga/Peißenberg) PM Der TSV Peißenberg holte an diesem Wochenende Fünf wichtige Punkte und den zweiten Tabellenplatz, dank der Miesbacher… [weiterlesen]

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 560 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen