Bayernliga - Mit einem kaum zu toppenden Kampfgeist siegt der ESC Dorfen nach einem zwischenzeitlichem 1:4 in der Verlängerung noch mit 5:4

 

(Bayernliga/Dorfen) (G. Brennauer/T.F.) - Es war kein Spiel für schwache Nerven. Nachdem für beide Mannschaften angesichts der schlechten Tabellensituation ungemein viel auf dem Spiel stand, versuchten beide Teams aus verstärkter Defensive zum Erfolg zu kommen.

 

aIMG 8350
( Foto Torsten Fengler )


 

 

Dennoch erspielten sich sowohl der gastgebende Tabellendreizehnte und der Zwölfte aus der Isenstadt mehrere gute Chancen. Die Torhüter Daniel Blankenburg bei den Mammuts und Simon von Fraunberg bei den Eispiraten standen oftmals im Mittelpunkt des Geschehens und zeichneten sich glänzend aus. Eine Unterzahlsituation in der 17. Minute, die einzige im ersten Drittel (Florian Brenninger drückte die Strafbank) überstanden die Dorfener schadlos, sodass es torlos in die erste Pause ging.

 

 

Der enge Schlagabtausch fand auch in zweiten Drittel seine Fortsetzung. Nach einem Scheibenverlust im eigenen Drittel nutzte Mauro Seider die Chance zum 1:0 (25.). Dorfen hatte indes sogleich beim Spiel Vier gegen Vier in der 27. Minute die Antwort durch Tobias Fengler auf Zuspiel von Alexander Rauscher und Ernst Findeis parat. Doch erneut gelang den Mammuts die Führung zum 2:1 (36.) durch Maucher. Bei einem kurz darauffolgenden Penalty-Strafschuss fand der 36-jährige Leitwolf der EAS Milan Kopecky in Fraunberg seinen Meister. Der Tscheche erzielte jedoch 6 Sekunden vor dem erneuten Wechsel das 3:1, das den Gastgebern bei dem Spielverlauf im Mittelabschnitt schmeichelte. Unter anderem scheiterte sowohl der ESC-Tscheche knapp und ein Schuss des ESC-Litauer Povilas Verenis prallte vom Schongauer Torpfosten ab.

 

 


 


 

 

Im letzten Drittel schienen den Isenstädtern zunächst die Felle davon zu schwimmen nachdem den Gastgebern durch Magg das 4:1 (45.) glückte. Doch dann meldeten sich die Eispiraten zurück. Alexander Voglhuber verkürzte in der 47.Minute auf 4:2. und Verenis legte zum 4:3 in der 50. Minute nach. Schongaus Trainer Milan Kopecky beorderte seine Mannen an die Bande.

 

 

Doch kaum wurde die spannende Partie fortgesetzt, erzielte Ernst Findeis in der 50. Minute den 4:4 Ausgleich, der bis zur Schlussminute hielt. In der Overtime wurden dann die Eispiraten für ihren unermüdlichen Kampfeinsatz mit dem 5:4 in der 62. Minute durch Florian Brenninger belohnt.

 

 

Tore

1:0 (25.) Sander

1:1 (27.4-4) Tobias Fengler (Rauscher, Findeis)

2:1 (36.) Maucher (Seider, Sutter)

3:1 (40.) Kopecky (Maucher, Magg)

4:1 (45.) Magg

4:2 (47.) Alexander Voglhuber

4:3 Povilas Vereins (50.) (Vrba)

4:4, (50.) Ernst Findeis

5:4 (62. Overtime) Florian Brenninger (Waldhausen, Attenberger)


Strafminuten: EA Schongau 6, ESC Dorfen:12

 

 

 

 



ESC Dorfen Eispiraten eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Dorfen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

Daniel Tim
16. August 2019

Bayernliga - Ein Hochkaräter für die Königsbrunner Defensive

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Einen echten Kracher können die Verantwortlichen des EHC Königsbrunn vor Beginn der neuen Saison präsentieren. Ergänzend… [weiterlesen]
Pressebericht Wanderers Germering vs Aich vs Kempten
22. Juli 2019

Bayernliga - Aktuelle Kadernews der Germering Wanderers

(Bayernliga/Germering) PM Nach nun zwei Jahren im Trikot des ESV Dachau schließt sich Severin Dürr wieder den Wanderers an. Der mittlerweile… [weiterlesen]
MD Vorbereitung Hoechstadt 2019
10. Juli 2019

Bayernliga - Schweinfurt terminiert erste Vorbereitungsspiele

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Nach der Saison ist vor der Saison! Kaum hatten sich die Mighty Dogs nach dem Klassenerhalt in die wohlverdiente… [weiterlesen]
MD Akers 2019
05. Juli 2019

Bayernliga - Quintett verlässt die Mighty Dogs Schweinfurt

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Der ERV Schweinfurt hat die zum Saisonende 2018/19 ausgelaufenen Verträge von Stephan Trolda, Martin Oertel, Ferdinand… [weiterlesen]
Lukas Novacek Jubelbild
05. Juli 2019

Bayernliga - Der erste Kontingentspieler hat in Peißenberg unterschrieben

(Bayernliga/Peißenberg) PM Die „Eishackler“ halten wieder an einem Tschechen fest. Mit Lukas Novacek kommt ein junger Stürmer, der sich in… [weiterlesen]

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1168 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen