Bayernliga - TSV Peißenberg verdrängt Eispiraten vom achten Platz

 

(Bayernliga/Peißenberg) (G. Brennauer) Ein starkes zweites Drittel genügte am Ende dem TSV Peißenberg um den ESC Dorfen im Spiel um Platz acht mit 5:2 (0:1,4:0.1:1) verdient zu besiegen.

 

AIMG 7087

( Foto Torsten Fengler )


 

 

Wie erwartet, lieferten sie sich vom Startbully weg einen offenen Schlagabtausch, bei dem sich Chancen auf beiden Seiten ergaben, Dorfen überstand das erste Unterzahlspiel in der 5. Minute, als Christian Göttlicher die Strafbank drückte. Für die gastgebenden Eishackler setzte es in der 5.- und in der 8. Minute jeweils zwei Zweiminutenstrafen, doch auch die Eispiraten konnten daraus kein Kapital schlagen. Als einiges in der Endphase des ersten Drittels auf ein 0:0 hindeutete, gelang den Isenstädtern ein sehenswerter Konter aus der eigenen Zone, den Ernst Findeis nach Zuspiel von Florian Brenninger und Johannes Kroner im Tor von Michael Resch versenkte.

 


Mit viel Power starteten die Gastgeber in das zweite Drittel. Dorfen das ohne vier verletzte Verteidiger (Numberger, Fengler, Rauscher. Huber) sowie den noch für ein Spiel gesperrten Tobi Brenninger mit 15+2 Spieler anreiste, geriet jetzt gegen die vollbesetzten Gastgeber (19+2) deutlich ins Hintertreffen. Als Verteidiger Fabian Kanzelsberger für zwei Minuten auf die Sünderbank beordert wurde, erzielten die Gastgeber durch Verteidiger Dominik Ebentheuer auf Zuspiel von Eichberger den 1:1- Ausgleich (23.).

 

 


 


 

 

Kontinuierlich legten jetzt im Lauf befindlichen Peißenberger in der 25.Minute, nach angezeigter Strafe für den ESC das 2:1 durch Eichberger sowie im Doppelschlag in der 29,- und 30. Minute durch die Verteidiger Malzatzki sowie Stürmer Valentin Hörndl zum vorentscheidenden 4:1 nach. Bei den Eispiraten machte Torhüter Thomas Hingel für Simon von Fraunberg Platz zwischen den Holmen.

 


In einfacher Unterzahl starteten die Eispiraten in das Schlussdrittel, was den Gastgebern allerdings nichts einbrachte. Beim Spiel Vier gegen Vier (Eichberger vom TSV und Florian Mayer waren in der Kühlbox) verkürzte der ESC-Verteidiger Johannes Kroner auf 2:4 (46.). Die Pfaffenwinkler gaben jedoch das Heft nicht mehr aus der Hand und erhöhten in Unterzahl durch ihren spielbestimmenden Mann Eichberger auf 5:2 (50.). Als sich in der 53. Minute Max Barth und Maximilian Braun vom TSV mit Ernst Findeis in die Haare gerieten setzte es für die Peißenberger je 2, für Findeis 2plus2 Strafminuten. Am Ergebnis endete sich jedoch nichts mehr.

 

 

Tore

0:1 (18.) Findeis (F. Brenninger, J Kroner)

1.1 (23.5-4) Ebentheuer (Höfler, Eichberger)

2:1 (23.) Eichberger (Clairmont)

3:1 (29.) Malzatzki (Ebentheuer,Eichberger)

4:1 (30.) Hörndl (Andrä)

4:2 (46.) Kroner (Miculka)

5:2 (51. 4-5) Eichberger (Höfler)


Strafminuten: TSV Peißenberg:14, ESC Dorfen: 12


Zuschauer:593.

 

 

 

 


 

Peissenberg

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eishackler Peissenberg wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fpeissenberg%2F2017_2018%2FPei%C3%9Fenberg-F%C3%BCssen.jpg&w=250&h=150&zc=1
08. Dezember 2018

Bayernliga - Peißenberg siegt verdient gegen den Tabellenführer

(Bayernliga/Peißenberg) PM Eishackler halten weiße Weste gegen den EV Füssen. Am Freitagabend gewannen die TSV-Boys mit 5:3 gegen den Tabellenführer… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKoenigsbrunn%2F2018-2019%2FF%C3%BCnfNull.jpg&w=250&h=150&zc=1
08. Dezember 2018

Bayernliga- Königsbrunn zeigt starke Vorstellung in Passau

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 6:3 gewinnt der EHC Königsbrunn deutlich sein Auswärtsspiel gegen die „Black Hawks“ aus Passau. Dabei zeigten die… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fpeissenberg%2F2018_2019%2Fmiesbach_web.png&w=250&h=150&zc=1
03. Dezember 2018

Bayernliga - 6 Punkte am Wochenende nach viel Moral und Kampfgeist für die Eishackler

(Bayernliga/Peißenberg) PM „Wacky“ Estermaier erkämpft sich die Scheibe nach dem Bully hat sie noch kurz unter Kontrolle und bringt sie dann… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FDorfen%2F2018_2019%2FaIMG_7643.JPG&w=250&h=150&zc=1
03. Dezember 2018

Bayernliga - Derbysieger Dorfen: Gladiators verzweifeln an „Hexer Hingel“

(Bayernliga/Dorfen) (W. Krzizok) Der ESC Dorfen hat sich im Kampf um Platz acht zurückgemeldet. Die Eispiraten gewannen am Sonntagabend gegen die… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKoenigsbrunn%2F2018-2019%2FRinke.jpg&w=250&h=150&zc=1
03. Dezember 2018

Bayernliga - Königsbrunn kämpft sich auf den vierten Platz zurück

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 5:4 gewinnt der EHC Königsbrunn zuhause das Derby gegen die „Mammuts“ der EA Schongau. Dabei zeigten die… [weiterlesen]

 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 2428 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen