Bayernliga - Spannung und Dramatik im zweiten Playoff-Spiel zwischen Erding und Höchstadt

 

(Bayernliga/Erding) PM Erneut boten die Erding Gladiators dem Favoriten aus Höchstadt Paroli, mussten sich aber diesmal 5:6 (3:1, 1:2, 1:3) geschlagen geben. Die Gastgeber hatten den Hauptschuldigen schnell in Hauptschiedsrichter Sebastian Eisenhut und seinen Assistenten ausgemacht.

 

eIMG 0058
( Foto Torsten Fengler )


 

 

In der 8. Minute gab es Überzahl für die Gladiators. Christian Mitternacht wurde mustergültig freigespielt und brachte Erding 1:0 in Führung. Wenig später waren die Erdinger in Unterzahl. Bei einem Break lief Stephan Hiendlmeyer alleine auf Torwart Philip Schnierstein zu, konnte ihn aber nicht überwinden.

 

 

Da er dabei auch noch gefoult wurde, wanderte ein Höchstadter auf die Strafbank. Als dann die Gladiators wieder komplett waren, jagte Daniel Krzizok den Puck zum 2:0 in die Maschen (11.). Und nur 26 Sekunden später schloss Christian Poetzel eine schöne Einzelaktion zum 3:0 ab. Nach einer Auszeit lief es besser bei den Alligators. Markus Babinsky verkürzte auf 1:3 (17.), Lukas Lenk auf 2:3 (26.), und Tomas Urban traf in Überzahl zum 3:3 (28.). Schiri Eisenhut trug mit einigen seltsamen Entscheidungen dazu bei, dass es nun zunehmend hektisch wurde. Zunächst einmal aber schlugen die Gladiators mit dem 4:3 zurück: Marco Deubler war der Torschütze (33.).

 

 



 

 

Im Schlussdrittel kochte die Erdinger Fanseele dann total: Nach zwei Fehlentscheidungen aus Gladiators-Sicht, ein Icing der Gäste sowie ein Abseits nicht gepfiffen, gingen die Alligators durch Tore von Babinsky (50.) und Thilo Grau (51.) 5:4 in Führung. Erdings Coach Vogl tobte so sehr, dass er sich eine Spieldauerstrafe einhandelte. Die Gladiators glichen durch Mitternacht in Überzahl aus (56.), doch dann eskalierte die Partie total. Nach einem eindeutigen Abseits kam der Puck zu Aab, der locker zum 6:5 für Höchstadt einschob. Jetzt flogen Becher, und der überforderte Schiedsrichter schickte die Mannschaften in die Kabine. Als es dann weiterging, nahmen die Gladiators noch den Torwart vom Eis, doch der Ausgleich wollte nicht mehr fallen.

 

 

Tore

1:0 (8.) Mitternacht (Krzizok, Michl/5-4)

2:0 (11.) Krzizok (Borrmann, Schwarz/5-4)

3:0 (12.) Poetzel (Bernhardt, Hiendlmeyer)

3:1 (17.) Babinsky

3:2 (26.) L. Lenk (Aab)

3:3 (28.) Urban (Aab, Jun/5-4)
4:3 (33.) Deubler (Krzizok)

4:4 (50.) Babinsky

4:5 (51.) Grau

5:5 (56.) Mitternacht (Krzizok, Borrmann/5-4)

5:6 (58.) Aab (Petrak, L. Lenk)

 

Strafminuten: Erding 14 + Spieldauer (Vogl), Höchstadt 16 + 5 + Spieldauer (L. Lenk)

 

HSR: Sebastian Eisenhut

 

Zuschauer: 950

 

 



Erding Gladiators eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Erding Gladiators wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

aIMG 1063
18. Februar 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - In den Schlusssekunden kassieren die Piraten zwei "unnötige" Gegentreffer

(Bayernliga/Dorfen) (H. Findelsberger) Die Hawks aus Haßfurt schnappen sich auf den letzten Drücker Sieg und Punkte. Ein komisches Spiel ist es von… [weiterlesen]
Fetti
18. Februar 2019

Bayernliga - Königsbrunn verliert 2:4 gegen Miesbach

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 2:4 verliert der EHC Königsbrunn auch sein Heimspiel gegen den TEV Miesbach. Dabei hielten die Brunnenstädter die… [weiterlesen]
aIMG 0787
16. Februar 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - die Piraten bleiben im Allgäu auf Erfolgskurs

(Bayernliga/Dorfen) (H. Findelsberger) Dorfen gewinnt 5:3 - an Goalie Hingel beißen sich die Sharks die Zähne aus. Der ESC Dorfen hat die nächsten… [weiterlesen]
Fight
16. Februar 2019

Bayernliga - Starker Auftritt des EHC Königsbrunn gegen Riessersee

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 1:3 verliert der EHC Königsbrunn auswärts gegen den SC Riessersee, dabei lieferten sich die taktisch gut… [weiterlesen]
Druck
11. Februar 2019

Bayernliga - Revanche geglückt, Königsbrunn siegt gegen Rekordmeister Füssen

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Der EHC Königsbrunn gewinnt auswärts überraschend mit 2:6 gegen den EV Füssen, noch am Freitag kassierten die… [weiterlesen]

 


 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

Gäste online

Aktuell sind 847 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen