Bayernliga - EC Pfaffenhofen unterliegt knapp in Schongau

 

(Bayernliga/Pfaffenhofen) PM Knapp mit 2:3 (0:1; 2:1; 0:1) musste sich der EC Pfaffenhofen am Freitag bei der EA Schongau geschlagen geben. Fast noch bitterer für die IceHogs als die unglückliche Niederlage ist die Verletzung von Michael Pfab, der sich einen Fingerbruch zugezogen hat.

 

BLAR WG PAF 036
( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 

 

Damit fehlt dem ohnehin schon kleinen Kader ein weiterer Stammspieler für längere Zeit. Gerade drei Blöcke, inklusive Jugendspieler Nich Csirmaz, konnte das Trainergespann Kurnosow/Tomasik für die Partie in Schongau aufbieten, doch die traten die Reise nach dem Erfolg in Moosburg durchaus optimistisch an und die ersten Spielminuten schienen diese Zuversicht auch zu bestätigen. Die IceHogs übernahmen sofort die Initiative und kamen bereits in der Anfangsphase zu einigen guten Möglichkeiten.

 

 

Der Treffer fiel jedoch auf der Gegenseite. Ein laut Gregor Tomasik „dummer Wechselfehler“ wurde von Schongaus lettischem Torjäger Vitalijs Hvorostinins gnadenlos bestraft. In der Folgezeit lieferten sich beide Mannschaften, fast wie erwartet, einen offenen Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten, doch sowohl Phlipp Hähl als auch sein Schongauer Torhüterkollege Niklas Marschall  zeigten sich stets auf dem Posten, so dass es mit der knappen Führung der Gastgeber erstmals in die Pause ging. Aus dieser kamen die IceHogs „wie die Feuerwehr“, so Gregor Tomasik, mit dem festen Willen, die Partie zu drehen und schon nach 49 Sekunden gelang Robert Neubauer bei einer angezeigten Strafe gegen Schongau der Ausgleich. Die Hausherren hatten jetzt sichtlich Probleme, sich aus der Umklammerung der Gäste zu befreien, die mächtig auf das Tempo drückten und die nächste Strafzeit der Gastgeber durch Mike Chemello zur Führung nutzten.

 

 

Danach wurde die Partie wieder offener und nachdem die Pfaffenhofener die große Chance zum 3:1 vergeben hatten, traf Marius Klein kurz vor der zweiten Pause  zum 2:2. Die Vorarbeit dazu hatte Milan Kopecky geleistet, den die EAS kurzfristig zurückgeholt hatte und der jetzt die zweite Ausländerstelle besetzt. Auch im Schlussabschnitt lieferten sich beide Mannschaften nach wie vor ein Duell auf Augenhöhe, in dem sich kein Team zunächst einen entscheidenden Vorteil erarbeiten konnte. Bis zur 51. Minute, dann musste ECP-Stürmer Steven Maier auf die Strafbank. Die Unterzahl  schien schon fast überstanden, als Hvorostinins wenige Sekunden vor Ablauf der Strafe doch noch zum Führungstreffer traf.

 

 

Die verbleibenden Minuten versuchten die Gäste noch einmal alles, doch geschickt verteidigende Gastgeber und wohl auch schwindende Kräfte des dezimierten ECP-Kaders verhinderten letztendlich einen durchaus möglichen und auch verdienten Punktgewinn. „Das war ein Spiel zweier absolut gleichwertiger Mannschaften, in dem der Glücklichere gewonnen hat,“ zog Schongaus Trainer und früherer ECP-Torjäger Roman Mucha ein Fazit, dem Gregor Tomasik und Dimitri Kurnosow nur beipflichten konnten.


 
Tore

1:0 (6.) Hvorostinins (Sabautzki, Knebel)

1:1 (21.) Neubauer (Welter, Birk 6:5)

1:2 (29.) Chemello (Birk, Pielmeier 5:4)

2:2 (38.) Klein (Schweiger, Kopecky)

3:2 (53.) Hvorostinins (Schweiger 5:4)

 

EAS   8      IceHogs     10 + 10 f. Huber

 

Zuschauer: 170

 

 



EC Pfaffenhofen 200x200Mehr Informationen über den Eishockey Club EC Pfaffenhofen IceHogs wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ferding%2F2017_2018%2Fjeske_erding.jpg&w=250&h=150&zc=1
15. Dezember 2017

Bayernliga - Zwei Neue für die Erding Gladiators

(Bayernliga/Erding) (WK) Die Erding Gladiators haben auf die Verletztenmisere reagiert und zwei neue Spieler verpflichtet: Vom EV Moosburg wechseln… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ffuessen%2Ffuessen_buchloe_10122017.png&w=250&h=150&zc=1
13. Dezember 2017

Bayernliga - Wichtiger Auswärtsserfolg für den EV Füssen

(Bayernliga/Füssen) PM Beim direkten Konkurrenten ESV Buchloe konnte der EVF am Sonntagabend einen wichtigen 5:4-Auswärtssieg landen (3:0, 2:3, 0:1),… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ferding%2F2017_2018%2FIMG_9559.jpg&w=250&h=150&zc=1
13. Dezember 2017

Bayernliga - Kurioses Wochenende für die Erding Gladiators

(Bayernliga/Erding) PM Es war ein etwas kurioses Wochenende für die Erding Gladiators. Zweimal musste das Team in die Verlängerung. Gegen Buchloe gab… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fpfaffenhofen%2Fecdc_pfaffenhofen_261116_023.JPG&w=250&h=150&zc=1
11. Dezember 2017

Bayernliga - EC Pfaffenhofen schlägt Schongau mit 3:2

(Bayernliga/Pfaffenhofen) PM Der EC Pfaffenhofen kann zuhause doch noch gewinnen. In einer engen und hart umkämpften Partie setzten sich die… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fgermering%2F2017_2018%2Fgermering_geretsried.jpg&w=250&h=150&zc=1
11. Dezember 2017

Bayernliga - Geretsried zeigt eine überzeugende Leistung gegen Germering

(Bayernliga/Geretsried) PM Für beide Teams stand viel auf dem Spiel. Germering brauchte dringend Punkte um Platz 8 wieder näher zu rücken und die… [weiterlesen]

 


 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 1084 Gäste online