Bayernliga - Landsberg Riverkings machen Mut trotz zweier Niederlagen gegen Oberligisten

 

(Bayernliga/Landsberg) PM Im zweiten Vorbereitungsspiel empfangen die Rivkerings am vergangenen Freitag den ECDC Memmingen. Und beinahe hätten der HC Landsberg das Derby auch für sich entschieden, musste sich aber letztlich mit 4:5 nach Verlängerung geschlagen geben.

 

Landsberg Memmingen
(Foto Marco Walter © HC Landsberg )


 

 

Die Riverkings starteten mutig, mit viel Tempo und setzen so den Gast bereits im eigenen Drittel unter Druck, ohne jedoch aus den erspielten Chancen Kapital schlagen zu können. Durch einen Alleingang (9.) gingen die Indians in Führung, welche Dennis Neal nur eine Minute später wieder egalisieren konnte. Im zweiten Abschnitt erhöhte Landsberg durch die Treffer von Elias Maier (27.) und Sven Gäbelein auf 3:1. Noch vor der Pause konnte der ehemalige Nationalspieler Jan Benda auf 3:2 verkürzen. Die Gäste hatten auch den besseren Start in den letzten Abschnitt und erzielten in der 45. Minute den Ausgleich. Durch den Treffer von Marcel Juhasz (52.) machten sich die 725 Zuschauer berechtigte Hoffnungen auf einen Sieg. Doch drei Minuten vor dem Ende musste man aus Landsberger Sicht den Gegentreffer zum 4:4 hinnehmen. In der Verlängerung nutzen dann die Gäste eine Landsberger Strafzeit zum Siegtreffer.

 

 

Am Sonntag ging es für die Mannen von Trainer Randy Neal zum nächsten Testspiel nach Peiting. Das Spiel hätte auch unter dem Motto „Tag des offenen Tores“ stehen können, denn am Ende stand ein 9:6 für die Gastgeber auf der Anzeigentafel. Der HC Landsberg erwischte einen Traumstart, denn nach knapp 60 Sekunden netzte Marcel Juhasz zur Landsberger Führung ein. Peiting hatte allerdings nach gut 4 Spielminuten die passende Antwort und glich die Partie wieder aus. In diesem Muster ging es im ersten Abschnitt weiter. Die Riverkings legten noch zweimal vor und Peiting konnte nach jedem Treffer wieder ausgleichen. Mit einem 3:3 ging es somit in den zweiten Abschnitt. Die Peitinger erhöhten dort das Tempo und konnte durch weitere Treffer (22., 26. & 27.) auf 6:3 erhöhen. Zur Hälfte der Spielzeit erzielte Stefan Kerber in Unterzahl den Anschlusstreffer zum 6:4. Im letzten Drittel erhöhte Peiting durch drei weitere Treffer (45., 46. und 48.) auf 9:4.  Das die Moral bei den Riverkings stimmt, zeigten die beiden Überzahltreffer von von Sven Gäbelein (55.) und Andreas Geisberger (59.) zum 9:6 Endstand.

 

 



Landsberg Logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club HC Landsberg River Kings wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom HC Landsberg River Kings finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FBuchloe%2Fbuchloe_2016DSC5898.jpg&w=500&h=250&zc=1

Bayernliga - Landsberger vermiesen Buchloer Heimauftakt

25. September 2017
(Bayernliga/Buchloe) PM Eine klare 2:6 (0:3, 2:1, 0:2) Niederlage mussten die Buchloer Piraten am Sonntag beim ersten Spiel in eigner Halle hinnehmen. Zu stark waren die favorisierten Gäste aus…
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbayernliga%2Fgeretsried%2Fgeretsried_2016_home.JPG&w=500&h=250&zc=1

Bayernliga - Geretsried Testspiel in Moosburg / Verstärkung in der Defensive

25. September 2017
(Bayernliga/Geretsried) PM Die Rats präsentierten sich im Gegensatz zum Freitagsspiel deutlich präsenter und vor allem wacher. Jonas sowie Martin Köhler kehrten nach überstandener Krankheit zurück,…

 


 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 111 Gäste online