EHC Red Bull München auch in der Champions Hockey League Spitzenreiter, Mannheim und Augsburg verlieren

 

(CHL 2019) (Christian Diepold) Am vorletzten Spieltag der Gruppenphase der Champions Hockey League 2019 konnte sich der EHC Red Bull München mit einem Sieg über den schwedischen Rekordmeister für die Runde der Besten 16 qualifizieren. Mannheim stand bereits vor dem Spieltag im Achtelfinale. Die Augsburger Panther verloren ihre Partie im Penaltyschiessen und müssen im letzten Vorrundenspiel nur noch einen Punkt einfahren.

 

muc karlstat 08102019

(Mark Voakes mit dem 1:0 Foto: Heike Feiner)

 


Für den Vizemeister aus der CHL Saison 2018/2019 ging es heute im Spitzenspiel am Oberwiesenfeld (München) gegen den 9-fachen schwedischen Meister Färjestad Karlstad. Es fehlte den Münchnern noch ein Punkt um als nächstes deutsches Team für das Achtelfinale qualifiziert zu sein. Die Red Bulls führten die Tabelle in der Gruppe G mit 9 Punkten an.

 

Die Schweden wirkten im Anfangsdrittel noch etwas müde und so spielte München munter nach Vorne. Mark Voakes erzielte in der 7. Spielminute mit einem traumhaften Tor die Führung für die Red Bulls. In der Folgezeit hatte der Vizemeister viele Torchancen, die jedoch vom guten schwedischen Schlußmann zu Nichte gemacht wurden. Beim Pfostentreffer (14.) von Maxi Kastner hatte Markus Svensson jedoch Glück.

 

Im Mittelabschnitt drehte sich dann das Spiel, denn Karlstad war aktiver, schneller und zweikampfstark und drückte auf das Münchner Gehäuse und so konnten sich die Roten Bullen bei ihrem Goalie Danny aus den Birken bedanken, der die knappe 1:0 Führung in die zweite Drittelpause rettete. Färjestad war drauf und dran den Ausgleich zu erzielen und traf kurz vor der Sirene das Aussennetz.

 

Philip Gogulla brachte sein Team in der 47. Minute mit dem 2:0 auf die Siegerstrasse und damit zur Qualifikation für das Achtelfinale. Bis dahin war das letzte Drittel ausgeglichen. Drei Minuten vor dem Ende nahmen die Schweden ihren Goalie vom Eis und erzielten durch Marcus Nilsson den 2:1 Anschlusstreffer. In der Schlußminute musste München einen Strafzeit hinnehmen und so drückten  die Schweden mit 6 gegen 4 auf das Gehäuse von Danny aus den Birken, doch München verteidigte die knappe Führung bis zum Ende.

 

Mit diesem Erfolg bleiben die Red Bulls an der Tabellenspitze der Gruppe G unabhängig davon wie das letzte Spiel in Schweden ausgeht und sind jetzt für das Achtelfinale qualifiziert.

 

 

CHL, 08.10.2019

EHC Red Bull München  - Färjestad Karlstad 2:1 (1:0|0:0|1:1)

 

Tore:
1:0|07.|Mark Voakes (Seidenberg)

2:0|47.|Philip Gogulla
2:1|58.|Marcus Nilsson

Zuschauer:
2.510

 


 


 

Augsburger Panther scheitern im Penaltyschiessen - 1 Punkt fehlt noch

 

Die Augsburger Panther nahmen zum ersten Mal an dem internationalen Wettbewerb der Champions Hockey League teil und konnten in den vergangenen 4 Spielen mit 8 Punkten den zweiten Tabellenplatz der Gruppe C erreichen. Am heutigen 5. Spieltag traf man auf Tschechischen Club Liberec.

 

aev liberec 08102019

(Foto: Dunja Dietrich)

 

In einer sehr fair geführten Partie gelang es den Hausherren in der Schlussminute des ersten Drittels im Powerplay durch Scott Valentine mit 1:0 in Front zu gehen. Augsburg verteidigte diese knappe Führung bis 21 Sekunden vor der zweiten Sirene, dann glichen die Tschechen zum 1:1 aus. Mit dem Remis nach 40. Minuten gingen beide Teams in die Drittelpause.

Nach dem Wiederanpfiff gelang es den Gästen nach nur vier Minuten mit 1:2 in Führung zu gehen. Der AEV gab nicht auf, kämpfte weiter aufopferungsvoll und zwei Minuten vor dem Ende der Partie keimte wieder Hoffnung auf, da Thomas Holzmann den 2:2 Ausgleich erzielte. Mit diesem Punktgewinn ging es dann in die Verlängerung.

 

Die Extratime ergab keinen Sieger und so musste die Partie im Penaltyschiessen entschieden werden und dort hatten die Tschechen das glücklichere Ende für sich. Augsburg benötigt damit im letzten Spiel nächste Woche nur noch einen Punkt für die Qualifikation.

 

 

CHL, 08.10.2019

Augsburger Panther - Bili Tygri Liberec 2:3 n.P. (1:0|0:1|1:1|0:0)

 

Tore:
1:0|19.|Scott Valentine (McNeill, Gill) PPT

1:1|40.|Radan Lenc
1:2|44.|Adam Musil
2:2|58.|Thomas Holzmann (Gill, Sezemsky)

2:3 Penalty Rostislav Marosz.

Zuschauer:
4.428

 


 


 

Schwedisches Überzahlspiel zu stark für Mannheim

 

Mannheim führte die Gruppe F nach 4 Siegen mit 11 Punkten an und war bereits vor dem Spiel gegen den schwedischen Rekordmeister aus Stockholm für die Runde der Besten Acht qualifiziert.

 

mannheim djurgarden08102019

 (Foto imago-sportfoto)

 

 

Die Schweden begannen stark und es zeichnete sich früh ab, dass es ein läuferisch intensives Match werden sollte. Mannheim, die auf Mixa Järvinen verzichten mussten, hatte zunächst große Probleme und kassierte eine Strafe nach der anderen. So war es Michael Haga, der im Powerplay das 1:0 erzielte (5.). Djurgarden drückte weiter aufs Tempo und in der 11. Minute gelang Olle Alsing das 2:0 durch einen Schuss von der blauen Linie, wieder in Überzahl. Kurz Zuvor wurde ein vermeintliches Tor der Stockholmer wegen Torhüterbehinderung aberkannt.

 

In der 14. Minute dann sogar das 3:0 durch Patrik Berglund aus dem Gestochere vor dem Tor heraus, während das Gross-Team erneut in Unterzahl war. Gustafsson konnte bei allen drei Treffern nichts ausrichten. Auf Mannheimer Seite war die einzige nennenswerte Chance -ebenfalls in Überzahl - durch Tommi Huhtala zu nennen. So ging es mit einem 0:3 Rückstand in die erste Pause.

 

Der deutsche Meister kam läuferisch wesentlich verbessert aus der Kabine und erarbeitete sich sogleich eine 5 gg 3 Überzahl-Chance, die Chad Billins zum ersten Tor nutzen konnte. In der Folge konnten die Adler das Spiel offen gestalten und entwickelten etwas mehr Druck. Mitten in diese Druckphase hinein gab es eine Strafe gegen Mannheim. Erneut im Powerplay erzielte Henrik Erikssonn das 4:1.

 

Aber die Kurpfälzer blieben dran. Erst hatte Desjardins das zweite Tor auf dem Schläger, bevor Denis Reul nach feiner Vorarbeit von Tim Stützle mit Ablauf der Strafe gegen die Schweden, das 2:4 machte. Aus der Toraktion heraus gab es eine weitere Strafe gegen Djurgarden, welche wiederum Desjardins zum 3:4 nutzte. Das Spiel war nun sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften hatten Chancen auf weitere Tore, aber keiner bekam mehr die Scheibe über die Linie. Mit einer 4:3 Führung ging der schwedische Vizemeister in die Kabine.

 

Im letzten Drittel ging es zunächst ausgeglichen weiter, ehe die Kurpfälzer in der 44. Spielminute riesiges Glück hatten, als der Puck frei im Torraum lag aber diese keiner über die Linie drückte. Leider gab es kurze Zeit später erneut einen Rückschlag für den deutschen Meister, als Michael Haga, mit seinem 2.Tor des Tages, erneut im Powerplay, auf 5:3 stellte. Eben jener Haga machte nur kurz später bei 4 gg 4 mit einem sehenswerten Alleingang den Hattrick perfekt und sorgte somit für die Vorentscheidung (50.).

 

Nach diesem Treffer war die Luft mehr oder weniger raus aus der Partie. Somit blieb es beim verdienten 6:3 Sieg von Djurgarden Stockholm gegen die Adler Mannheim. Viele Strafen prägten das läuferisch anspruchsvolle Spiel. Am kommenden Dienstag trifft man sich zum Endspiel um den Gruppensieg in Mannheim.

 

CHL, 08.10.2019

Djurgarden Stockholm - Adler Mannheim 6:3 (3:0|1:3|2:0)

 

Tore:
1:0|05.|Michael Haga PPT

2:0|11.|Olle Alsing PPT
3:0|14.|Patrik Berglund PPT
3:1|23.|Chad Billins (Smith) PPT2

4:1|28.|Henrik Eriksson PPT
4:2|34.|Denis Reul (Stützle)
4:3|34.|Andrew Desjardins (Eisenschmid)
5:3|48.|Michael Haga PPT

6:3|50.|Michael Haga

Zuschauer:
2.584

 



1200px Champions Hockey League logo.svg

Die Champions Hockey League wird seit dem Jahr 2014 als höchster Europokal-Wettbewerb im Eishockey ausgetragen. Es nehmen am Wettbewerb acht Gruppen a 4 Eishockey Teams teil. Die besten zwei Eishockey Mannschaften aus jeder Gruppe qualifizieren sich für die K.O. Phase im Hin- und Rückspielmodus. Das Finale wird in einem Spiel ausgetragen, den Heimvorteil erhält das bis dahin punktbeste Team.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere Internationale Eishockey News

2019 11 19 lausanne pilsen
21. November. 2019

CHL 2019 - Mit Zug, Biel und Lausanne sind drei Schweizer Teams im CHL-Viertelfinale

(CHL 2019) (RB) Drei von vier Schweizer Vertreter haben diesen Dienstag den Sprung unter die besten 8 Teams Europas geschafft. Die beste Ausgangslage… [weiterlesen]
muc minsk 20112019
20. November. 2019

CHL 2019 - Red Bull München demoliert Minsk mit 6:0 und steht im Viertelfinale

(CHL 2019) (CD) Die Red Bulls haben sich erfolgreich für das Viertelfinale der Champions Hockey League 2019/2020 qualifiziert. Vor 4.120 Zuschauer… [weiterlesen]
mannh mountfield19112019
20. November. 2019

CHL 2019 - "Aus drei mach eins" - Mannheim und Augsburg scheiden aus

(CHL 2019) (CD) Die deutschen Vertreter im Achtelfinale der Champions Hockey League Adler Mannheim und Augsburger Panther konnten ihre Rückspiele… [weiterlesen]
toelzer G90F4971
12. November. 2019

CHL2019 - Augsburger Panther mit einem 2:2 unentschieden im Hinspiel gegen Biel

(CHL 2019) (CD) Die Augsburger Panther sind mit einem 2:2 Remis in das Achtelfinale der Champions Hockey League gegen den schweizerischen EHC Biel… [weiterlesen]

 

 

 

 

 

 

Eishockey News aus der DEL

kev icetigers 21112019
22. November 2019

DEL - Krefeld bringt mehrfache Führung gegen Nürnberg nicht ins Ziel

(DEL/Krefeld) (RS) Der positive Aufwärtstrend der Krefeld Pinguine hat gestern im Spiel gegen die Thomas Sabo Ice Tigers einen Dämpfer bekommen. Die Gäste konnten einen dreimaligen… [weiterlesen]
augsburg jubel dolo
21. November 2019

DEL - Augsburg verstärkt Offensive mit Scott Kosmachuk

(DEL/Augsburg) PM Die Augsburger Panther legen personell nach und rüsten sich für den Kampf um die Playoff-Plätze in der Deutschen Eishockey Liga. Mit Scott Kosmachuk sicherte sich der… [weiterlesen]
2019 07 22 ingolstadt smith
21. November 2019

DEL - Kölner Haie holen Smith aus Ingolstadt - Pfohl verlässt die Haie

(DEL/Köln) PM Die Kölner Haie haben Colin Smith unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Deutsch-Kanadier bringt bereits einige DEL-Erfahrung mit. In der laufenden Spielzeit ging der… [weiterlesen]
deb u20 kabine 2017
20. November 2019

U20-Nationalmannschaft: 27 Spieler für die WM-Vorbereitung nominiert

(DEB) Die deutsche U20-Nationalmannschaft bestreitet vom 10. bis 18. Dezember 2019 in Füssen ihre Vorbereitung zur bevorstehenden 2020 IIHF U20 Eishockey-Weltmeisterschaft (26.…
aus den birkenHEI 6616 E Online
20. November 2019

DEL - Nationaltorhüter Danny aus den Birken muss operiert werden

(DEL/München) PM Deutschlands Nationaltorhüter Danny aus den Birken steht seinem Klub Red Bull München voraussichtlich fünf bis sechs Wochen nicht zur Verfügung. Der DEL-Spieler des…
2019 11 17 duesseldorf muenchen
17. November 2019

DEL - DEG dominiert, DEG verliert – 1:2 gegen München

(DEL/Düsseldorf) PM Niederlagen tun weh, das ist immer und ausnahmslos so. Eine Niederlage wie das 1:2 (1:1; 0:0; 0:1) gegen den EHC Red Bull München ist aber nochmal sehr viel…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

toelz jubel20102019
18. November 2019

DEL2 - Tölzer Powerplay besorgt siebten Sieg in Serie

(DEL2/Bad Tölz) PM Das letzte Drittel fühlte sich an, wie ein Derby in den Playoffs. 140 Strafminuten verteilte das Schiedsrichter-Gespann. Den Großteil davon für die Falken. Die Löwen… [weiterlesen]
6.Spt EPC vs. Ravensburg
18. November 2019

DEL2 - 4:3 nach Penaltyschießen! Eispiraten Crimmitschau siegen in Ravensburg

(DEL2/Crimmitschau) PM Die Eispiraten Crimmitschau kehren mit zwei Punkten von ihrem Auswärtsspiel aus Ravensburg zurück. Die Westsachsen konnten den amtierenden Meister der DEL2 mit… [weiterlesen]
Davidek Sept 19
18. November 2019

DEL2 - Ansprechende Leistungen der Bayreuth Tigers – keine Punkte am Wochenende

(DEL2/Bayreuth) PM Ohne Punkte gehen die Tigers, trotz zweier ansprechender Spiele, aus diesem – nach der Länderspielpause – erstem Wochenende. Ähnlich wie am vorangegangenen Freitag… [weiterlesen]
dresden Kassel 280118
17. November 2019

DEL2 - Eislöwen unterliegen dem Tabellenersten

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Kassel Huskies mit 1:4 (1:0; 0:1; 0:3) verloren. Thomas Pielmeier (8.) nutzte eine Powerplaysituation und… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

KF Eishockey OL Nord Crocodiles Hamburg Hannover Scorpions eol
18. November 2019

Oberliga - Heimsieg für die Crocodiles Hamburg, Hannover Scorpions Opfer Nummer 5 in Folge

(Oberliga/Hamburg) (Karsten Freese) Five in a row, das kann man mal so machen. 5 Heimsiege in Folge, wobei der Overtime-Punkt für die Hannover Indians fast wie ein kleiner Makel wirkt, aber das wäre… [weiterlesen]
181028 starbulls weiden 29 L
18. November 2019

Oberliga - Trotz viermaliger Starbulls Führung nur ein Punkt im Spitzenspiel

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Starbulls Rosenheim haben das Spitzenspiel am 16. Spieltag der Eishockey-Oberliga Süd gegen Tabellenführer Deggendorfer SC durch einen Gegentreffer in der letzten…
Riessersee Selb 002
18. November 2019

Oberliga - Selber Wölfe gewinnen total verrücktes Spiel am Fuße der Zugspitze

(Oberliga/Selb) PM Unsere Wölfe gewinnen am 16.Spieltag der Oberliga Süd in einem verrückten Spiel beim SC Riessersee mit 6:5 nach Penaltyschiessen. Bis zur 44. Minute sahen die Schützlinge von Henry…
herne tilburg 10022017
17. November 2019

Oberliga - Verdiente Niederlage des Herner EV im Topspiel gegen die Trappers

(Herne) PM Der Herner EV hat das Gipfeltreffen der Oberliga Nord mit 3:6 (0:2/1:1/2:3) verloren. „Der Sieg für die Trappers geht am Ende in Ordnung“, bilanzierte HEV-Coach Danny Albrecht nach der…

Eishockey News Bayernliga

aIMG 0974
19. November 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - Mit vier Treffern in 10 Minuten entschied Waldkraiburg das Derby

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) Starkes erstes Drittel der Eispiraten – dann zu viele Strafzeiten ein entscheidendes Manko Die Löwen des EHC Waldkraiburg sind am Sonntagabend mit einem… [weiterlesen]
pfaffenhofen 12
18. November 2019

Bayernliga - EC Pfaffenhofen gewinnt in Klostersee mit 4:3 nach Verlängerung

(Bayernliga/Pfaffenhofen) PM Überraschender Auswärtssieg des EC Pfaffenhofen. Am Freitag entführten die Pfaffenhofener mit einem 4:3 (1:0; 1:2; 1:1; 1:0) nach Verlängerung zwei Punkte beim EHC…
Wald Dorfen 171119 1
18. November 2019

Bayernliga - Derbysieger! EHC Waldkraiburg besiegt den ESC Dorfen vor über 1.000 Zuschauern.

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Waldkraiburg wurde ein Derby versprochen, Waldkraiburg bekam ein Derby – und was für eins. 1002 Zuschauer wollten sich das Eishockeyspiel zwischen dem EHC Waldkraiburg…
eishackler jubel2018
18. November 2019

Bayernliga - Eishackler entscheiden Krimi für sich

(Bayernliga/Peißenberg) PM Es war der erwartet heiße Tanz gegen die Grafinger am Sonntagabend in der Eissporthalle Peißenberg. Zehn Tore, Körperbetontes Spiel beider Mannschaften. Eishockeyherz was…

Internationale Eishockey News

2019 11 19 lausanne pilsen
21. November 2019

CHL 2019 - Mit Zug, Biel und Lausanne sind drei Schweizer Teams im CHL-Viertelfinale

(CHL 2019) (RB) Drei von vier Schweizer Vertreter haben diesen Dienstag den Sprung unter die besten 8 Teams Europas geschafft. Die beste Ausgangslage dazu hatte der Lausanne HC, der das Hinspiel mit… [weiterlesen]
muc minsk 20112019
20. November 2019

CHL 2019 - Red Bull München demoliert Minsk mit 6:0 und steht im Viertelfinale

(CHL 2019) (CD) Die Red Bulls haben sich erfolgreich für das Viertelfinale der Champions Hockey League 2019/2020 qualifiziert. Vor 4.120 Zuschauer konnte der letztjährige Finalist sich durch ein…
mannh mountfield19112019
20. November 2019

CHL 2019 - "Aus drei mach eins" - Mannheim und Augsburg scheiden aus

(CHL 2019) (CD) Die deutschen Vertreter im Achtelfinale der Champions Hockey League Adler Mannheim und Augsburger Panther konnten ihre Rückspiele nicht erfolgreich gestalten und sind aus dem…
toelzer G90F4971
12. November 2019

CHL2019 - Augsburger Panther mit einem 2:2 unentschieden im Hinspiel gegen Biel

(CHL 2019) (CD) Die Augsburger Panther sind mit einem 2:2 Remis in das Achtelfinale der Champions Hockey League gegen den schweizerischen EHC Biel gestartet. Vor 5.580 Zuschauer im…

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 1473 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen