Transfermarkt - Aktuelle Transfers

(Oberliga-Bayreuth) Eine auf eher unerwartete Art ereignisreiche Partie bekam die überschaubare Kulisse im eiskalten Tigerkäfig diesmal geboten. Die ersten Sekunden gehörten dabei den Gästen, bevor die Wagnerstädter mit zwei schnellen und schön herauskombinierten Powerplaytoren durch Wolsch und Thielsch in Führung gingen.

 

Als Sevo und Bartosch nach gerade einmal 9 Minuten schon auf 4-0 gestellt hatten, sah es sogar nach einem Schützenfest für die Hausherren aus, doch ein haltbarer Fernschuss des agilen Kanadiers Burnell unterbrach den Lauf. Zwar erhöhte Marsall noch auf 5-1, doch das folgende doppelte Überzahlspiel nutzten die Allgäuer auch noch konsequent vor zum 5-2 und die große Linie war spätestens nach Kastens Spieldauerstrafe wegen hohem Stock mit Verletzung (18.) kurz darauf endgültig weg.

 

Im Mittelabschnitt fanden die Bayreuther immer weniger Zugriff aufs Spiel und gestatteten den nun nicht mehr jeden wichtigen Zweikampf verlierenden EVF immer mehr. Burnells dritten Treffer, nachdem zuvor Mayr schon den Pfosten anvisiert hatte, konterten Spieler des Tages Marsall und Bartosch zwar noch zum 7-3 Zwischenstand, doch der neue tschechische Abwehrchef Kames des Altmeisters traf doppelt mit guten Schüssen und brachte sein Team gegen in der Defensive ungewohnt zaghaft und fahrlässige Tigers wieder zurück in die Partie

 



 

Als Bartosch in den letzten 20 Minuten schnell sein dritter Treffer des Tages gelang, schien die Begegnung dann entschieden, doch weil Marsall einen berechtigten Penalty des ansonsten relativ schwach und ohne Linie agierenden Schiedsrichters nicht nutzen konnte, blieben die Gäste noch „am Leben“. Erneut der treffsichere 4-fach Torschütze Burnell und Friedl verkürzten dann tatsächlich in den letzten 7 Minuten noch bis auf 8-7, wobei Tigersgoalie Bädermann diesmal auch nicht seinen besten Tag erwischt hatte. So kam nochmals völlig unnötige Spannung auf, die wegen einer Strafe des EHC und ohne Torwart des EVF bei 6 gegen 4 in den letzten Sekunden fast noch auf die Spitze getrieben wurde. Es blieb aber beim knappen Sieg der Hausherren

 

3 weitere Punkte waren diesmal fast die einzig positive Nachricht im Tigerslager, gegen nie aufsteckende Gäste. Die sonst so gefestigte Abwehr des EHC samt Torwart ließen diesmal viel zu viele Wünsche offen und bescherten den Allgäuern fast einen Tag des offenen Tores.

 

EHC Bayreuth – EV Füssen 8:7 (5-2;2-3;1-2)

 

1086 Zuschauer          Strafen: BT: 39 Min   F: 14 Min        Powerplays: BT: 3/6   F: 2/8

 

Bayreuth: Bädermann, Sievers – Wolsch (2), Sevo, Hermann, Kasten (25), Potac, Mayer – Marsall, Müller, Geigenmüller (2), Pietsch (6), Kolozvary (2), Thielsch, Bartosch (2), Juhasz, Dam, Feuerpfeil

 

Füssen: Fießinger, Offer – Dressel, Schmid (2), Kolb, Jentsch, Kames  – C.Mayr (8), Kirsch, Klingler, Friedl (2), Kink, Gohlke (2), Huber, Goller, Pfohmann, Burnell

 

Tore: 1:0 (3) 5-4 Wolsch (Marsall, Juhasz); 2:0 (6) 5-4 Thielsch (Juhasz, Marsall); 3:0 (7) Sevo; 4:0 (9) Bartosch (Feuerpfeil, Kolozvary); 4:1 (13) Burnell (Pfohmann, Huber); 5:1 (16) Marsall (Müller, Wolsch); 5:2 (18) 5-3 Burenll (Kames, Pfohmann); 5:3 (27) Burnell  (Friedl, Kink); 6:3 (32) 5-4 Marsall (Juhasz, Wolsch); 7:3 (33) Bartosch (Geigenmüller, Potac); 7:4 (34) Kames (Friedl, Kink); 7:5 (39) 5-3 Kames (Kink, C.Mayr); 8:5 (44) Bartosch (Potac, Kolozvary); 8:6 (54) Burnell (Friedl, Kink); 8:7 (57) Friedl (Burnell, Kink)


Mehr Informationen über die Bayreuth Tigers finden Sie hier...

 

Eishockey News aus der PENNY-DEL

niklas postel
11. Juni 2022

Abgänge bei der DEG und in Frankfurt

PENNY-DEL (Düsseldiorf/Frankfurt/PM) Ein weiterer wichtiger Baustein der DEG-Defensive spielt auch in der kommenden Saison für die Rot-Gelben: Der Club hat den Vertrag mit Joonas…
frankfurt jubelimago1010811370h
06. Juni 2022

Frankfurt arbeitet weiter am DEL Kader

PENNY-DEL (Frankfurt/PM) Sportdirektor Franz-David Fritzmeier: „Wir freuen uns, dass wir Paul von unserem Konzept überzeugen konnten. Paul ist einen langen Weg durch die sehr gute…
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.

Eishockey News DEL2

Pavlu cp
26. Juni 2022

Pageau und Pavlu verstärken den EVL

DEL2 (Landshut/PM) Nach dem Karriereende von Robin Weihager kommt mit dem 34-jährigen Kanadier ein echter Führungsspieler vom EHC Freiburg zum EVL Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

Scorpions7373 Debbie Jayne Kinsey
17. Juni 2022

Jaeger und Just verlängern

Oberliga Nord (Hannover/PM) Unsere Nr. 30, Brett Jaeger, geht mit den Scorpions in die dritte Saison. Robin Just, 4 maliger DEL 2 Meister, stürmt eine weitere Saison für die Hannover Scorpions. (…

Eishockey News Bayernliga

Johannes Wiedemann
27. Mai 2022

Neues Duo auf der Torhüterposition des ESV Buchloe

Bayernliga (Buchloe/PM) Die Torhüterposition ist eine der wichtigsten Positionen im Eishockey. Umso erfreulicher, dass für die Verantwortlichen des ESV Buchloe dort frühzeitig Klarheit besteht. Denn…
 

 

casino bonus ohne einzahlung 2022

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

casino ohne lizenz

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 502 Gäste online

Internationale Eishockey News

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.