(Oberliga-Nordhorn) Hannover. Eine Niederlage haben Trainer Ralph Stenger und sein Team bereits vorsichtig einkalkuliert. Beim Tabellenersten in Hannover gab es keine Punkte zu holen – die Hannover Indians schlugen die Ritter vom Grafschafter Eishockey Club vor 1.921 Zuschauern mit 1:6 (1:0, 0:4, 0:2).

 

 

Immerhin ein Drittel gewannen die Nordhorner. Pierre Kracht gelingt in der elften Minute das erste Tor der Partie, dabei unterstützten ihn Mathias Kohl und Adrian Matula. Danach übernehmen die Hausherren die Führung. Armin Finkel (22.), Artur Grass (28.), Tobias Stolikowski (30.) und Nick Anderson (34.) netzen im zweiten Spielabschnitt jeweils ein, motivierte Konter der Gäste werden früh unterbunden oder scheitern an einem starken Ansgar Preuss im Indianer-Tor. Das letzte Drittel verläuft für den GEC wieder besser, die Mannschaft kommt besser ins Spiel, kann die Dominanz der Gastgeber aber nicht brechen. Oliver Duris (44.) und Nick Anderson (60.) verlängern auf den 1:6-Endstand und schicken die Ritter ohne Punkte nach Hause.

Der Grafschafter EC ist somit auch nach diesem Wochenende ohne Punkte. Die per Bus mitgereisten Fans sorgten für lautstarke Unterstützung von den Rängen, für einen Sieg hat es jedoch lange nicht gereicht. Am kommenden Wochenende müssen die Ritter zum Hamburger SV ins Eiszelt von Stellingen, der Sonntag ist spielfrei.

 

GO Ritter!

Hanisz, Lämmchen, K. Schophuis, Brodatzki, Reimann, Gluchich, Kohl, Matula, Hartmann, S. Schophuis, Wenter, Stenger, C. Synowiec, Hemmerich, Kracht (1), Kaminski, Tiesmeier, Vanek, Spanke

 




Mehr Informationen über den Grafschafter EC Nordhorn finden Sie hier...

 

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News aus der DEL

Eishockey News DEL2

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

Internationale Eishockey News

kurashev IMG 5326
13. März 2021

NHL - Zwei Schweizer mischen die Chicago Blackhawks auf

(NHL/News) (Roman Badertscher) 12 Schweizer spielen diese Saison in der besten Eishockeyliga der Welt, der Natonal Hockey League. Zu den grössten Überraschungen zählten bisher Pius Suter und Philipp…
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

 

Gäste online

Aktuell sind 890 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.