(Oberliga-Rostock) Vor mehr als 1000 Zuschauern fraßen unsere Piranhas die Gäste aus Timmendorf auf. Verdient gewannen unsere Jungs haushoch mit 11:4.

 

Während die Gäste im ersten und zweiten Drittel noch relativ gut mitspielten, kassierten sie im letzten Drittel fast im Minutentakt die Tore. Besonders hervorzuheben das erste Saisontor unseres jüngsten Spielers Florian Stockel. Für viele Rostocker Fans war dieses Ergebnis eine tolle Revanche auf die schmachvolle Niederlage in der letzten Saison, bei der die Piranhas 12:1 besiegt wurden. Mit diesem 4 Punkte Wochenende festigt die Mannschaft ihren vierten Platz in der Tabelle mit sieben Punkten Vorsprung auf den HSV und das Spitzentrio ist in greifbarer Nähe.


Leider wird die Hochstimmung durch einen Vorfall getrübt. Einige Rostocker bewarfen nach dem Spiel den Fanbus der Timmendorfer mit Steinen. Die polizeilichen Ermittlungen dauern zur Zeit noch an.
Ob es sich hierbei um Zuschauer des Spiels handelte, ist im Moment noch ungeklärt. Solche Vorfälle sind nicht tolerierbar und vollkommen unerwünscht.

 




Mehr Informationen über die Rostock Piranhas erhalten Sie hier...

 

 

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News aus der DEL

Eishockey News DEL2

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

Internationale Eishockey News

kurashev IMG 5326
13. März 2021

NHL - Zwei Schweizer mischen die Chicago Blackhawks auf

(NHL/News) (Roman Badertscher) 12 Schweizer spielen diese Saison in der besten Eishockeyliga der Welt, der Natonal Hockey League. Zu den grössten Überraschungen zählten bisher Pius Suter und Philipp…
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

 

Gäste online

Aktuell sind 1301 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.