schanner banner supreme

College Boy Tiffels unterschreibt ihn Pittsburgh
Frederik Tiffels auf dem Weg in die NHL
Leon Gawanke von Winnipeg Jets gedraftet
18-jähriger Berliner einziger Deutscher beim NHL Draft 2017

(Oberliga-Miesky) Am Sonnabend waren die Saale Bulls aus Halle zu Gast bei den Tornados in Niesky. Es war die erste Begegnung der beiden Mannschaften in dieser Saison. Aufgrund eines Schadens an der Eismaschine, verursacht durch einen Puck, konnte das Spiel erst 30 Minuten später als geplant beginnen.

 

 

Den Kasten hütete für den ELV an diesem Abend Robert Handrick. Im Tor der Hallenser stand der ehemaliger Nieskyer Clemens Ritschel. Der kassierte schon in der 1. Minute des Spiels das erste Tor der Tornados.

Torschütze war Stephan Kuhlee nach Zuspiel von Daniel Wimmer. Doch den Profis des MEC Halle 04 gelang  schon 3 Minuten später der Ausgleich. Das erste Drittel war relativ ausgeglichen. Beide Teams hatten gute Chancen. In der 19. Minute war es erneut Stephan Kuhlee, der nach Vorlage von Marco Noack und Andreas Brill die Tornados in Führung brachte. Mit dem Spielstand von 2:1 ging es in die erste Pause.

 



Im Mitteldrittel dominierten die Gastgeber ganz klar das Spiel. In Überzahl konnten die Nieskyer in der 35. Minute ihre Führung weiter ausbauen. Vitezslav Jankovych versenkte den Puck souverän nach Vorarbeit von Marcel Linke und Sebastian Greulich im gegnerischen Kasten. Nur 30 Sekunden später war es wieder Stephan Kuhlee, der nach Zuspiel von Andreas Brill und Marco Noack für den Spielstand von 4:1 sorgte. Mit diesem Ergebnis ging es auch das letzte Mal in die Kabine.

 

Für die mehr als 700 Zuschauer stand jetzt schon der Sieger des Abends fest. Doch die Saale Bulls gaben nicht auf und kamen noch mal zurück ins Spiel. In der 49. Minute gelang ihnen in Überzahl ein weiteres Tor. Dank einer umstrittenen Schiedsrichterentscheidung bekamen die Hallenser zwei Minuten später noch einen Penalty zugesprochen. Leider war der Schuss von Philipp Gunkel für Tornado-Goalie Robert Handrick nicht haltbar. Nun wollten die Gäste natürlich den Ausgleich noch erzwingen. Das Spiel wurde härter, Strafen folgten. Doch die Tornados verteidigten ihren Sieg mit aller Kraft bis zum Abpfiff. Die Tornados siegten verdient mit 4:3 (2:1; 2:0; 0:2). Der dritte Sieg im dritten Heimspiel! So kann es gern weitergehen!

 

Die Saale Bulls fuhren enttäuscht nach Hause. Nun trennen die Nieskyer nur noch einen Punkt von den Hallensern in der Tabelle der Oberliga Ost.

 


Mehr Informationen über die Tornado Niesky erhalten Sie hier...

 

 

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          jersey53banner   hockeyzentrale banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

frederik tiffels Cp 2017
28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
kornelli julianIMG 5156
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
jenny harss 2017 wm
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...

News Champions Hockey League

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Gäste online

Aktuell sind 181 Gäste online