(Oberliga-Deggendorf) Nachdem man am vergangenem Wochenende zwei Siege gegen Mannschaften feierte, mit denen man auf Augenhöhe agiert, stehen nun Duelle mit Teams an, die in der Tabelle schon etwas enteilt sind.

 

 

Am Freitag (20 Uhr) gastiert mit dem EHC Freiburg der aktuelle Tabellenzweite in der Donaustadt, nicht minder schwer wird es am Sonntag (18 Uhr), wenn man zum Spitzenteam nach Bayreuth reisen muss. Doch die volle Punkteausbeute gegen Füssen und Sonthofen hat gezeigt, dass der DSC das Siegen noch nicht verlernt hat. Gerne hebt man die beiden kommenden Gegner auf das Favoritenschild und fühlt sich in der Außenseiterrolle wohl, aber der DSC will die Punkte keineswegs kampflos überlassen.



Denn mit viel kämpferischen Einsatz wurden auch zuletzt die sechs Punkte geholt, wobei die Abwehr nur drei Gegentreffer zuließ. "Jiri Otoupalik macht einen sehr guten Job und die Mannschaft ist gewillt, die Vorgaben des Trainer umzusetzen", so ein zufriedener Christian Zessack, "die beiden Siege haben unserem Selbstbewusstsein natürlich auch gut getan." Dabei vergisst er natürlich nicht, ein Sonderlob für den Torhüter Agricola auszusprechen: "Sandro hat überragend gehalten, die Sicherheit, die er ausstrahlte, hat sich auf die gesamte Mannschaft übertragen." Die hat sich mit dem Sprung auf die Playoffplätze selbst belohnt und hat auch gegen die Spitzenteams den ein oder anderen Punkt im Visier. Sportlicher Leiter Christian Zessack weiß um die Schwere der Aufgaben, denn "natürlich ist die Herausforderung groß, auch gegen Freiburg und Bayreuth zu bestehen, aber wir haben keinen Druck und wollen schauen, was rauskommt". Dabei kann man auch wieder auf den zuletzt pausierenden Jan Benda zurückgreifen, der als frisch gebackener Vater wieder ins Spielgeschehen eingreift. Bis auf Simon Maier und den frisch am Kreuzband operierten Backup-Goalie Christoph Zawatsky, steht Jiri Otoupalik der gesamte Kader zur Verfügung.

 



 

Mit dem EHC Freiburg gastiert gewissermaßen die Mannschaft der Stunde. Denn nach der Länderspielpause startete man ebenfalls mit zwei Siegen und erzielte dabei zwölf Treffer. Beide Male lautete das Ergebnis 6:3, allerdings wurden dabei Selb und Regensburg in die Schranken gewiesen. Gäste-Trainer Leo Sulak, der mit Freiburg letzte Saison nur um Haaresbreite am Aufstieg in die DEL 2 gescheitert ist, durfte sein Team noch einmal gezielt verstärken und gehört auch in dieser Spielzeit zu den Mannschaften, die um den Titel in der Oberliga ein gewichtiges Wörtchen mitsprechen werden. Mit ihrer Spielweise bringen sich die Wölfe aus Freiburg jedoch immer wieder in knifflige Situationen, denn mit 361 Strafminuten sind sie mit großem Abstand die "rauhen Kerle" der Liga und mussten schon zahlreiche Unterzahlsituationen über sich ergehen lassen. Ob Deggendorf dies ausnutzen kann - schließlich haben sie die geringste Überzahlquote in der Liga?



Auch der zweite Gegner am Wochenende trägt das Prädikat Spitzenteam. Die Bayreuth Tigers haben sich längst als eine der Top-Mannschaften in der Oberliga Süd etabliert und wollen in diesem Jahr selbst vorne mitmischen. Im eigenen Tigerkäfig mussten sie bisher noch keine Punkte abgeben, doch dies war auch schon letzte Saison so - bis Deggendorf kam. Als erste Mannschaft entführte der DSC damals die drei Punkte. Hoffnung macht auch die Tatsache, dass man beim ersten Aufeinandertreffen in einem fulminanten Mitteldrittel vier Tor gegen die Oberfranken schoss und letztlich mit 4:3 gewann. Doch die Bayreuther Offensive um Geigenmüller, Kolozvary und Bartosch gehört zum Besten der Liga. Dies mussten zuletzt auch die Selber Wölfe schmerzlich erfahren, die in einem hochklassigen Franken-Derby vor der Rekordkulisse von 4560 Fans mit 7:4 entzaubert wurden. Der DSC ist um seine nächsten Aufgaben wirklich nicht zu beneiden, aber wie schon so oft im Sport, kann David auch den Goliath schlagen.

 


Mehr Informationen über die Deggendorf Fire finden Sie hier...

Eishockey News aus der DEL

kev koeln4
14. Oktober 2019

DEL - Krefeld verliert das kleine rheinische Derby gegen die Haie mit 2:3

(DEL) (RS) Die Krefeld Pinguine haben das kleine rheinische Derby gegen die Kölner Haie am 11. DEL Spieltag in der Yala Arena mti 2:3 verloren und konnten damit bereits im 7. Spiel in… [weiterlesen]
DSC9777
14. Oktober 2019

DEL - Schwenninger Wild Wings geben sich Düsseldorf geschlagen

(DEL/Schwenningen) (BM) Niederlage Nummer fünf in Folge hagelte es für die Mannschaft von Paul Thompson gegen Düsseldorf. Zwar sicherte sich das Team mit dem Ausgleich kurz vor Schluss… [weiterlesen]
2019 10 13 ingolstadt berlin
13. Oktober 2019

DEL - Siegesserie des ERC Ingolstadt endet nach dem Sonntagsspiel gegen Berlin

(DEL/Ingolstadt) PM Die Serie des ERC Ingolstadt ist beendet. Nach zuletzt vier Siegen in Folge unterlagen die Panther den Eisbären Berlin in eigener Halle mit 2:4. Ein Doppelpack von… [weiterlesen]
2019 02 24 wolfsburg bremerhaven1
13. Oktober 2019

DEL - Wolfsburger Grizzlys verlieren das Nordderby gegen Bremerhaven

(DEL/Wolfsburg) PM Die Grizzlys bleiben weiter sieglos. Die Niedersachsen mussten sich im Nordderby mit 2:5 geschlagen geben und die Punkte an die Gäste aus Bremerhaven abgeben. Die…
aev nbbG90F8834
13. Oktober 2019

DEL - Augsburger Panther gewinnen erstes Heimspiel im Derby gegen Nürnberg

(DEL/Augsburg) (Christian Diepold) Den Augsburger Panther ist am 11. DEL-Spieltag im Curt-Frenzel-Stadion vor 4.361 Zuschauer beim bayerischen Derby gegen die Thomas Sabo Ice Tigers…
muc iserlohn HEI 2537 E Online
13. Oktober 2019

DEL - Rekordserie des EHC Red Bull München geht auch im 11. Spiel weiter

(DEL/München) PM Die Startrekordler des EHC Red Bull München eilen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiter von Sieg zu Sieg. Beim 5:2 (1:1|2:1|2:0) gegen die Iserlohn Roosters…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

HPTowerstarsKassel11Okt10
14. Oktober 2019

DEL2 - Ravensburg Towerstars stoppen Erfolgsserie von Tabellenführer Kassel

(DEL2/Ravensburg) PM Die Ravensburg Towerstars haben die starke Erfolgsserie von Tabellenführer Kassel beendet. Sie siegten vor rund 2700 Zuschauern in der CHG Arena mit 5:2 und boten… [weiterlesen]
Action Kunz
14. Oktober 2019

DEL2 - Overtime bleibt Bayreuths Paradedisziplin

(DEL2/Bayreuth) PM Ähnlich wie im Vorjahr, als das Team mit Overtime-Monster tituliert wurden, gelang den Tigers auch in dieser Spielzeit bereits der zweite Sieg in der Verlängerung,… [weiterlesen]
Eisloewen Fuechse Ben Gierig
12. Oktober 2019

DEL2 - Dresdner Eislöwen unterliegen Weißwasser mit 4:6

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das Sachsenderby gegen die Lausitzer Füchse mit 4:6 (1:2; 2:1; 1:3) verloren. Vor 4050 Zuschauern brachte Jordan George die Gäste in Führung… [weiterlesen]
Schmidt Torjubel
12. Oktober 2019

DEL2 - Konzentriertes Auftreten bringt den Bayreuth Tigers einen Punkt in Frankfurt

(DEL2/Bayreuth) PM Geht man nach dem gezählten Schussverhältnis im ersten Abschnitt, welches aus Sicht des Frankfurter Statistikers bei 12 zu 3 lag, könnte man meinen, dass in den… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

TEV König 111019
14. Oktober 2019

Bayernliga - TEV Miesbach mit zweitem Saisonsieg !

(Bayernliga/Miesbach) PM Am gestrigen Abend traf unser TEV Miesbach auf die Pinguine aus Königsbrunn. Das Spiel konnte nach tollem Comeback und trotz 3:0 Rückstand noch mit 3:5 (3:1, 0:1, 0:3)… [weiterlesen]
Kaderplanung komplett
14. Oktober 2019

Oberliga - Rosenheimer Heimniederlage gegen abgezockten EC Peiting

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Starbulls Rosenheim haben das Heimspiel am 7. Spieltag der Eishockey-Oberliga Süd gegen den EC Peiting 1:5 verloren. Die Mannschaft von Trainer John Sicinski konnte ihre…
Memmingen Selb 004
14. Oktober 2019

Oberliga - Dreimalige Führung der Selber reicht nicht für Punkte

(Oberliga/Selb) PM Es war durchaus mehr drin, aber nach 4 Siegen in Folge setzte es für unsere Wölfe bei den Memminger Indians eine knappe 4:5 Niederlage. Am Ende vermeidbar. Zwei gute Wölfe-Drittel…
Herne Tillburg 111019
14. Oktober 2019

Oberliga - Spiel fünf des Herner EV - Sieg fünf!

(Oberliga/Herne) PM/Kürzel (Autor) Es war in jeglicher Hinsicht ein wunderbarer Abend am Herner Gysenberg. Der HEV setzte sich in einer rasanten Partie vor 1607 Zuschauern mit 4:3 (0:1, 3:0, 1:2)…

Eishockey News Bayernliga

aIMG 9675
14. Oktober 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - Abgebrührter vor dem Tor: Erding Gladiators gewinnen bei den Eispiraten

(Bayernliga/Dorfen) PM/(H.Findelsber/t.f.) Den Eispiraten mangelte es zu lange am nötigen Zielwasser gegen Erdings starken Keeper Schedlbauer. Es war alles geboten in diesem Landkreisderby: eine… [weiterlesen]
Strehler
14. Oktober 2019

Bayernliga - Hochspannung bis zum Penaltyschießen - Königsbrunn verliert bei Klostersee

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 3:4 verliert der EHC Königsbrunn auswärts auch sein zweites Wochenendspiel beim EHC Klostersee. Dabei fiel die Entscheidung erst im Penaltyschießen. Im Gegensatz zum…
pfaffenhofen 12
14. Oktober 2019

Bayernliga - Pfaffenhofen IceHogs halten Partie gegen Passau bis zum Schluss offen

(Bayernliga/Pfaffenhofen) PM Der EC Pfaffenhofen hat eine Überraschung nur knapp verpasst. Gegen die als Favoriten angereisten EHF Passau mussten sich die Pfaffenhofener nach zähem Kampf erst wenige…
DSC 0450
14. Oktober 2019

Bayernliga - 6:4 Sieg gegen Dorfen – leidenschaftlicher Landsberger Auftritt wird belohnt

(Bayernliga/Landsberg) PM Am vergangenen Wochenende stand für die Riverkings lediglich ein Spiel auf dem Plan. Das für Sonntag terminierte Auswärtsspiel gegen die Wölfe aus Bad Kissingen wurde wegen…

Internationale Eishockey News

Daniel Manzato
13. Oktober 2019

National Liga - Daniel Manzato mit bester Fangquote nach 12 NL-Runden

(Schweiz National Liga) (Roman Badertscher) In der Schweizer National League haben mehr als die Hälfte aller Teams die ersten 12 Spiele hinter sich gebracht. Daraus picken wir den Torhüter vom HC… [weiterlesen]
Mark Arcobello
10. Oktober 2019

National Liga - Transferhammer! HC Lugano verpflichtet Mark Arcobello für die nächsten drei Jahre

(Schweiz National Liga) (Roman Badertscher) Der HC Lugano vermeldet die Verpflichtung des US-Amerikaners Mark Arcobello ab der kommenden Saison. Der 31-jährige spielt derzeit seine vierte Saison für…
Philip Wuethrich
10. Oktober 2019

National Liga - Der SC Bern holt Philip Wüthrich zurück

(Schweiz National Liga) PM Der SC Bern hat Torhüter Philip Wüthrich ab der nächsten Saison für zwei Jahre verpflichtet. (Foto: SC Langenthal) Der 21-jährige ehemalige SCB-Junior spielt seit der…
muc karlstat 08102019
08. Oktober 2019

EHC Red Bull München auch in der Champions Hockey League Spitzenreiter, Mannheim und Augsburg verlieren

(CHL 2019) (Christian Diepold) Am vorletzten Spieltag der Gruppenphase der Champions Hockey League 2019 konnte sich der EHC Red Bull München mit einem Sieg über den schwedischen Rekordmeister für die…

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 647 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen