(Oberliga-Regensburg) Für den EV Regensburg geht die Reise am heutigen Freitag zum Tabellenletzten nach Füssen. Nach zuletzt vier Auswärtsniederlagen in Folge will das Team von Doug Irwin auf fremden Eis wieder punkten. Den ersten Vergleich in der Domstadt entschied der EVR deutlich mit 10:2 für sich.

 

Der EV Füssen steht mit nur neun Punkten nach 14 Spieltagen einsam am Tabellenende der Oberliga Süd. Seit vergangener Woche steht Markus Gmeiner an der Bande des EV Füssen. Der 51-jährige vertritt den erkrankten Wolfgang Koziol. Allerdings gaben die Verantwortlichen des EVF bekannt, dass Gmeiner bis zum Saisonende den Trainerposten übernehmen soll. Die Zukunft von Wolfgang Koziol ist derzeit noch ungewiss. Der Trainerwechsel zeigte bei der Mannschaft anscheinend Wirkung. Der knappen 2:3-Niederlage am vergangenen Freitag in Deggendorf folgte ein souveräner 4:0-Heimerfolg über die Erding Gladiators. Mit erst 35 erzielten Treffern stellen die Allgäuer den zweitschlechtesten Sturm der Liga. Nur der Deggendorfer SC schoss mit 34 Toren weniger (EVR 71 Tore - Platz eins). Auch die Verteidigung der Leoparden ist mit bereits 66 Gegentoren die zweitschlechteste der Oberliga Süd. Bei den Special-Teams belegt der EV Füssen in Überzahl mit 13,85 % Platz elf, in Unterzahl mit 74,07 % Platz zehn. Der EVR ist mit 33,68 % im Powerplay und 87,84 % im Penaltykilling jeweils auf Platz eins zu finden. Mit 19 Punkten ist Joshua Burnell Top-Scorer des EVR. Dahinter folgen Pavel Mojtek mit zehn sowie Björn Friedl und Oldie Eric Nadeau mit je acht Punkten. Im Tor der wechseln sich Dauerbrenner Andre Irrgang und Daniel Fießinger regelmäßig ab.

 

 



Der EV Regensburg will nach vier sieglosen Spielen auf fremden Eis endlich wieder gewinnen. Aber das Schlusslicht Füssen darf nicht unterschätzt werden. Von den letzten drei Heimspielen holte der EVF zwei Siege. Kann man die Leistungen aus dem Heimspielen auch wieder Auswärts abrufen, sind für das Team von Doug Irwin beim Altmeister drei Punkte möglich. Wieder mit dabei sind die Stürmer Marius Stöber und Stefan Huber. Verteidiger Florian Domke fällt mit einer Gehirnerschütterung weiter aus.

 

Spielbeginn im Allgäu ist um 19:30 Uhr. Für alle Fans, die nicht nach Füssen fahren, gibt es auf www.evr-liveticker.de einen Ticker zum Spiel.

 


Mehr Informationen über den EV Regensburg finden Sie hier...

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

Eishockey Sportwetten auf ispo.com/sportwetten/

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 944 Gäste online

Internationale Eishockey News / Weltmeisterschaft 2023