Schanner Play Exposive Banner740

Interview mit Patrick Hager vom EHC Red Bull München
gebürtiger Rosenheimer wechselt zurück in die Heimat
Die Kontinental Hockey League
Ein Bericht über die russische Eliteliga
Megavertrag der Edmonton Oilers - 68 Millionen für acht Jahre
Leon Draisaitl bestbezahlter deutscher Eishockey Spieler aller Zeiten
Interview mit Marcel Rodman
Slowenischer Routinier der Tölzer Löwen im Gespräch
Teamcheck Kölner Haie
Mit einem leicht geänderten Kader geht es in die DEL Saison 2017/2018

Herne(Oberliga-Herne) Für den Herner EV wird das anstehende Wochenende kein leichtes Geplänkel werden. Gleich zwei Mal treffen die Gysenberger auf Bären. Den Anfang machen die Neuwieder Bären am Freitagabend (20 Uhr).

 

Der EHC Neuwied konnte den ersten Vergleich der beiden Teams zu Hause mit 5:4 nach Verlängerung für sich entscheiden. Dazu gehörte auch ein bitterer Nachgeschmack bei allen Verantwortlichen und Fans des HEV. Denn mit Michèl Ackers und Robin Loecke mussten gleich zwei Herner Spieler mit einer Gehirnerschütterung nach dem Spiel behandelt werden und fielen darauf hin für mehrere Spiele aus. Dementsprechend will der Herner EV am Freitag alles dafür geben, in der eigenen Halle klare Verhältnisse zu schaffen. Ein leichtes Unterfangen wird dies jedoch nicht. Denn die körperlich robusten Neuwieder werden sich nicht kampflos ergeben. Der Tabellenzweite kommt mit breiter Brust an den Gysenberg. Für den HEV also ein heißer Tanz. „Wir wollen hart aber fair spielen. Wichtig ist, dass wir die drei Punkte behalten“, erklärt HEV-Trainer Frank Petrozza.

 

Ebenso heiß hergehen wird das Sonntagsspiel des HEV. Bei den Eisbären in Hamm gastieren die Herner im Maxipark und wollen auch dort drei Punkte einsammeln. Doch Hamm befindet sich gerade in einem Formhoch und konnte schon am vergangenen Wochenende die Moskitos aus Essen deftig ärgern. Die Niederlage der Moskitos wird für die Herner ein Warnsignal sein, den Gegner nicht zu unterschätzen. „Wir wollen zu den besten vier Mannschaften der Oberliga gehören. Dann müssen wir uns auch so präsentieren. Sechs Punkte am Wochenende müssen das Ziel sein“, so Petrozza. Bully in Hamm ist um 18:30 Uhr.

 



 

Zweitvertretung des Herner EV mit positiver Entwicklung

 

Nach etwas durchwachsenem Start hat die 1B-Mannschaft des Herner EV in der NRW-Liga zu ihrem Rhythmus gefunden. In den letzten vier Spielen konnten 9 von 12 möglichen Punkten an den Gysenberg geholt werden. Das Team, es besteht zum überwiegenden Teil aus ehemaligen Nachwuchsspielern des Herner EV und auch aktuellen Nachwuchsspielern, steht somit aktuell auf Platz 5, der zur Teilnahme an der Qualifikation für den Aufstieg in die Regionalliga berechtigt.

 

Um ihr angestrebtes Saisonziel zu erreichen, braucht die junge Mannschaft gerade bei den Heimspielen Unterstützung. Wer sich also nicht mit der Erstvertretung auf den Weg nach Hamm machen möchte, ist spätestens zum Spielbeginn um 18:30 Uhr am Gysenberg gern gesehen. Mit Herford kommt ein Spitzenteam der NRW-Liga. Eintritt ist 2 € für Erwachsene.

 

 


Mehr Informationen über den Herner EV finden Sie hier...

 

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          Jersey53banner   Hockeyzentrale Banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

Internationale Eishockey News (KHL, CHL)

weitere News

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2Fmarian_bazany_2017.jpg&w=125&h=125&zc=1
07. August 2017

Interview mit Marian Bazany von den Krefeld Pinguinen

(Interview) (Ralph Schmitt) Lesen Sie unser aktuelles Interview mit Marian Bazany, dem neuen Co-Trainer der Krefeld Pinguine. Marian Bazany war in… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=14&n=af271606
 

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 735 Gäste online