Lean Bergmann ein Gewinner beim Deutschland Cup 2018
Der Debütant von den Iserlohn Roosters erzielte in Krefeld sein erstes Tor im DEB Trikot
Russland DEUTSCHLAND CUP Sieger 2018
Die Sbornaja hat zum 6. Mal den Deutschland Cup bei der 6. Teilnahme gewonnen
Deutschland verliert trotz Aufholjagd gegen Schweiz
3:4 Niederlage nach Penaltyschiessen gegen die Eidgenossen
10 Jahre Jubiläumstrikots von eishockey-online.com
Karlyn & Alexis präsentieren die neuen Trikots 2018/2019.

Schanner Play Exposive Banner740

Selb(Oberliga-Selb) Der EHC Bayreuth feiert nach sieben Derby-Pleiten wieder einen Sieg gegen den VER Selb. Die "Wölfe" führen bereits mit 2:0, sind aber im Mittelabschnitt völlig von der Rolle und verlieren auch in dieser Höhe verdient.

 

 

EHC Bayreuth - Selber Wölfe 7:4 (2:2,4:0,1:2)

EHC Bayreuth: Bädermann (Sievers) - Sevo, Wolsch, Mayer, Potac, Kasten, Hermann, Franz - Bartosch, Kolozvary, Geigenmüller, Thielsch, Marsall, Müller, Dam, Pietsch, Kuhn, Feuerpfeil, Pleger.

VER Selb: Suvelo (41. Kümpel) - Schadewaldt, Schütt, Schneider, Roos, Nägele, Meier, Lilik - Piwowarczyk, Geisberger, Mudryk, Hördler, Heilman, Moosberger, Neumann, Pauker, Neugebauer, Hendrikson.

Schiedsrichter: Naust (Iserlohn). - Zuschauer: 4560 (ausverkauft). - Tore: 9. Min. Piwowarczyk (Mudryk, Hördler; 5-4) 0:1, 10. Min. Moosberger (Heilman) 0:2, 16. Min. Kolozvary (Sevo; 4-3) 1:2, 19. Min. Kolozvary (Bartosch, Geigenmüller) 2:2, 29. Min. Thielsch (Marsall; 5-4) 3:2, 33. Min. Bartosch (Kolozvary, Potac) 4:2, 37. Min. Dam (Pietsch, Kuhn) 5:2, 40. Min. Kolozvary (Bartosch, Geigenmüller) 6:2, 43. Min. Pauker (Neugebauer, Neumann) 6:3, 45. Min. Marsall (Thielsch; 5-4) 7:3, 51. Min. Mudryk (Piwowarczyk, Geisberger; 5-4) 7:4.

Strafminuten: Bayreuth 18, Selb 20 + 10 für Schadewaldt.

Im Lager der Tigers gab es im Vorfeld des gestrigen Derbys ein wenig Unruhe. Teammanager Dietmar Habnitt hatte nach den Abgängen von Kevin Altmann und Mitchell Theoret und der Freitag-Niederlage in Klostersee die Transferpolitik des EHC kritisiert. "Andere Vereine holen kurzfristig Kontingentspieler, aber uns sind die Hände gebunden, weil wir kein Grünes Licht für Neuzugänge bekommen", schoss Habnitt im Nordbayerischen Kurier gegen den Vorstand. Und auch im Derby selbst kam im proppenvollen "Tigerskäfig" in der ersten Viertelstunde etwas Unruhe auf im Lager der Hausherren. Was sich später aber ändern sollte.

Der EHC kam schwungvoll aufs Eis und zu ersten kleineren Chancen durch Kolozvary und Bartosch, doch die "Wölfe" hielten dem ersten Ansturm stand. Bereits nach fünf Minuten bekamen die Fans dann eine Boxeinlage zwischen VER-Kapitän Schadewaldt und Sevo geboten. Für beide Streithähne gab es 2 + 2 Minuten, für den Selber zusätzlich eine zehnminütige Disziplinarstrafe, weil er sich der Handschuhe entledigt hatte.

In der sechsten Minute überstanden die Gäste ein Überzahlspiel der Bayreuther schadlos - und zeigten zwei Minuten später, wie es besser geht. Allerdings stand dem VER beim Treffer zum 0:1 auch das Glück ein wenig zur Seite. Mudryk schoss dem vor dem Tor postierten Piwowarczyk den Puck an die Wade, und von dort ging die Scheibe ins Netz. Nur eine Minute später hatten die rund 800 Selber Fans erneut Grund zum Jubeln. Moosberger zog aus dem Handgelenk ab und EHC-Keeper Bädermann sah ganz schlecht aus - 0:2. Nun war zunächst Stille unter den Bayreuther Anhängern. In der zwölften Minute versäumten es die "Wölfe", in einem fast zweiminütigen 5:3-Überzahlspiel nachzulegen. Das rächte sich. Bayreuth bäumte sich auf und schlug zurück. In der 16. Minute pfiff Schiedsrichter Naust ein Tor von Wolsch wegen Torraumabseits noch zurück, wenige Sekunden später war es aber soweit. Gegen Kolozvarys mächtigen Schlagschuss war Suvelo machtlos. Und als erneut Kolozvary kurz vor der ersten Pause der Ausgleich gelang, war alles wieder auf Null gestellt

 



Was sich im Mittelabschnitt abspielte, verschlug den Wölfe-Anhängern die Sprache. Der VER hatte durch Hendrikson zwar die erste gute Möglichkeit, in der Folge aber spielten sich die "Tigers" in einen Rausch und zogen auf 6:2 davon. Den Auftakt des Bayreuther Torreigens machte ausgerechnet der Ex-Selber Thielsch, der die Scheibe in der 29. Minute zum 3:2 in den Winkel hämmerte. Die "Wölfe" waren nun völlig von der Rolle, brachten keinen vernünftigen Spielaufbau mehr zustande und waren in der Defensive wie von allen guten Geistern verlassen. Die Waßmiller-Schützlinge nutzten ihren Freiraum aus. Vor allem einer war nicht zu stoppen: Kolozvary. Dessen Vorlage verwandelte Bartosch zum 4:2. Vier Minuten später durfte sich auch Dam erstmals in die Bayreuther Torschützenliste eintragen, ehe Sekunden vor der zweiten Pause der Kopf der "Tigers" wieder selbst traf. Wie ein Schülerteam hatte der EHC seinen Gast bei diesem sechsten Treffer ausgespielt.

Mit Kümpel für Suvelo im Tor und wieder etwas mehr Konzentration starteten die Selber ins Schlussdrittel. Prompt traf Pauker zum 6:3. Es war nur ein kurzes Strohfeuer. Marsall stellte in der 51. Minute den alten Abstand wieder her, Mudryk sorgte für Ergebniskorrektur. In der Folge taten sich beide Teams nicht mehr sonderlich weh. Selb war bemüht, Bayreuth hatte genug. Und die Fans beider Lager feierten nur noch. Die EHC-Anhänger ihr Team, die VER-Fans sich selbst. Andreas Pöhner


Die Stimmen der Trainer

Cory Holden (VER Selb):

"Derbyspiele sind immer sehr hart und intensiv. In Bayreuth ist es auch immer schwierig zu gewinnen. Dabei haben wir sehr gut begonnen mit der 2:0-Führung. Es fehlt aber noch, 60 Minuten konzentriert zu bleiben. Wir haben nach dem Ausgleich komplett unseren Spielplan verloren und waren nicht mehr kompakt gestanden. Wenn man nicht hundertprozentig bei der Sache ist, gewinnt man nirgends. Nach dem 2:0 hatten wir ja sogar das 3:0 auf dem Schläger, kassieren aber im Gegenzug das 2:1. So ist Eishockey. Aber wir haben schon oft bewiesen, dass wir es besser können als heute. Wir müssen jetzt einen Neustart machen am nächsten Wochenende."

Sergej Waßmiller (EHC Bayreuth):

"Ich bin heute unheimlich erleichtert. Endlich haben wir wieder mal den VER Selb geschlagen. Darauf wirst du in der ganzen Stadt angesprochen. Wir waren in den ersten zehn Minuten zu langsam und nicht aggressiv genug. Da war Selb die bessere Mannschaft. Danach sind wir aufgewacht, haben mehr investiert und das Spiel gedreht. Im zweiten Drittel waren wir deutlich besser, waren schneller. Wir haben den Zug zum Tor gesucht und gefunden. Danach war das Spiel vorbei und das Schlussdrittel etwas langweilig. Meine Mannschaft hat sich endlich mal für ihre Arbeit belohnt. Wir haben dieses Derby absolut verdient gewonnen. Punkt."

 

 


Mehr Informationen über die Selber Wölfe finden Sie hier...

Eishockey News DEL / DEB

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fingolstadt%2F2017_2018%2Fingolstadt_bank_03012018.jpg&w=300&h=200&zc=1
17. November 2018

DEL - Ingolstadt verliert in Wolfsburg - drei Wolfsburger Powerplaytore waren zwei zuviel

(DEL/Ingolstadt) (Werner Hentschel) Nachdem der letzte Gegner des ERC Ingolstadt, der EHC Redbull München, im First row game in Schwenningen schwächelte, nur einen Punkt mitnahm, war… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fberlin%2F2018_2019%2Fimago36582026h.jpg&w=300&h=200&zc=1
17. November 2018

DEL - Eisbären holen wichtige Punkte gegen Krefeld

(DEL/Berlin) PM Die Eisbären Berlin besiegten am Freitagabend den Tabellennachbarn aus Krefeld mit 5:3 und fuhren dadurch drei wichtige Punkte im Kampf um die oberen Tabellenränge ein.… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fduesseldorf%2F2018_2019%2F2018-11-16_duesseldorf_augsburg.jpg&w=300&h=200&zc=1
16. November 2018

DEL - Düsseldorfer EG bezwingen zuhause die Augsburger Panther

(DEL/Düsseldorf) PM Hätte man uns vorher erzählt, dass es am 18. Spieletag dieser Saison gegen die Augsburger Panther um die Verteidigung des vierten Platzes gehen würde, hätte das… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2018_2019%2FJeff-Zatkoff---Iserlohn-3-Patrick-Rberg.JPG&w=300&h=200&zc=1
16. November 2018

DEL - Straubing Tigers setzen sich gegen Iserlohn Roosters knapp mit 2:1 durch

(DEL/Straubing) (MA) In einem packenden und spannenden Spiel setzten sich die Tigers durch die Tore von Mike Connolly und Jeremy Williams gegen Iserlohn durch. Für die Gäste traf… [weiterlesen]

            Jersey53 Banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2018_2019%2Ftoelz_bank14092018.JPG&w=300&h=200&zc=1
17. November 2018

DEL2 - Tölzer Löwen verlieren in Bad Nauheim - gutes Spiel wird nicht belohnt

(DEL2/Bad Tölz) PM Die Tölzer Löwen sind mit einer Niederlage im ersten Spiel nach der Länderspiel-Pause gestartet. Beim zuvor punktgleichen EC Bad Nauheim spielten die Buam lange gut… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbayreuth%2F2018_2019%2FHeatley_Ravensburg_16.11.18.jpg&w=300&h=200&zc=1
17. November 2018

DEL2 - Große Gegenwehr gegen den Tabellenführer blieb für die Bayreuth Tigers unbelohnt

(DEL2/Bayreuth) PM Gut erholt aus der zweiwöchigen Deutschlandcup-Pause kamen besonders die Hausherren zurück und boten ein erstes Drittel wie man es bisher noch kaum im Tigerkäfig zu… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdresden%2F2018_2019%2Fdresden_Lausitz_161118.jpg&w=300&h=200&zc=1
17. November 2018

DEL2 - Dresdner Eislöwen unterliegen Weißwasser in der Verlängerung

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Lausitzer Füchse mit 1:2 (0:0; 1:0; 0:1; 0:1) verloren. Vor ausverkauftem Haus und somit 4412 Zuschauern… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fkassel%2F2016_2017%2FPM_Rossi_Diekmann.jpg&w=300&h=200&zc=1
16. November 2018

DEL2 - Kassel Huskies verpflichten Corey Trivino

(DEL2/Kassel) PM Die Kassel Huskies haben den Mittelstürmer Corey Trivino verpflichtet. Der Kanadier wechselt vom Villacher SV (EBEL) nach Kassel und wird am kommenden Freitag gegen… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fwaldkraiburg%2F2018_2019%2FIMG_4411.JPG&w=300&h=200&zc=1
17. November 2018

Oberliga - Perfekter Start ins Wochende für Waldkraiburg

(Oberliga/Waldkraiburg) PM Die Wiederbelebung hat funktioniert und der EHC Waldkraiburg konnte am Freitag endlich den ersten Saisonsieg feiern. Gegen den Tabellenachten EV Lindau hieß es am Ende in… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fselb%2F2018_2019%2FSelb_Landshut_007.jpg&w=200&h=150&zc=1
17. November 2018

Oberliga - Selber Wölfe finden nicht in die Erfolgsspur

(Oberliga/Selb) PM Unsere Selber Wölfe wollten nach der Länderspielpause im Heimspiel gegen den EV Landshut den Schalter umlegen und die Negativserie endlich hinter sich lassen. Heraus kam eine klare…
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fhannover%2FSpielbild_Scorpions_Harz_16.11.18.jpg&w=200&h=150&zc=1
16. November 2018

Oberliga - Arnold Show bei ungefährdeten Sieg der Hannover Scorpions

(Oberliga/Hannover) (Louis Biernacka) Nach der Deutschland-Cup Pause trafen die Hannover Scorpions in der heimischen Hus de Groot Eisarena vor knapp 1100 Zuschauern auf die Harzer Falken. Der Zweite…
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Flindau%2F2018_2019%2F2018_11_06_EV_Lindau_Islanders_vs._Rosenheim.JPG&w=200&h=150&zc=1
06. November 2018

Oberliga - Das junge Lindau Islanders-Team zeigte am Wochenende tolle Spiele

(Oberliga/Lindau) PM Nach dem grandiosen Erfolg gegen Landshut, legten die Eishockey-Cracks des EV Lindau um Kapitän Andreas Farny am vergangenen Freitag in Selb nach und entschieden das Spiel mit…

 

Eishockey News Bayernliga

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fpeissenberg%2F2018_2019%2F2018-09-16_peissenberg2.jpg&w=300&h=200&zc=1
17. November 2018

Bayernliga - Effizienz schlägt dezimierte Eishackler Peißenberg – 6:3 Niederlage in Bad Kissingen

(Bayernliga/Peißenberg) PM Das Ergebnis liest sich deutlicher als es in Wirklichkeit war. Eine konditionelle Bombenleistung, diszipliniert von Anfang bis Ende, eine Chancenüberlegenheit für zwei… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fpeissenberg%2F2018_2019%2FaIMG_7087.JPG&w=200&h=150&zc=1
11. November 2018

Bayernliga - TSV Peißenberg verdrängt Eispiraten vom achten Platz

(Bayernliga/Peißenberg) (G. Brennauer) Ein starkes zweites Drittel genügte am Ende dem TSV Peißenberg um den ESC Dorfen im Spiel um Platz acht mit 5:2 (0:1,4:0.1:1) verdient zu besiegen. ( Foto…
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FSchweinfurt%2F2018_2019%2FMD_KG2_2018_11_04.jpg&w=200&h=150&zc=1
06. November 2018

Bayernliga - 40 Minuten Eishockey reichen für Schweinfurt nicht

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Die 6:2 - Niederlage gegen die Kissinger Wölfe am vergangen Sonntag fiel doch deutlicher aus als das eigentliche Spiel war, denn beide Mannschaften waren bis zur zweiten…
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ferding%2F2018_2019%2Ferding_10_2018.jpg&w=200&h=150&zc=1
06. November 2018

Bayernliga - Böse Überraschung für Erding beim 4:7 in Geretsried

(Bayernliga/Erding) (Wolfgang Krzizok) Böse Überraschung für die Erdinger Eishackler. Die Gladiators mussten am Freitagabend beim ESC Geretsried nach komplett verschlafener Anfangsphase eine nicht…

Internationale Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fdeb_marco_sturm_001.JPG&w=300&h=200&zc=1
04. November 2018

+++ EILMELDUNG +++ Marco Sturm wechselt als Co-Trainer zum NHL Club Los Angeles Kings

(NHL/News) (Christian Diepold) Eine sensationelle Nachricht wurde heute Abend vom NHL Club den Los Angeles Kings im Internet verbreitet, nachdem der Chef-Coach John Stevens gefeuert wurde, soll als… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fnhl%2F2018_2019%2Fkuehnhackl_nhl2018_0810.jpg&w=200&h=150&zc=1
31. Oktober 2018

NHL – Aktueller Zwischenbericht der Deutschen in der National Hockey League

(Deutsche in der NHL) (Marcel Herlan) Neben dem verletzten Korbinian Holzer spielen aktuell sechs weitere Deutsche in der NHL. Darüber hinaus hat Dennis Seidenberg aktuell keinen Verein und hält sich…
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fnhl%2F2018_2019%2Fkahun_nhl_bh.jpg&w=200&h=150&zc=1
18. Oktober 2018

NHL - Silberheld Dominik Kahun lebt seinen NHL Traum bei den Chicago Blackhawks

(NHL/News) (DEL-Redaktion) Dominik Kahun lebt seinen Traum. Nicht nur das: Der Nationalspieler komplettiert bei den Chicago Blackhawks sogar die Top-Reihe mit Superstar und Kapitän Jonathan Toews…
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKHL%2F2018_2019%2FKHL_Wien2018_2.jpg&w=200&h=150&zc=1
17. Oktober 2018

KHL - Zwei KHL Meisterschaftsspiele in Wien

(KHL) PM Im Zuge der KHL World Games 2018 wird es am 26. und 28. Oktober 2018 erstmals in Österreich zwei reguläre Meisterschaftsspiele der internationalen russischen Kontinentalen Hockey Liga (KHL)…

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=14&n=af271606

 

Gäste online

Aktuell sind 1011 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen