Schanner Play Exposive Banner740

Goalie und Neuzugang im Gespräch
Interview mit Kai Kristian und Norman Martens von den Crocodiles Hamburg
ERC Ingolstadt gewinnt Gäubodencup 2017
Ingolstädter holen den Cup mit einem 3:2 Erfolg n.P. gegen Augburg
Die Kontinental Hockey League
Ein Bericht über die russische Eliteliga

Duisburg(Oberliga-Duisburg) Im Vorfeld zum heutigen Spiel gegen die ‚Ratinger Ice Aliens‘ und vor allem nach der bitteren 3:1 (2:0/1:0/0:1) Niederlage vom Freitag am Gysenberg gegen den Herner EV, hatten die Spieler der Füchse das Verlangen sich bei ihren Fans zu entschuldigen.


So wurde in einer gemeinsamen Erklärung zeitnah auf Facebook gepostet: ‚Unser Spiel gestern war sch…! Wir als Mannschaft haben einfach schlecht gespielt und alles vermissen lassen, was uns auszeichnet! Hierfür sorry. Gerade auch deshalb, da Ihr uns gestern wieder so bombastisch unterstützt habt in Herne. Danke dafür! Wir versprechen Euch: Am Sonntag seht Ihr wieder das wahre Füchse-Gesicht gegen Ratingen. Kommt daher morgen alle in die SCANIA-Arena und treibt uns zum Sieg. Auf unserem Weg in die DEL2 seid Ihr unser 7. Mann!‘. Wurden in der letzten Saison noch meist kühle, sachliche und emotionslose Pressemitteilungen an den Fan via Facebook ‚verschickt‘, wirkt es in dieser Saison durch Statements von Manuel Neumann oder Publikumsliebling Markus Schmidt schon viel persönlicher und näher beim Fan - da darf sich dann auch dieser ernstgenommen fühlen!


Sollte aber gar durch die erste Niederlage der laufenden Oberliga-Spielzeit der Traum vom Aufstieg in die DEL2 schon bröckeln? Merkt man nach der Niederlage und der schlechten Leistung gegen Neuss in der Vorwoche, dass man auch als Favorit von jedem geschlagen werden kann und das durch diese Erkenntnis der Traum vom Aufstieg womöglich und widererwartend, vorzeitig platzen könnte? Von Arroganz und Überheblichkeit kann bei den Duisburgern auf keinen Fall die Rede sein, aber die anderen Mannschaften haben richtig zugelegt.


Heute, am Sonntag, galt es also, dass Versprechen einzulösen. Schon im Vorfeld des Spiels dachte ich darüber nach, ob der Kopf der Kufencracks denn auch mitspielen würde. Der neu entstandene Druck und die Enttäuschung der Fans sind schon brisante Zutaten, die einen Spieler, eine Mannschaft, trotz aller guten Vorsätze, mental komplett blockieren lassen. Kommen die Nachbarn aus Ratingen als möglicher Aufbaugegner da gerade recht in die Duisburger Scania-Arena, um die Duisburger mental wieder zu stärken?




Ja, und die Mannschaft um Trainer Matthias Roos löste ihr Versprechen ein und schickte die ‚Ratinger Ice Aliens‘ zurück durch den galaktischen Raum auf ihren Heimatplaneten hinter der Duisburger Stadtgrenze. 10:0 (1:0/5:0/4:0) hieß es am Ende mehr als verdient für die Füchse. Tat man sich im ersten Drittel noch sehr schwer, wurden gar Erinnerungen an die Partie gegen Neuss wachgerufen, waren die Ratinger vor allem ab Mitte des 2. Drittels konditionell einfach nicht mehr in der Lage das Tempo weiter mitzuhalten. Sie stießen ihren Warpkern ab und schafften es kaum noch den Puck aus dem eigenen Drittel zu beamen. So schlug eine Hartgummischeibe nach der anderen im Tor der 'Ice Aliens' ein. Die Füchse fanden zudem im 2. Drittel wieder zu alten Künsten zurück - schnelle, kurze Pässe - Tor.


Die Tore für Duisburg: Pohl (2), Grözinger (2), Faber (2), Hofland (2), Neumann (1), Kremer (1)

 

Img 8486

 

 

 

 


Fehenstaub Entertainment 468

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          Jersey53banner   Hockeyzentrale Banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

Internationale Eishockey News (KHL, CHL)

weitere News

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FHamburg_crocodiles%2F2017_2018%2FKF-K_Kristian_N_Martens.jpg&w=125&h=125&zc=1
20. August 2017

Interview mit Kai Kristian und Norman Martens von den Crocodiles Hamburg

(Interview) (Karsten Freese) In der Sommerpause war es relativ still bei den Crocodiles Hamburg doch dann ging es Schlag auf Schlag: Ausgliederung… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=14&n=af271606
 

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 742 Gäste online