(Oberliga-Rostock) Und wieder einmal wurden die Nerven der Zuschauer aufs Äußerste strapaziert. Gestern Abend konnten sich alle davon überzeugen, dass kein Krimi- oder Actionfilm spannender sein kann als ein Eishockeyspiel der Piranhas. Schon in der zweiten Spielminute erzielte Petr Sulcik durch ein Penalty die Führung.

 

Zum Beginn des zweiten Drittels erhöhte Igor Bacek auf 0:2. Kurz darauf gelang den Crocos der Anschlusstreffer und in der 16. Minute der Ausgleich. Mit Stand 2:2 ging es ins letzte Drittel. Den Crocos gelang sofort der Führungstreffer, dann wieder Ausgleich Arthur Lemmer, wieder Führungstreffer der Crocos, dann Ausgleich durch Sulcik, zwei Minuten später Führung der Gastgeber und eine Minute darauf stand es 6:4.

 

In der 15. Minute verkürzt Stramkowski und in der 19. Minute Ausgleich durch Sulcik. Jetzt lagen die Nerven blank - Overtime - und Petr Sulcik gelingt in der zweiten Minute sein Hatric und damit holt er den Sieg für die Piranhas. Jubelnd und erleichtert feierten die ca. 60 mitgereisten Fans und Spieler.

 



 

 

 

 

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 583 Gäste online