Schanner Play Exposive Banner740

eishockey-online.com verlängert Vertrag mit dem DEB
Sponsoring der deutschen Nationalmannschaft geht weiter
Yasin Ehliz übergibt Scheck über EUR 25.229,-
Erneut eine große Summer für den Tölzer Nachwuchs
Way to Olympia 2018
Marco Sturm bittet zum ersten Leistungstest

Herne(Oberliga-Herne) Mit einem deutlichen und ungefährdeten 10:2 Erfolg gegen die Ratinger Ice Aliens konnte der Herner EV am Sonntagabend sein zweites Spiel an diesem Wochenende erfolgreich gestalten. Damit holte der HEV sein erstes sechs-Punkte-Wochenende in dieser Saison und sammelte damit Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben.

 

 

Insbesondere das Powerplay-Spiel der Gysenberger blühte gegen Ratingen auf. Gleich fünf Treffer gelangen dem Team von Interimstrainer Frank Petrozza mit einem Mann mehr auf dem Eis. Wie schon im Freitagsspiel konnte der Herner EV bereits im ersten Spielabschnitt für klare Verhältnisse sorgen. Ein Doppelpack von Jiri Svejda und die Treffer von Sören Hauptig und Jakub Rumpel hatten den HEV mit 4:1 in Führung gebracht. Ein weiterer Doppelpack von Damian Schneider sowie ein Schlagschuss von Abwehrspieler Stephan Kreuzmann besiegelten dann bereits im Mitteldrittel die Niederlage der Gäste. Was am Ende blieb, war ein wenig Schaulaufen für die Galerie: Kapitän Alexander Brinkmann sowie Tom Giesen und Thomas Dreischer machten das Ergebnis zweistellig.

 

Wir sind auf einem guten Weg, wenn man bedenkt, dass wir das neue System erst seit zwei Wochen trainieren und spielen, erklärte Frank Petrozza auf der anschließenden Pressekonferenz. Gleichzeitig richtete Petrozza schon den Blick auf das kommende Wochenende. Denn am Freitag gastiert der Tabellenführer aus Duisburg am Gysenberg. Die „Füchse“ haben bisher eine erfolgreiche Statistik gegen den HEV. In intensiven Spielen konnte sich der Favorit aus Wedau immer durchsetzen. In den meisten Fällen sehr knapp, im Hinspiel etwas deutlicher. „Wir müssen gegen Duisburg über 60 Minuten mitspielen und gegenhalten, dann haben wir eine Chance“, so Petrozza zum anstehenden Revier-Derby. Bully am Gysenberg ist um 20 Uhr.




Tore: 1:0 (03:53 Min.) Hauptig (Maas/Scharfenort); 1:1 (04:30 Min.); 2:1 (11:50 Min.) Svejda (Luft/Schneider); 3:1 (18:41 Min.) Rumpel (Kreuzmann/Dreischer); 4:1 (19:41 Min.) Svejda (Dreischer/Rumpel)(PP-1); 5:1 (24:36 Min.) Schneider (Luft/Nieberle)(PP+1); 6:1 (25:03 Min.) Schneider (Dreischer/Maas) (PP+1); 7:1 (26:41 Min.) Kreuzmann (Rumpel/Dreischer) (PP+1); 8:1 (42:20 Min.) Giesen (Hauptig/Trippe); 9:1 (45:23) Brinkmann (Maas/Luft) (PP+1); 9:2 (46:54 Min.); 10:2 (54:08 Min.) Dreischer (Dreyer/Kreuzmann) (PP+1)

 

Strafen:

Herner EV: 8+10 Min. (Brinkmann)

Ratingen:  26+10 Min. (Pasquale)

 

Zuschauer: 654

 


Mehr Informationen über den Herner EV finden Sie hier...

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          Jersey53banner   Hockeyzentrale Banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Frick_boehm_toelzer_loewen.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. Juli. 2017

Interview mit dem neuen Trainer der Tölzer Löwen Rick Boehm

(Interview) (Christian Diepold) Rick Boehm ist ein ehemaliger Eishockey Nationalspieler, der in seiner aktiven Laufbahn fünf Jahre lang in der 2.… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fwm2017%2Fyasin_ehliz_ca_2017.JPG&w=125&h=125&zc=1
10. Juli. 2017

Interview mit Nationalspieler Yasin Ehliz

(Interview) (Christian Diepold) Yasin Ehliz wurde in Bad Tölz geboren und durchlief in seiner Heimat die Nachwuchsabteilung der Tölzer Löwen bis er… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2017_2018%2Fsebastian_vogl2016_.JPG&w=125&h=125&zc=1
29. Juni. 2017

Interview mit Eishockey Goalie Sebastian Vogl von den Straubing Tigers

(Interview) Christian Diepold - Sebastian Vogl ist nach 5 Jahren im Norden Deutschland von den Grizzlys Wolfsburg zurück nach Bayern zu den Straubing… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

News Champions Hockey League

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 241 Gäste online