(Oberliga-Tölz) Die Tölzer Löwen kommen immer besser in Form. Der 5:2 (3:0, 1:2, 1:0)-Sieg bei den Blue Devils Weiden am Sonntagabend war bereits der dritte Erfolg in Folge, fünf der letzten sechs Spiele haben die „Buam“ gewonnen.
Demensprechend zufrieden war Trainer Florian Funk nach dem Sechs-Punkte-Wochenende: „Wir sind ganz gut dabei“, sagte er. „Wir fahren mit Selbstvertrauen heim.“

 

Insgesamt sei es aber kein Top-Spiel gewesen. Der Vorteil: Die Löwen schossen bereits im ersten Drittel einen Drei-Tore-Vorsprung heraus, ließen Weiden nie näher als auf zwei Treffer herankommen. Florian Strobl war zweimal erfolgreich (8., 11.), auch Tom Kimmel trug sich doppelt in die Torschützenliste ein (18., 46.). Außerdem traf noch Löwen-Topscorer Christoph Kabitzky in Unterzahl (36.).Damit stehen die Tölzer nun punktgleich mit dem Tabellenzweiten, den Selber Wölfen, auf dem dritten Tabellenplatz.

 

Am Freitag fahren die Löwen zum Auswärtsspiel nach Deggendorf (Spielbeginn: 20 Uhr). Im Heimspiel am Sonntag geht es gegen die Erding Gladiators (18 Uhr).

 



 

 

 

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 308 Gäste online