(Oberliga-Regensburg) Am heutigen Freitag erwartet dem EV Regensburg mit dem Auswärtsspiel bei den Bayreuth Tigers keine leichte Aufgabe. Die Franken sind eines von drei Teams, die auf heimischen Eis noch ungeschlagen ist.

 

Der EHC Bayreuth gehört auch in seiner zweiten Oberliga-Saison zu den Top-Teams der Liga. Mit fünf Siegen aus acht Spielen sind die Franken mit 14 Punkten aktuell auf Platz fünf zu finden. Zuletzt unterlag der EHC bei Aufsteiger Sonthofen überraschend mit 2:5. Im Tigerskäfig sind die Mannen von Sergej Wassmiller mit vier Siegen aus vier Partien weiter ungeschlagen und mussten erst zwei Punkte abgeben. Dass es in Bayreuth schwer ist zu punkten, weiß auch der EV Regensburg. Nur eine Partie seit dem Neubeginn in der Landesliga konnten die Domstädter für sich entscheiden. Andreas Geigenmüller führt mit 14 Punkten die interne Scorerliste der Tigers an. Dahinter folgen Ivan Kolozvary mit 9 sowie Michal Bartosch mit 8 Punkten.

 

Im Tor haben die Franken mit Nicolas Sievers und Julian Bädermann ein ausgeglichenes Duo. Mit dem Förderlizenztorwart Johannes Wiedemann aus Weißwasser, der heute im Kader steht, hat Sergej Wassmiller sogar noch eine dritte Alternative parat. Der EHC Bayreuth ist mit einer überdurchschnittlichen Quote von 96,43 % in Unterzahl das beste Team der Liga (EVR 89,90 % - Platz zwei). Am vergangenen Sonntag gegen Sonthofen bekam der EHC nach sieben Spielen den ersten Gegentreffer in Unterzahl. Im Powerplay sind die Franken mit 15,38 % dagegen nur auf Platz zehn zu finden. Hier führt der EV Regensburg mit 31,48 % die Liga an. Tigers-Coach Sergej Wassmüller muss heute Abend auf Marcel Juhasz verzichten. Hinter den Einsätzen von Dennis Thielsch und Sebastian Mayer (beide Grippe) sowie Jari Pietsch (zuletzt verletzt) steht ein Fragezeichen. Mit im Kader des EHC sind die Förderlizenzspieler Johannes Wiedemann und Stefan Reiter von den Lausitzer Füchsen.

 



 

(Foto: Michael Schmeilzl)

 

Der EV Regensburg ist nach dem dritten Sechs-Punkte-Wochenende in Folge weiter auf Platz eins in der Oberliga-Süd. Das Team von Doug Irwin reist mit sieben Siegen in Folge nach Franken. Mit den Bayreuth Tigers wartet heute ein sehr unangenehmer Gegner auf den EVR. In der vergangenen Saison endeten alle vier Vergleiche mit nur einem Tor Unterscheid. Knüpfen die Domstädter nahtlos an die letzten Partien an und lassen sich im Bayreuther Hexenkessel nicht aus der Ruhe bringen, sind auch bei den heimstarken Tigers Punkte möglich. Verzichten muss Trainer Doug Irwin neben Florian Domke (Gehirnerschütterung) auch auf Marius Stöber, der mit einer Bänderverletzung ausfällt sowie auf Stefan Huber (krank).

 

Spielbeginn in Bayreuth ist um 20:00 Uhr. Für alle Fans, die nicht nach Bayreuth können, gibt es auf www.evr-liveticker.de einen Ticker zum Spiel.

 

Verfasser: Sebastian Dollinger

 


Mehr Informationen über den EV Regensburg finden Sie hier...

Eishockey News aus der PENNY-DEL

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.

Eishockey News DEL2

Eishockey News Oberliga

Memm Hoechst 291119
20. Januar 2022

Indians schlagen Höchstadt in knappem Spiel

Oberliga Süd (Höchstadt/PM) Mit einem 6:4 kommt der ECDC Memmingen vom Auswärtsspiel in Höchstadt zurück. Nach verschlafenem Start drehen die Indians eine sehr umkämpfte Partie und holen sich am Ende… [weiterlesen]
thumbnail Peter2
15. Januar 2022

Enge Kiste: Indians gewinnen gegen Höchstadt

Oberliga Süd (Memmingen/PM) Im der vorgezogenen Heimpartie gegen den Höchstadter EC haben die Indians den nächsten Sieg eingefahren. Die Memminger setzten sich nach hartem Kampf mit 3:1 durch.…

Eishockey News Bayernliga

EHC Miesbach 140122
15. Januar 2022

Geglückte Revanche vor ausverkaufter Kulisse

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 7:3 gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „Sharks“ des ESC Kempten. Dabei legten die Brunnenstädter in einem sehr starken ersten Drittel schon früh den…
BL18 WG ECPAF 006
15. Januar 2022

Dezimierte Piraten bleiben in Pfaffenhofen glücklos

Bayernliga (Pfaffenhofen/PM) Der ESV Buchloe hat am Freitagabend beim Gastspiel in Pfaffenhofen die bisher höchste Niederlage der Saison einstecken müssen. So deutlich wie es das Endergebnis von 1:7…

Internationale Eishockey News

 

Aktuelle Transfers

 

casino bonus ohne einzahlung 2022

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

casino ohne lizenz

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 722 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.