(Oberliga-Herne) Vor knapp 1.200 Zuschauern in der Duisburger Scania-Arena musste sich der Herner EV am Sonntagabend den Füchsen mit 5:1 geschlagen geben. Über 40 Minuten zeigte die Mannschaft vom Gysenberg eine couragierte und leidenschaftliche Leistung.

 

Durch Jiri Svejda konnte der HEV sogar im zweiten Drittel (27. Minute)  in Führung gehen. Die Führung sollte jedoch nur von kurzer Dauer sein. André Huebscher netzte nur fünf Minuten nach der Herner Führung zum  zwischenzeitlichen Ausgleich ein. Viel schmerzhafter entpuppte sich jedoch der nächste Duisburger Treffer. Denn mit einer Sekunde verbleidender Zeit  auf der Anzeigentafel, trafen die Füchse im Mitteldrittel zur 2:1 Führung. „Das war ein herber Nackenschlag“, fasste HEV-Trainer Carsten Plate die Situation zusammen.

 

Im Schlussdrittel drehten die Füchse dann weiter auf, so dass nach 60 gespielten Minuten ein 5:1 für die Gastgeber aufleuchtete. „Wenn man mit einem 1:1 in das letzte Drittel geht, wäre noch was drin gewesen für uns. So aber sind wir dem Rückstand hinterher gelaufen und Duisburg hat clever gespielt“, so Plate.

 



Am kommenden Freitag (20 Uhr) gastiert der Neusser EV am Gysenberg. Die Rheinländer konnten am vergangenen Wochenende die ersten Punkte einfahren. Beim Heimspiel gegen die IceAliens aus Ratingen siegten die Neusser in der Verlängerung mit 7:6. Am Sonntag geht die Reise für die Herner nach Neuwied. In der Bärenhöhle erwartet den HEV eine angeheizte Stimmung und eine Mannschaft, die nichts lieber möchte,  als dem HEV ein Beinchen zu stellen. Bully in Neuwied ist um 18:30 Uhr.

 

Tore: 0-1 (26:13) Jiri Svejda (Jakub Rumpel, Michel Ackers); 1-1 (31:31) Andre Huebscher (Diego Hofland, Kevin Orendorz); 2-1 (39:59) Diego Hofland (Fabio Pfohl, Andre Huebscher); 3-1 (43:17) Markus Schmidt (Noureddine Bettahar, Sebastian Busch); 4-1 (48:52) Lars Grözinger (Marcel Kahle, Cornelius Krämer); 5-1 (56:59) Markus Schmidt (Lars Grözinger, Sebastian Busch) 5-4

 

Strafminuten:

EV Duisburg:  12 Min.

Herner EV:  8 Min.

 

Zuschauer: 1188

 

 

 


Mehr Informationen über den Herner EV finden Sie hier...

 

Eishockey News aus der PENNY-DEL

Aug DEG 210122 cp
22. Januar 2022

DEG Niederlage in Augsburg

PENNY-DEL (Augsburg/PM) Die Düsseldorfer EG hat bei den Augsburger Panthern mit 0:1 nach Verlängerung verloren. In einem Match mit eigentlich sehr vielen Chancen auf beiden Seiten,… [weiterlesen]
Straubing MAN 190122 CP
19. Januar 2022

Straubing setzt Siegesserie gegen Mannheim fort

PENNY-DEL (Straubing/MH) Die zuletzt gut aufgelegten Straubing Tigers empfingen die seit drei Spielen siegreichen Adler Mannheim. Die Tigers bestachen zuletzt durch eine starke…
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.

Eishockey News DEL2

Eishockey News Oberliga

Memm Hoechst 291119
20. Januar 2022

Indians schlagen Höchstadt in knappem Spiel

Oberliga Süd (Höchstadt/PM) Mit einem 6:4 kommt der ECDC Memmingen vom Auswärtsspiel in Höchstadt zurück. Nach verschlafenem Start drehen die Indians eine sehr umkämpfte Partie und holen sich am Ende… [weiterlesen]
thumbnail Peter2
15. Januar 2022

Enge Kiste: Indians gewinnen gegen Höchstadt

Oberliga Süd (Memmingen/PM) Im der vorgezogenen Heimpartie gegen den Höchstadter EC haben die Indians den nächsten Sieg eingefahren. Die Memminger setzten sich nach hartem Kampf mit 3:1 durch.…

Eishockey News Bayernliga

EHC Miesbach 140122
15. Januar 2022

Geglückte Revanche vor ausverkaufter Kulisse

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 7:3 gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „Sharks“ des ESC Kempten. Dabei legten die Brunnenstädter in einem sehr starken ersten Drittel schon früh den…
BL18 WG ECPAF 006
15. Januar 2022

Dezimierte Piraten bleiben in Pfaffenhofen glücklos

Bayernliga (Pfaffenhofen/PM) Der ESV Buchloe hat am Freitagabend beim Gastspiel in Pfaffenhofen die bisher höchste Niederlage der Saison einstecken müssen. So deutlich wie es das Endergebnis von 1:7…

Internationale Eishockey News

 

Aktuelle Transfers

 

casino bonus ohne einzahlung 2022

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

casino ohne lizenz

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 382 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.