Transfermarkt - Aktuelle Transfers

(Oberliga-Erding) Eine Nummer zu groß waren heute Abend die Selber Wölfe für die Erding Gladiators. Der Tabellenzweite aus Oberfranken war im Abschluss cleverer und gewann deutlich mit 6:2 Toren (1:0, 4:1, 1:1).

 

Im Vergleich zum Freitag hatte Erdings Trainer zwei Verteidiger und zwei Stürmer mehr zur Verfügung, konnte also auf drei komplette Blöcke zurückgreifen. Im Tor bei den Gladiators stand diesmal wieder Timon Ewert, der in den letzten fünf Begegnungen gegen die Selber Wölfe im Kasten stand und jedesmal, trotz der fünf Niederlagen, eine erstklassige Leistung gezeigt hatte.

 

 

Die Partie begann für die Gastgeber nicht recht verheißungsvoll. Nach einem Wechselfehler gab es eine Bankstrafe gegen die Gladiators. In Überzahl zog Dennis Schütt von der blauen Linie ab, und von einem Erdinger Schläger abgefälscht landete der Puck unhaltbar zum 1:0 für die Wölfe im Tor. In der Folge konnten die Samanski-Schützlinge die Partie gegen den amtierenden Meister offen halten. Sie hatten sogar zwei Überzahlmöglichkeiten, die jedoch nichts einbrachten.

 



 

Zu Beginn des zweiten Drittels waren die Erdinger mit ihren Gedanken offenbar noch in der Kabine, denn nach nur zehn Sekunden landete ein Schuss von Tom Pauker zum 2:0 für Selb im Netz. Die Gladiators drückten jetzt aufs Tempo und hatten die große Chance zum Anschlusstreffer. Colin Mulvey war auf dem Weg zum Tor gefoult worden, doch beim fälligen Penalty scheiterte der US-Boy an Torwart Marko Suvelo (23.). Und als Erding drei Minuten später in einen Konter lief, den Dennis Schiener zum 3:0 abschloss, war das schon so etwas wie die Vorentscheidung. Als Kyle Piwowarczyk in der 32. Minute auf 4:0 erhöhte, nahm Erdings Coach Samanski eine Auszeit, um sein Team noch einmal moralisch aufzubauen. Das unermüdliche Anrennen wurde in der 36. Minute dann tatsächlich mit dem 1:4 durch Florian Engel belohnt, und eine Minute später fast das 2:4, doch traf Alex Gantschnig nur den Pfosten. Doch im Stil einer Klassemannschaft kam Selb zurück. Nach einem katastrophalen Fehlpass im Mitteldrittel lief Nikolaus Meier allein aufs Tor zu und machte das 5:1 (38.).

 

Obwohl Pauker im dritten Drittel auf 6:1 erhöhte (44.), zeigten die Gastgeber Charakter, kämpften weiter – frenetisch angefeuert von den Fans – und hatten ihre Möglichkeiten. Eine nutzte Florian Fischer zum 2:6 (49.). Das war dann auch zugleich der Endstand, der letztlich etwas zu hoch ausgefallen war.

 

 

 

(Foto...)

 

 


Mehr Informationen über die Erding Gladiators finden Sie auch hier...

Eishockey News aus der PENNY-DEL

niklas postel
11. Juni 2022

Abgänge bei der DEG und in Frankfurt

PENNY-DEL (Düsseldiorf/Frankfurt/PM) Ein weiterer wichtiger Baustein der DEG-Defensive spielt auch in der kommenden Saison für die Rot-Gelben: Der Club hat den Vertrag mit Joonas…
frankfurt jubelimago1010811370h
06. Juni 2022

Frankfurt arbeitet weiter am DEL Kader

PENNY-DEL (Frankfurt/PM) Sportdirektor Franz-David Fritzmeier: „Wir freuen uns, dass wir Paul von unserem Konzept überzeugen konnten. Paul ist einen langen Weg durch die sehr gute…
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.

Eishockey News DEL2

Pavlu cp
26. Juni 2022

Pageau und Pavlu verstärken den EVL

DEL2 (Landshut/PM) Nach dem Karriereende von Robin Weihager kommt mit dem 34-jährigen Kanadier ein echter Führungsspieler vom EHC Freiburg zum EVL Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

Albin Lindgren Sverre Jarild Stjernen Hockey
02. Juli 2022

Lindau komplettiert die Verteidigung

Oberliga Süd (Lindau/PM) Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön - und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Islanders.… [weiterlesen]
Pretnar CP
02. Juli 2022

Strodel und Pretnar kommen nach Rosenheim

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die…
Scorpions7373 Debbie Jayne Kinsey
17. Juni 2022

Jaeger und Just verlängern

Oberliga Nord (Hannover/PM) Unsere Nr. 30, Brett Jaeger, geht mit den Scorpions in die dritte Saison. Robin Just, 4 maliger DEL 2 Meister, stürmt eine weitere Saison für die Hannover Scorpions. (…

Eishockey News Bayernliga

Johannes Wiedemann
27. Mai 2022

Neues Duo auf der Torhüterposition des ESV Buchloe

Bayernliga (Buchloe/PM) Die Torhüterposition ist eine der wichtigsten Positionen im Eishockey. Umso erfreulicher, dass für die Verantwortlichen des ESV Buchloe dort frühzeitig Klarheit besteht. Denn…
 

 

casino bonus ohne einzahlung 2022

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

casino ohne lizenz

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 429 Gäste online

Internationale Eishockey News

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.