Schanner Play Exposive Banner740

Interview mit Patrick Hager vom EHC Red Bull München
gebürtiger Rosenheimer wechselt zurück in die Heimat
Die Kontinental Hockey League
Ein Bericht über die russische Eliteliga
Megavertrag der Edmonton Oilers - 68 Millionen für acht Jahre
Leon Draisaitl bestbezahlter deutscher Eishockey Spieler aller Zeiten
Interview mit Marcel Rodman
Slowenischer Routinier der Tölzer Löwen im Gespräch
Teamcheck Kölner Haie
Mit einem leicht geänderten Kader geht es in die DEL Saison 2017/2018

Saale Bulls(Oberliga-Halle/Saale) Bereits einen Tag nach dem harten Schlagabtausch mit dem Black Dragons Erfurt mussten die Saale Bulls bereits wieder ran. Und es stand ihnen kein einfacher Gegner auf dem Eis gegenüber, sondern es waren die Rivalen aus der Nachbarstadt, welche zum ersten Derby der neuen Saison bereit waren. Damit waren die Linien wohl klar, denn für beide Mannschaften stand der Sieg als Ziel.

 

Es waren dann die Gastgeber in Taucha, welche nach einer Strafe gegen Tim Katzer die Überzahl mit dem Tor von Fabian Hadamik zur Führung nutzen. Auch danach waren die Saale Bulls lange Zeit mit einem Mann weniger auf dem Eis, aber sie stemmten sich mit aller Kraft gegen die Icefighters und versuchten auch in Unterzahl Tore zu erzielen. Dies war jedoch nicht mit Erfolg gekrönt und so ging es mit dem Stand von 1:0 in die erste Pause.

 

Im zweiten Drittel ging der harte Tanz auf dem Eis weiter und beide Mannschaften schenkten sich unterstützt von ihren Fans nichts. Auf beiden Seiten hatte die Torhüter eine Menge zu tun um ihren Kasten sauber zu halten. Für den Ausgleich brauchten die Saale Bulls dann auch bis zur 35. Spielminute, als Matt Abercrombie zum 1:1 einnetzte. Kurz danach ging es dann Schlag auf Schlag, denn Tom Fiedler brachte die Leipziger in der 39. Spielminute in Führung, aber dieses Mal konnte Philipp Gunkel in der gleichen Minute den Ausgleich sofort wieder herstellen.

 



Im letzten Spielabschnitt kochte das Zelt durch die Fans und beide Seiten wollten ihre Mannschaft, welche das gesamte Spiel über auf Augenhöhe spielten, siegen sehen und feuerten sie weiter an. Doch was Zählbares sollte mal wieder die gesamte Spielzeit des Drittels rausspringen. Es gab wieder sehr gute Chancen, aber auch die Abwehr stand auf beiden Seiten. In der 54. Spielminuten standen dann die Saale Bulls in doppelter Überzahl auf dem Eis und so ergab sich die Chance nun endlich das Spiel zu drehen, aber nichts war es, denn der Puck wollte einfach nicht über die Linie.

 

Damit lief es erneut, wie bereits am Freitag gegen Erfurt, auf eine Overtimeentscheidung hinaus. Da machte dann aber Hannes Albrecht 47. Sekunden vor dem Spielende den Bulls eine Strich durch die Rechnung und schoss den Siegtreffer für die Sachsen. Damit ging das Derby mit einer Niederlage zu Ende.

 

Ein Dank an alle mitgereisten Fans für die Unterstützung und alle Daheimgebliebenen für das Daumendrücken. Im Eisdom geht es für die halleschen Fans am kommenden Freitag mit dem Spiel der Saale Bulls gegen FASS Berlin weiter.

 

Torschützen:

1:0 Fabian Hadamik – 3.

1:1 Matt Abercrombie – 35.

2:1 Tom Fiedler – 39.

2:2 Philipp Gunkel – 39.

3:2 Hannes Albrecht – 60.

 

Tore: 3:2 (1:0/1:2/1:0)

Zuschauer: 2.500

 

 

2014 10 Oktober 06   Saale Bulls Gegen Schnheide   10 10 14 43

Torjubel der Saale Bulls - Bild: Ralf John - eishockey-online.com

 

 


Mehr Fotos von den Saale Bulls finden Sie in unserer Galerie...

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          Jersey53banner   Hockeyzentrale Banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

Internationale Eishockey News (KHL, CHL)

  • /modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Fstories%2FSpielerbilder%2FMuenchen%2FDSC_8293.JPG&w=250&h=200&zc=1
    17. Mai. 2017

    CHL: Die Gruppen sind gelost! Wer gegen wen?

    (CHL 2017/2018) Mathias Funk Am Mittwoch wurden in Köln die Gruppen zur kommenden CHL Spielzeit ausgelost. Am Rande der IIHF WM 2017 in Köln wurde am Mittwoch die Gruppenphase der…
weitere News

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2Fmarian_bazany_2017.jpg&w=125&h=125&zc=1
07. August 2017

Interview mit Marian Bazany von den Krefeld Pinguinen

(Interview) (Ralph Schmitt) Lesen Sie unser aktuelles Interview mit Marian Bazany, dem neuen Co-Trainer der Krefeld Pinguine. Marian Bazany war in… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=14&n=af271606
 

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 560 Gäste online