Schanner Play Exposive Banner740

Goalie und Neuzugang im Gespräch
Interview mit Kai Kristian und Norman Martens von den Crocodiles Hamburg
ERC Ingolstadt gewinnt Gäubodencup 2017
Ingolstädter holen den Cup mit einem 3:2 Erfolg n.P. gegen Augburg
Die Kontinental Hockey League
Ein Bericht über die russische Eliteliga

Harzer Falken(Oberliga-Harz) Im heiß umkämpften Spiel gegen die Mannschaft aus Hamburg-Stellingen gewinnen die Harzer Falken das Spiel mit 7:5 (3:1, 1:1, 3:3).

 

 

Von Anfang an haben die Harzer Falken richtig Gas gegeben. Der Treffer zum 1:0 täuschte Tobias Schwab (5.) zunächst mittig an, versenkte den Puck dann aber im kurzen Winkel. Im Alleingang traf Robert Wittmann (7.). , von der eigenen blauen Linie aus durchgestartet zum 2:0. Ausgebaut wurde die Führung durch Christian Schock (12.).Im insgesamt sehr schnellen und intensiven Spiel konnten die Hamburger grade noch so einen Anschlusstreffer durch Matthias Oertel (18.) auf ihrem Punktekonto verbuchen.

 

Hatten die Harzer Falken im ersten Drittel noch überragend geführt, fingen sie im zweiten Drittel zwischenzeitlich an, sich das Leben ein wenig schwer zu machen. Das hohe Niveau der Partie hielt die Spannung durchgehend aufrecht. Der Ausbau der Führung gelang Lukas Brückner (22.) frühzeitig, für den HSV war Sebastian Pigache (38.) viel später erfolgreich und markierte mit seinem Treffer das 4:2.

 

Harzer%20falken%20vs.%20hamburger%20sv%2017.10.2014%20andrew%20bailey

(Foto: Frank Neuendorf)

 

Das letzte Drittel versprach von Anfang an größte Spannung. Zunächst traf Christian Wittmann (45.) zum 5:2. Nach und nach versuchten die Hamburger, die Führung der Falken zu drehen. Zunächst traf Artur Stach (49.) das Tor von Torwart D’Antuono, anschließend legte Matthias Oertel (50.) zum 5:4 nach. Selbst den Ausgleich hatten die Hamburger kurze Zeit auf dem Schläger, der Puck landete jedoch nur auf und nicht hinter der Torlinie.

 

Mit einem ordentlichen Schlagschuss in der ersten und einzigen Überzahl des Spiels erhöhte Tobias Schwab (54.) den Zählerstand für die Falken. Knapp wie es war, tauschten die Hamburger frühzeitig Torwart Kai Klimesch gegen einen weiteren Feldspieler aus. Kurz vor Spielschluss traf Sebastian Pigache (59.) zum 6:5. Schlusspunkt unter die Partie setzte Falken-Kapitän Erik Pipp (60.) der den Puck nach Vorlage von Geburtstagskind Michael Schwindt im leeren Tor einnetzte und so den Sieg perfekt machte.

 



 

Trainer Bernd Wohlmann ist zufrieden mit dem Spielergebnis: „Heute haben wir richtig Gas gegeben und das Spiel wirklich verdient gewonnen. Jetzt ruhen wir uns aus, damit wir am Sonntag fit in Langenhagen die Scorpions ärgern können.“

 

Beim Auswärtsspiel am Sonntag treffen die Harzer Falken in Langenhagen auf die Hannover Scorpions. Die Scorpions, die am Freitag überlegen in Hamburg die Crocodiles mit 3:8 geschlagen haben, werden es den Falken sicherlich nicht leicht machen, Punkte mit nach Hause zu nehmen.

 

Statistik:

Tore: 1:0 Schwab (Brückner, Niemeyer) 4:19, 2:0 R.Wittmann 6:19, 3:0 Schock (Bailey, Schwindt) 11:57, 3:1 Oertel (Richter, Vycichlo)17:51, 4:1 Brückner (Bailey, Pipp) 21.01, 4:2 Pigache (Matheson, Kruminsch) 37:06, 5:2 C. Wittmann (Glusanok, R.Wittmann) 44:40, 5:3 Stach (Kruminsch, Pigache) 48:14, 5:4 Oertel (Blank, Czernohus) 49:20, 6:4 Schwab (Bailey, Schock) 53:33, 6:5 Pigache (Kruminsch, Blank) 58:46, 7:5 Pipp (Schwindt) ENG 59:10

 

Strafen: Harzer Falken 12 – Hamburger SV 2

Zuschauer: 623

 

Harzer Falken: D’Antuono – Schwindt, J.Weikamp, Maximilian Bauer, Pyszynski, Glusanok – R.Wittmann, Schock, Deich, Bailey, C. Wittmann, Pipp, Brückner, Niemeyer, Schwab, Nüsse, Michel Bauer

Hamburger SV: Klimesch – Freibergs, Schlode, Behrens, Blank, Schier – Kruminsch, Oertel, Matheson, Hallwachs, Pigache, Richter, Höffgen, Vycichlo, Czernohus, Stach, Heitmann

 


Mehr Informationen über die Harzer Falken erhalten Sie hier...

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          Jersey53banner   Hockeyzentrale Banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

Internationale Eishockey News (KHL, CHL)

weitere News

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FHamburg_crocodiles%2F2017_2018%2FKF-K_Kristian_N_Martens.jpg&w=125&h=125&zc=1
20. August 2017

Interview mit Kai Kristian und Norman Martens von den Crocodiles Hamburg

(Interview) (Karsten Freese) In der Sommerpause war es relativ still bei den Crocodiles Hamburg doch dann ging es Schlag auf Schlag: Ausgliederung… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=14&n=af271606
 

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 259 Gäste online