Daniel Krzizok, Stürmer - Topscorer - Vorstand
Interview mit dem Topstürmer der Erding Gladiators
Thomas Sabo Ice Tigers bleiben an der Spitze
Nürnberg mit einem 1:4 Auswärtserfolg bei den Grizzlys Wolfsburg
Dritter Sieg in Folge für die Tölzer Löwen
Tölz gibt DEL2 Schlusslicht ab
Let´s get Pink Eishockey Pucks
eishockey-online.com unterstützt den Kampf gegen Brustkrebs

Schanner Play Exposive Banner740

Freese PO Spiel4 Crocodiles 2

 

(Oberliga/Hamburg) (Karsten Freese) Und plötzlich ist die Saison zu Ende. Im Grunde hat man es gewusst aber wenn einen die Realität einholt dann ist es doch überraschend. Dabei hatten sich die Tilburg Trappers eine Playoff Serie gegen die Crocodiles Hamburg wohl ganz anders vorgestellt. Nach 4 Siegen in der Saison und 27:9 Toren galt Hamburg sicherlich als leichter Aufbaugegner bevor es dann ab Runde 2 gegen die harten Brocken geht. Dieser Plan ging nicht auf, Hamburg erwies sich als extrem unbequem und es wurde alles andere als ein kräfteschonender Cleen Sweep.


 

Mit einem Matchpoint in der Tasche kamen die Tilburg Trappers am gestrigen Freitag nach Hamburg um die Serie gegen die Crocodiles abzuschließen – Hamburg hingegen wollte alles dransetzen, um ein Spiel 5 in Tilburg zu erzwingen. Die Trappers starteten mit gewohnt hohem Tempo und viel Druck in die Partie, Hamburg wirkte hingegen Müde und beinahe langsam. 4 Spiele in 8 Tagen forderten ihren Tribut und manch einer in der Halle machte sich bereits auf ein Debakel gefasst.

 

Die Trappers legten kräftig vor. Das 1:0 in der 5. Minute durch Justin Larson, in Minute 9 das 2:0 durch Nick de Ruijter und Danny Stempher legte in der 11. Minute das 3:0 durch einen Short-Hander auf. Das machte keinen Mut was dort passierte. Josh Mitchell, ansonsten eher als brillianter Passgeber bekannt, verkürzte in der 12. Minute dann auf 1:3 durch ein sehenswertes PP Tor. Aufatmen beim Publikum, ein wenig Hoffnung keimte auf, aber Tilburg war nicht zu bremsen. Jordy Verkiel stellte in der 14. Minute die Anzeigetafel auf „4“ und manch einer in der Halle rechnete im Geiste wohl schon das Ergebnis auf 60 Minuten hoch. In der 16. Minute dann wieder Josh Mitchell, der mit dem 2:4 nach einem wunderbaren Konter den vorherigen Abstand wieder herstellte.

 

Schiedsrichter Razvan Gavrilas hatte, nach einer umstrittenen Leistung am vergangenen Sonntag, die Partie sehr gut im Griff. Das referee team drückte hier und da mal ein Auge zu, versäumte aber nie den Zeitpunkt um einzugreifen wenn das Spiel überharte Züge annahm was dem gesamten Spiel sichtlich gut tat. Mit 2:4 gingen die Teams dann auch in die Pause und ließen die Fans mit gemischten Gefühlen zurück. Ein Rückstand in dieser Höhe ist im Eishockey grundsätzlich kein Weltuntergang aber würden die Hamburger diesem Druck auf Dauer standhalten können?







Was dann in der Hamburger Kabine passiert sein mag, ist an dieser Stelle nicht überliefert aber was dann zum zweiten Drittel auf das Eis kam, war ein völlig anderes Team als in den ersten 20 Minuten. Die Crocodiles wirkten völlig ruhig, beinahe gelassen. Sie verteidigten effektiv, machten Räume eng und stellten die Passwege der Holländer zu. Tilburg wirkte verwirrt. Zwar rannten die Gäste, wie schon im ersten Drittel, gegen die Hamburger Abwehr an aber es kam auf einmal nichts zählbares dabei heraus. Hamburg hatte, ganz unspektakulär, die Fäden in die Hand genommen und kontrollierte das Spiel – 3 Zeitstrafen auf Tilburger Seite mögen eine Folge hiervon gewesen sein und das rächte sich in der 34. Minute als André Gerartz sein Team durch ein Powerplay Tor auf 3:4 heranbrachte. Die Halle kochte auch vorher schon aber jetzt stand das Publikum Kopf, die Sensation lag zumindest ansatzweise in der Luft.

 

Im Schlussdrittel musste dann wohl die Eismaschine eine Stufe höher gestellt werden. Die Hamburger Fans standen als 7. Spieler quasi mit auf dem Eis und die beiden Teams traten zum Showdown an. Tilburg wie gewohnt hart und hochklassig, Hamburg auf Augenhöhe dagegen. Wie zwei Profiboxer die ihre Deckung sinken lassen und nur noch auf den Knockout des Gegners fokussiert sind. Mit Oberliga hatte diese Atmosphäre nichts mehr zu tun, hier ging jedem Eishockeyfan das Herz auf.

 

Die Holländer erneut, wie schon im zweiten Drittel, mit drei Zeitstrafen mehrfach im Nachteil, Hamburg konnte daraus kein Kapital schlagen aber noch war genug Restzeit auf der Uhr. Dann war es aber wohl genau das nötige Quäntchen Glück oder aber auch die höhere Qualität der Tilburger – nach einem eher durchschnittlichen Angriff landete die Scheibe nach einem Schuss von Ivy van de Heuvel im Hamburger Tor. 3:5 aus Sicht der Gastgeber. Die Temperatur im Eisland Farmsen stieg nochmals um gefühlte zwei Grad an. Konditionsprobleme bei Hamburg? Nicht erkennbar. Nun wurde buchstäblich alles in die Waagschale geworfen, die Crocodiles griffen mit allem an was zur Verfügung stand und Tilburg konnte nur noch eines tun – verteidigen und nochmals verteidigen. In der 57. Minute rief Andris Bartkevics seinen Torwart vom Eis, Hamburg mit 6 Spielern und Tilburg war verzweifelt bemüht, dem Druck noch Stand zu halten – Schoß aus wenigen Metern am leeren Hamburger Tor vorbei aber das Schicksal war kein Hamburger an diesem Tag. Die Sirene beendete das Spiel erbarmungslos und Tilburg ist mit diesem 3:5 Auswärtssieg in der zweiten Runde.

 

Hamburg kann allerdings, im Jahr 1 seiner neuen Zeitrechnung, stolz auf sich sein. Stolz auf eine herausragende Saison nachdem sich das Team vor einem Jahr bereits im freien Fall in die Regionalliga befand. Stolz auf sein Umfeld wo viele ehrenamtliche Vereinsmitglieder über ihre Grenzen hinaus gegangen sind. Stolz auf knapp 2000 Fans die ihr Team immer und immer wieder unterstützen. Stolz auf alles was erreicht wurde. In Hamburg ist die Saison zwar zu Ende aber die Crocodiles beginnen gerade erst.

 

(Text + Foto: Karsten Freese) Hangab





Hamburg CrocodilesMehr Informationen über die Hamburg Crocodiles erhalten Sie hier...

 

 

 

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fkoeln%2F2017_2018%2FKEC-vs.-SWW-15.10.2017.jpg&w=300&h=200&zc=1
16. Oktober 2017

DEL - Die Kölner Haie bringen nach einem knappen Sieg von 1:2 die 3 Punkte aus Schwenningen mit nach Hause

by Sabrina Tesch
(DEL/Köln) (ST) Die Kölner Haie spielten am Sonntag auswärts vor 3.598 Zuschauern gegen die Schwenninger Wild Wings in der Helios Arena. Es wurde zu einem kämpferisch spannenden Spiel,… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2F2O1A2339.JPG&w=300&h=200&zc=1
15. Oktober 2017

DEL - Augsburger Panther rennen gegen starke Mannheimer an, verlieren aber mit 2:3!

by Oliver Winkler
(DEL/Augsburg) (Oliver Winkler) Die Augsburger Panther haben knapp gegen die Adler Mannheim verloren, da sie vor allem einen miserablen Start erwischten. Nachdem es am Freitagabend in… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2FDSC_8944-1.jpg&w=300&h=200&zc=1
15. Oktober 2017

DEL - Thomas Sabo Ice Tigers gewinnen 1:4 in Wolfsburg und verteidigen die Tabellenführung!

by Oliver Winkler
(DEL/Wolfsburg) (Oliver Winkler) Die Thomas Sabo Ice Tigers waren zu Gast bei den Grizzlys Wolfsburg. Die Verteidigung der Tabellenführung war das Ziel der Mannschaft von Rob Wilson,… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fschwenningen%2F2016_2017%2FHFG_1915.jpg&w=300&h=200&zc=1
15. Oktober 2017

DEL - Schwenninger Wild Wings unterliegen Zuhause gegen die Kölner Haie

by Benjamin Maser
(DEL/Schwenningen) (BM) Die Wild Wings empfingen die Kölner Haie mit einem stark dezimierten Kader. Schwenningen musste erneut auf Andreé Hult, Istvan Bartalis, Marc El-Sayed und… mehr dazu...

Eishockey News DEL2

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Friessersee%2F2017_2018%2F20171013_Hockey-fights-Cancer-SCR_2017-18.jpg&w=300&h=200&zc=1
16. Oktober 2017

DEL2 - SC Riessersee: Mottospiel "Hockey fights Cancer"

by Marcel Herlan
(DEL2/Riessersee) PM Erstmalig in der fast 96 Jährigen Geschichte des Clubs beteiligt sich der SC Riessersee an der von der NHL ins Leben gerufenen Aktion "Hockey Fights Cancer".… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Ftoelz_lausitzer_15102017.JPG&w=300&h=200&zc=1
16. Oktober 2017

DEL2 - Tölzer Löwen mit dritten Sieg in Folge verlassen das Tabellenschlußlicht

by Christian Diepold
(DEL2/Bad Tölz) PM wenn eine Mannschaft im Eishockey nur ein Gegentor kassiert, hat sie viel richtig gemacht. Die Tölzer Löwen gewinnen das Sonntagsspiel gegen die Lausitzer Füchse mit… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fcrimmitschau%2F2017_2018%2FDSCN4528.JPG&w=300&h=200&zc=1
15. Oktober 2017

DEL2 – Eispiraten Crimmitschau müssen sich im Penaly schiessen gegen Kassel geschlagen geben

by Ellen Köhler
(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau erlebten im Heimspiel gegen die Kassel Huskies ein Wechselbad der Gefühle. Vor 1.825 kamen die Eispiraten nur schwer ins Spiel,… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdresden%2F2017-2018%2Fdresden_bayreuth_151017.jpg&w=300&h=200&zc=1
15. Oktober 2017

DEL2 - Dresdner Eislöwen feiern Sieg über die Bayreuth Tigers

by Marcel Herlan
(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel bei den Bayreuth Tigers vor 1667 Zuschauern mit 6:3 (2:0; 3:2; 1:1) gewonnen. Martin Davidek brachte die Blau-Weißen in… mehr dazu...

 
          Jersey53banner   Hockeyzentrale Banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fregensburg%2F2017_2018%2Fregensburg_bank_01092017.jpg&w=400&h=250&zc=1

Oberliga - Eisbären Regensburg setzen sich in Miesbach deutlich durch

16. Oktober 2017
(Oberliga/Regensburg) PM Die Eisbären Regensburg konnten nach der Derbyniederlage am Freitag gegen…
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fwaldkraiburg%2F2017_2018%2FWald_Peiting_151017.JPG&w=400&h=250&zc=1

Oberliga - Peiting überflügelt die Waldkraiburger Löwen

16. Oktober 2017
(Oberliga/Waldkraiburg) PM Nichts zu holen gab es für den EHC Waldkraiburg am Sonntag in der…

Eishockey News Bayernliga

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbayernliga%2Fpfaffenhofen%2Fpfaffenhofen_30102016_5.jpg&w=400&h=250&zc=1

Bayernliga - Pfaffenhofen IceHogs feiern ersten Saisonsieg

16. Oktober 2017
(Bayernliga/Pfaffenhofen) PM Die ersten Punkte sind endlich unter Dach und Fach. Mit einem 2:1 (0:1;…
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbayernliga%2Fdorfen%2Fgeretsried_dorfen_09102016.JPG&w=400&h=250&zc=1

Bayernliga - Erstes Heimspiel der Geretsried River Rats geht in die Hose

16. Oktober 2017
(Bayernliga/Geretsried) PM Festlich ging es los zum Heimspielauftakt gegen unsere Gäste aus Dorfen,…

Internationale Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2F170811_Munchen-Bern__HEI5365-E-Online.jpg&w=400&h=250&zc=1

CHL - EHC Red Bull München trifft im Achtelfinale auf den SC Bern

13. Oktober 2017
(CHL/München) PM Der EHC Red Bull München trifft im Achtelfinale der Champions League auf den SC…
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fwolfsburg%2F2017_2018%2Fsalz_grizz_GEPA_full_14064_GEPA-11101768067.jpg&w=400&h=250&zc=1

CHL - Spannung bis zur letzten Minute - Grizzlys Wolfsburg scheiden gegen Red Bull Salzburg aus

12. Oktober 2017
(CHL/Wolfsburg) (Mathias Funk) Die Grizzlys Wolfsburg verlieren das entscheidende Spiel in der…

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=14&n=af271606

 

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 142 Gäste online