Oberliga - Martin Vojcak bleibt ein Alligator

 

(Oberliga/Höchstadt) PM Das spielfreie Wochenende für die Höchstadt Alligators gibt Zeit zum Durchatmen, aber auf der faulen Haut liegt beim HEC auch in diesen Tagen niemand: “Natürlich bietet diese Pause Zeit für Erholung und Regeneration, aber es ist nicht so, dass wir alle in Urlaub fahren”, erzählt Teammanager Daniel Tratz. Es werde in beiden Wochen ganz normal trainiert und am Freitag noch eine Extraeinheit eingelegt, lediglich der Sonntag sei frei: “Volle Konzentration auf die Playoffs... Ausruhen können wir uns danach, wenn wir den Klassenerhalt geschafft haben.”

 

eIMG 0331
(Foto: eishockey-onine.com / Archivbild)

 



 

Auch in der Vereinsführung gibt es keine Pause, denn obwohl für den HEC noch nicht feststeht, wohin die Reise in der kommenden Saison führt, muss bereits jetzt geplant werden wohin man sich entwickeln möchte: “Wir versuchen natürlich unsere Leistungsträger zu halten und das möglichst frühzeitig”, so Daniel Tratz. Dabei kann er bereits den ersten Erfolg vermelden, denn es steht fest, dass Mannschaftskapitän Martin Vojcak auch in der nächsten Saison für die Alligators auf dem Eis stehen wird.

 

 

Martin Vojcak spielt seit 2013 für den Höchstadter EC und hat in dieser Zeit in 266 Pflichtspielen 214 Punkte, davon 80 Tore, gesammelt. Seit drei Jahren ist er zudem Kapitän der Alligators: "Ich bin im Sommer seit sieben Jahren in Höchstadt und hier mit meiner Familie zuhause, der HEC ist meine Mannschaft. Da geht man nicht einfach weg wenn es nicht gut läuft, sondern versucht es wieder zu verbessern.”

  

 



 

“Martin hilft uns mit seiner Technik und seinem Spielwitz in allen Situationen weiter, er weiß wann er Ruhe ins Spiel bringen, aber auch wann er sich vorne einbringen muss. Er ist nicht nur auf dem Eis, sondern auch in der Kabine wichtig für unser Team, was besonders in dieser schweren Saison eine große Aufgabe war, die er als Kapitän erfolgreich erfüllt hat”, erklärt Tratz, der selbst seit vielen Jahren mit Martin Vojcak im Team spielte. Auch die kommende Saison werde sicherlich erneut nicht einfach werden, doch Vojcak sieht positiv nach vorne: “In meinen sieben Jahren beim HEC hat sich viel verändert, manchmal hat es geklappt und manchmal nicht. Es ist aber wichtig aus allen Fehlern auch zu lernen und ich denke der Weg führt nun endlich wieder aufwärts.”

 

 

Am kommenden Wochenende müssen die Alligators sich im Viertelfinale gegen den HC Landsberg beweisen, um anschließend im Halbfinale um den Klassenerhalt zu kämpfen. Nachdem mit Martin Vojcak ein Anfang gemacht wurde, hoffen die Verantwortlichen beim HEC bald wieder erfreuliche Neuigkeiten verkünden zu können.

 

 

 

 


 

Höchstadt Alligators eishockey-online.com Mehr Informationen über den Eishockey Club Höchstädter EC wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-muenchen.com - Weitere Informationen über das Eishockey in München von eishockey-online.com.

 


 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1390 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen