Interview mit Jenny Harß
Die Nationaltorhüterin vom EHC Königsbrunn im Gespräch
Straubing Tigers in Playoff Stimmung
Deutlicher 7:3 Erfolg über Berlin
Interview mit Jordan Heywood aus Dresden
Der Kanadier spricht mit eishockey-online.com über Sport & Glauben

schanner play exposive banner740

(EBEL-Wien) Die UPC Vienna Capitals mussten sich im Spitzenspiel der Erste Bank Eishockeyliga Salzburg mit 1:3 geschlagen geben. Und dass, obwohl die Mannschaft von Tom Pokel und Phil Horsky noch bis zur 57. Spielminute führte, die Partie noch 49 Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit einer Verlängerung zusteuerte – und dann dank eines späten Treffers der Mozarstädter doch noch vor der Overtime entschieden wurde.

 

Am frühen Morgen entschied sich Rafael Rotter in Absprache mit dem Ärzteteam den Caps-Bus zu besteigen und mit seinen Teamkollegen die Fahrt zu den Salzburgern anzutreten – und der Vollblutsportler Rotter ließ sich nach dem ihm erteilten grünen Licht auch nicht bitten, in einer Linie neben Dustin Sylvester und Adam Naglich aufzulaufen. Angetrieben von dieser guten Nachricht eröffneten die Caps das Spiel bei den Tabellennachbarn mit viel Elan und bestimmten die ersten Minuten im Salzburger Volksgarten.

 

Erst ein Schuss von Salzburgs Topscorer Thomas Raffl eröffnete die Chancen auf beiden Seiten – wo auf Wiener Seite Kris Foucault zwei Mal aus aussichtsreicher Situation scheiterte. Gefährlich wurde es für den Wiener Schlussmann Matt Zaba in der 13. Spielminute, als Trattnig seinen Teamkollegen John Hughes mustergültig bediente und so eine 1on0-Chance ermöglichte. Doch Matt Zaba entschärfte diese heikle Situation. Es war ein intensiv geführtes EBEL-Spitzenduell, knapp vor der ersten Pausensirene gerieten Phil Lakos und Kyle Beach aneinander, die Caps mussten mit einer Unterzahl in den zweiten Spielabschnitt starten.

 

Wieder war es vor allem Raffl, der mit seinen Aktionen die gefährlichsten Salzburger Offensivakzente setzte während Caps-Verteidiger Jamie Fraser mit zwei Distanzschüssen Pech hatte. Insbesondere in Unterzahlsituationen waren die UPC Vienna Capitals unter Druck, doch Zaba zeigte sich in blendender Verfassung und ließ sowohl Hughes wie auch neuerlich Raffl verzweifeln, während Mario Fischer eine Strafe wegen Spielverzögerung absaß. Drei Minuten vor der zweiten Pausensirene hallte der erste Torjubel durch den Volksgarten – die Caps durften sich über die 1:0-Führung durch Niki Hartl freuen, der einen guten Fraser-Schuss von der blauen Linie entscheidend vorbei an Bullen-Tormann Bernd Brückler lenkte.

 



 

Auch im Schlussabschnitt versteckten sich die Caps zunächst keineswegs – und versuchten mit Druck und Forechecking die Scheibe aus der eigenen Gefahrenzone fern zu halten. Die gute Leistung wäre beinahe von weiteren Torerfolgen gekrönt gewesen: Etwa Mario Fischer, der mit einem Bauerntrick-Versuch fast Brückler düpierte, oder Rafael Rotter bei seinem Blitz-Comeback. Und angesichts der nicht genutzten Wiener Chancen starteten die Mozartstädter Gastgeber nur mit einem 1-Tore-Rückstand in ihre Schlussoffensive, die zunächst sehr rasch im 1:1 mündete: Drei Minuten vor Schluss – als noch Hektik wegen eines fragwürdigen Wechsels der Salzburger herrschte – versenkte Bullen-Kapitän Trattnig einen Schuss aus schwierigem Winkel im Caps-Tor. 49 Sekunden vor der Schlusssirene kamen die Bullen nach einem ungeahndeten Foul an Jamie Fraser auf die Siegerstraße als ein geschickter Querpass bei Sterling landete und der Stürmer diesen gekonnt zum Führungstreffer verwertete. Auch ein Time-Out und der Austausch Zabas für einen sechsten Feldspieler half den Caps nicht mehr, der Empty-Net-Treffer von Beach stellte den 3:1-Endstand für Salzburg her.

 

Statement Headcoach Tom Pokel: „Es ist heute unverdient, dass wir ohne Punkte die Heimreise antreten müssen. Wir waren bissiger, aggressiver und haben hier im Volksgarten gut gespielt. Wir waren dem 2:0 näher und kassierten dann leider den Ausgleich, der dem Spiel leider eine für uns negative Wende gab“.

 

Statement Assistant Coach Phil Horsky: „Die Jungs haben wahnsinnig gekämpft und ich traue mich auch zu sagen, dass wir das Spiel 54 Minuten kontrollierten. Diese Niederlage ist heute bitter – vor allem auch, wie sie zustande gekommen ist“.

 

UPC Vienna Capitals spielten mit: Zaba – Iberer/Carson, Fraser/Lakos, Peter/Klimbacher, Hackl – Foucault/Watkins/Ferland, Sylvester/Naglich/Rotter, Nödl/MacArthur/Hartl, Fischer/Schiechl/Puschnik, Bauer.

 

EC Red Bull Salzburg vs. UPC Vienna Capitals 3:1 (0:0, 0:1, 3:0)

Tor Caps: Hartl (37.)

 

#6 Rotter (VIC) scheitert an #30 Brückler (RBS)


EBEL Teams - Moser Medical Graz 99ers - EC KAC - EHC Liwest Linz - EC Red Bull Salzburg - UPC Vienna Capitals - EC VSV - Dornbirner EC, HC TWK Innsbruck - HDD Olimpija Ljubljana - Sepa Fehervar AV19 - HC Orli Znojmo - HC Bozen


EBEL Spielplan - Den aktuellen Spielplan der Saison 2014/2015 finden Sie hier bei uns...

Eishockey News DEL / DEB

2019 02 22 ingolstadt berlin
23. Februar 2019

DEL - Ingolstadt erkämpft sich gegen Berlin drei Punkte

(DEL/Ingolstadt) PM Der ERC Ingolstadt hat das Heimspiel bei den Eisbären Berlin mit 2:3 verloren. In der aufgeregten, strafenreichen Partie entschied ein Konter die Begegnung vor den… [weiterlesen]
2019 02 22 augsburg koeln
23. Februar 2019

DEL - Augsburger Panther dank White auf Platz 4

(DEL/Augsburg) PM Die Augsburger Panther haben einen enorm großen Schritt Richtung Playoff-Viertelfinale gemacht. Gegen die Kölner Haie siegten die Panther in einem sehr umkämpften… [weiterlesen]
Szene Tor Iserlohn 5 Patrick Rberg
22. Februar 2019

DEL - Straubing Tigers leisten sich zu viele Fehler bei 4:5 Niederlage gegen Iserlohn Roosters

(DEL/Straubing) (MA) Die beste Meldung kam vor dem Spiel. Mike Connolly und Fredrik Eriksson verkündeten auf der Videoleinwand ihre Vertragsverlängerung. Dem Spaß ein Ende setzten dann… [weiterlesen]
mann muc GEPA full 34887 GEPA 22021919043
22. Februar 2019

DEL - Adler Mannheim verlieren Spitzenspiel gegen EHC Red Bull München 1:2

(DEL/Mannheim) (Christian Diepold) Das DEL Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer Adler Mannheim und dem Verfolger und amtierenden Meister EHC Red Bull München fand am 48. Spieltag… [weiterlesen]

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

toelz weissw 20022019
20. Februar 2019

DEL2 - Tölzer Löwen gewinnen gegen Tabellenzweiten in der Overtime

(DEL2/Bad Tölz) PM Overtime-Erfolg gegen Tabellenzweiten Viermal gingen die Tölzer Löwen am Sonntagabend gegen die Lausitzer Füchse in Führung. Auf den letzten Treffer konnten die… [weiterlesen]
HPTowerstarsFrankfurt17Feb
18. Februar 2019

DEL2 - Ravensburg mit wichtigem Sieg gegen Frankfurt im Kampf um das Heimrecht

(DEL2/Ravensburg) PM Die Ravensburg Towerstars haben sich mit einem 3:1 Erfolg über Tabellenführer Frankfurt eine gute Ausgangsposition für das Heimrecht im Viertelfinale erkämpft.… [weiterlesen]
Freiburg 1 17.2.19
18. Februar 2019

DEL2 - Bayreuth Tigers drehen die Partie gegen Freiburg mit Energie noch ganz spät

(DEL2/Bayreuth) PM Da beide Trainer auf einige Akteure verzichten mussten, waren wieder nur kurze Kader auf dem Eis und beim ausgeglichenen Beginn neutralisierten sich die Teams einige… [weiterlesen]
48.Spt Crimmitschau vs. Kaufbeuren
17. Februar 2019

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau können 3 Punkte gegen das Team aus Kaufbeuren bejubeln

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau mussten im Spiel gegen die Jokers aus Kaufbeuren auf Christoph Kabitzky, Patrick Klöpper und Felix Thomas verzichten. Der Sahn war… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

Weiden gg Regensburg 1 0 durch Felix Schwarz
21. Februar 2019

Oberliga - Blue Devils Weiden wollen Top-Teams überraschen

(Oberliga/Weiden) Jürgen Masching - Am kommenden Wochenende müssen die Weidener gegen zwei Top-Teams der Oberliga Süd antreten. Zum nächsten Oberpfalzderby kommen am Freitag die Eisbären Regensburg,… [weiterlesen]
VER Selb Ian McDonald 003
21. Februar 2019

Oberliga - Publikumsliebling und Topscorer bleibt ein Selber Wolf

(Oberliga/Selb) PM Kanadier Ian McDonald fühlt sich sehr wohl in Oberfranken und verlängert vorzeitig Nach der kürzlich erfolgten Vertragsverlängerung von Wölfe-Kapitän Florian Ondruschka für die…
20190218 neueslogo del2
20. Februar 2019

Oberliga - Eisbären Regensburg geben Bewerbung für DEL2 ab

(Oberliga/Regensburg) PM Die Eisbären Regensburg haben auch dieses Jahr fristgerecht zum 15.02.2019 ihre Bewerbung für die DEL2 abgegeben und erhalten damit die Chance bei einer sportlichen…
Timmendorf Demo 01
18. Februar 2019

Voller Erfolg bei der Demo für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand

(Timmendorf) PM Am Sonnabend, den 16. Februar 2019 fand eine Demonstration für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand mit 300 Teilnehmern statt. Der Protestzug startete bei…

 

Eishockey News Bayernliga

aIMG 1063
18. Februar 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - In den Schlusssekunden kassieren die Piraten zwei "unnötige" Gegentreffer

(Bayernliga/Dorfen) (H. Findelsberger) Die Hawks aus Haßfurt schnappen sich auf den letzten Drücker Sieg und Punkte. Ein komisches Spiel ist es von Haus aus, wenn man weiß, dass der Gegner Siege auf… [weiterlesen]
Fetti
18. Februar 2019

Bayernliga - Königsbrunn verliert 2:4 gegen Miesbach

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 2:4 verliert der EHC Königsbrunn auch sein Heimspiel gegen den TEV Miesbach. Dabei hielten die Brunnenstädter die Partie bis zum Ende offen. (Foto: Königsbrunn) if…
aIMG 0787
16. Februar 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - die Piraten bleiben im Allgäu auf Erfolgskurs

(Bayernliga/Dorfen) (H. Findelsberger) Dorfen gewinnt 5:3 - an Goalie Hingel beißen sich die Sharks die Zähne aus. Der ESC Dorfen hat die nächsten drei Punkte Richtung Klassenerhalt eingefahren.…
Fight
16. Februar 2019

Bayernliga - Starker Auftritt des EHC Königsbrunn gegen Riessersee

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 1:3 verliert der EHC Königsbrunn auswärts gegen den SC Riessersee, dabei lieferten sich die taktisch gut eingestellten Brunnenstädter dem letztjährigen DEL2…

Internationale Eishockey News

kahun 01012019
02. Februar 2019

NHL - Endspurt in der NHL – Wie steht es um die deutschen Spieler

(Deutsche in der NHL) (Marcel Herlan) Nach dem All Star Break und nach knapp 50 Spielen beginnt die heiße Phase in der NHL. Die Teams stellen zur Trading Deadline die Weichen und kämpfen um die… [weiterlesen]
87sidney crosby
26. Januar 2019

Metropolitan Division gewinnt NHL All Star Turnier 2019 - Sidney Crosby wird MVP

(NHL/All Stars 2019) (CD) Die Metropolitan Division mit Superstar Sidney Crosby gewinnt das Honda NHL All Star Game 2019 in San Jose. Im Endspiel bezwangen sie die Central Division mit 10:5. Crosby…
leon nbc passer2019
26. Januar 2019

NHL All Star Skills 2019 - Leon Draisaitl gewinnt Premier Passer vor Sebastian Aho

(NHL All Star Skills) (CD) Der deutsche NHL Star Leon Draisaitl hat gestern bei den NHL All Star Skills Competition den Wettbewerb PREMIER PASSER mit einer Bestzeit von 1:09.088 vor Sebastian Aho…
nikita alexandrov charlett
23. Januar 2019

Nachwuchs - Die B-WM und der Aufstieg der U20 Auswahl ist Vergangenheit

(Nachwuchs) (Marcel Herlan) Nach dem wichtigen Aufstieg der deutschen U20 Mannschaft in die Top Division und dem Erscheinen der Midterm Rankings des NHL Draft werfen wir erneut einen Blick über den…

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

 

Gäste online

Aktuell sind 848 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen