(EBEL-Red Bull Salzburg) In einer sehr gut besuchten Salzburger Eisarena empfing der EC Red Bull Salzburg die UPC Vienna Capitals zum Spitzenspiel der Erste Bank Eishockey Liga. Ohne den rekonvaleszenten Verteidiger Zdenek Kutlak starteten die Hausherren in die Partie und die entwickelte sich von Beginn an zu einer sehr ausgeglichenen Angelegenheit. Anfangs drückten die Gäste gleich einmal aufs Tor, aber das Spiel wurde bald zu einem schnellen Hin und Her, wobei echte Chancen noch an einer Hand abzuzählen waren.

 

Beide Mannschaften zeigten Respekt voreinander und sorgten in erster Linie für eine stabile Verteidigung. Auf Seiten der Gäste ging am meisten Gefahr von Kristopher Foucault aus, der zweimal direkt vor Bernd Brücklers Tor angespielt wurde, auch Kapitän Jonathan Ferland testete den Salzburger Goalie aus der Distanz. Die Red Bulls hatte die beste Möglichkeit in der 13. Minute, als Matthias Trattnig John Hughes an der blauen Linie auf die Reise schickte, der aber allein am starken Wiener Schlussmann Matthew Zaba nicht vorbei kam.

 

Auch im zweiten Abschnitt agierten beide Teams sehr konzentriert und lieferten sich einen sehenswerten Schlagabtausch. Die Red Bulls begannen mit einem Powerplay, in dessen gefährlichstem Moment Thomas Raffl die Scheibe bei einem Gestocher nicht einnetzen konnte. Wenig später fuhren die Gäste einen Angriff 2 auf 1, den Schuss von Rafael Rotter aus kurzer Distanz parierte Bernd Brückler. In der 32. Minute waren die Red Bulls dem Führungstreffer schon sehr nahe, bei einem guten Powerplay traf Thomas Raffl mit einem Hammerschuss aber genau den Goalie, Troy Milams abgefälschter Distanzschuss ging knapp am Gehäuse vorbei. In der 37. Minute war es dann aber soweit, die Scheibe lag erstmals im Netz – allerdings im eigenen. Salzburgs Bernd Brückler hatte bei dem von Nikolaus Hartl abgefälschtem Nödl-Schuss von der blauen Linie keine Chance und die Gäste nahmen die 1:0-Führung in einem weiter ausgeglichenen und sehr spannenden Spiel mit in die Kabine.

 

In der 42. Minute hatte Daniel Welser die erste Chance nach der zweiten Pause auf den Ausgleich, doch bei seinem Schuss von links schaffte es Matt Zaba gerade noch zum rechten Pfosten. Danach machten aber wieder die Capitals Druck und ließen die Red Bulls kaum in die Offensivzone. Aber mit fortwährender Dauer verlagerten die Salzburger das Spiel mehr und mehr in Richtung Gästetor und schossen nun aus allen Lagen. Aber erst in der 57. Minute sollte der Befreiungsschlag gelingen und dann ging alles ganz schnell. Matthias Trattnig traf von der rechten Seite aus spitzem Winkel zum Ausgleich. Nun waren die Red Bulls richtig ‚on fire‘ und Brett Sterling traf 49 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit nach perfektem Querpass von John Hughes direkt vor dem Tor zur 2:1-Führung. Die Gäste probierten es dann ohne Goalie und 23 Sekunden vor der Schlusssirene entschied Kyle Beach das Spiel mit seinem Treffer ins leere Tor dann endgültig. Die Red Bulls gewannen damit das Spitzenspiel der Liga vor einer tollen Kulisse – auch die Fußballstars des FC Red Bull Salzburg, Jonatan Soriano und Kevin Kampl, ließen sich die Partie heute nicht entgehen –, hatten dabei gegen eine ebenbürtige Wiener Mannschaft aber auch das Glück des Tüchtigen auf ihrer Seite.

 



 

ERSTE BANK EISHOCKEY LIGA

EC Red Bull Salzburg – UPC Vienna Capitals 3:1 (0:0, 0:1, 3:0) Tore: Trattnig (57.), Sterling (60.), Beach (60./EN) resp. Hartl (37.)

 

Salzburgs Kapitän Matthias Trattnig meinte hinterher glücklich: „Wir haben alle bis zum Schluss gekämpft und Gott sei Dank auch noch die Tore geschossen. Die Spiele gegen Wien machen einfach Spaß, das war heute auf Champions Hockey League- Niveau. Wir haben ja schon öfter gezeigt, dass wir starke dritte Drittel spielen können, aber immer wird das natürlich auch nicht funktionieren.“

 

Auch Head Coach Daniel Ratushny sah „ein gutes Spiel: Die Vienna Capitals haben defensiv richtig stark gespielt, wir mussten sehr geduldig sein. Aber einmal mehr haben wir Charakter gezeigt und das Spiel noch für uns entschieden.“

 

In zwei Tagen geht es für die Red Bulls in der Erste Bank Eishockey Liga mit dem Auswärtsspiel gegen den EC-KAC weiter. Erst vor knapp zwei Wochen waren die Salzburger schon zu Gast in Klagenfurt und gewannen dort mit 5:3 – auch mit einem unglaublichen Schlussdrittel! Heute hat der KAC bei HDD TELEMACH Olimpija Ljubljana mit 2:3 nach Verlängerung verloren und dementsprechend heiß werden die Kärntner am Sonntag auftreten, ist Matthias Trattnig überzeugt: „Der KAC ist zuletzt wieder stärker geworden. Die brennen sicher auf einen Sieg gegen uns und wir müssen schauen, dass wir auch in den ersten zwei Abschnitten schon gut spielen und uns nicht nur auf den Schlussabschnitt verlassen.“ Spielbeginn in Klagenfurt am Sonntag ist um 17:30 Uhr.

 

Raffl und Sterling (RBS) bearbeiten das von Zaba gehütete Caps Tor


EBEL Teams - Moser Medical Graz 99ers - EC KAC - EHC Liwest Linz - EC Red Bull Salzburg - UPC Vienna Capitals - EC VSV - Dornbirner EC, HC TWK Innsbruck - HDD Olimpija Ljubljana - Sepa Fehervar AV19 - HC Orli Znojmo - HC Bozen


EBEL Spielplan - Den aktuellen Spielplan der Saison 2014/2015 finden Sie hier bei uns...

Eishockey News aus der DEL

mann nbb 15092019
16. September 2019

DEL – Adler Mannheim verlieren Heimauftakt gegen Kölner Haie

(DEL/Mannheim) (Marcel Herlan) Unterschiedliche Vorzeichen vor diesem Klassiker. Mannheim mit einem Sieg im ersten Saisonspiel und die Kölner mit einer Niederlage. Pavel Gross startete… [weiterlesen]
Krefeld Augsburg 150919 1
16. September 2019

DEL - Krefeld unterliegt Augsburg in der Verlängerung

(DEL/Krefeld) PM (RS) DejaVu im zweiten Saisonspiel der Krefeld Pinguine. Diesmal wurde Zuhause der zwei Tore Vorsprung nicht über die Zeit gebracht und somit hatten die Augsburger… [weiterlesen]
2019 09 15 ingolstadt nrnberg
15. September 2019

DEL - Ingolstadt mit Niederlage zum Heimauftakt

(DEL/Ingolstadt) PM Das hatte man sich beim ERC Ingolstadt deutlich anders vorgestellt. Nach dem 10:4-Kantersieg in Schwenningen am Freitag mussten sich die Panther im ersten Heimspiel… [weiterlesen]
D75 2647
15. September 2019

DEL- Iserlohn: 2:3 (SO) gegen die Straubings Tigers. Hochspannung am Seilersee, Straubing macht Saisonstart perfekt

(DEL/Iserlohn) (Rü) Wie bereits zum Saisonstart in Köln ging es für die Roosters in die Verlängerung, diesmal ging das Spiel 2:3 nach Penaltyschießen zu Gunsten der Gäste aus Straubing…
peterkaGEPA full 33400 GEPA 15091917023
15. September 2019

EHC Red Bull München gewinnen DEL-Heimspielauftakt gegen Düsseldorf

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat gegen die Düsseldorfer EG mit 3:2 (2:1|0:1|1:0) gewonnen und steht nach dem zweiten Spieltag bei den maximal möglichen sechs Punkten. Vor…
2019 09 15 bremerhaven berlin
15. September 2019

DEL - Eisbären Berlin verlieren deutlich gegen Bremerhaven

(DEL/Berlin) PM Die Eisbären Berlin unterlagen am Sonntagnachmittag in ihrem zweiten Spiel der DEL-Saison 2019/20 bei den Fischtown Pinguins mit 0:5. Vor über 4600 Zuschauern in der…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

Toelz Dresden 150919
16. September 2019

DEL2 - Offensivstarke Tölzer Löwen mit Sieg über Dresden

(DEL2/Bad Tölz) PM Der erste Saisonsieg ist eingefahren. Das erste Heimspiel ist gewonnen. Die Tölzer Löwen zeigen über 40 Minuten eine starke Leistung, machen es erst im… [weiterlesen]
2.Spt Crimmitschau vs. Bayreth
15. September 2019

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau müssen sich gegen die Bayreuth Tigers mit 3:6 geschlagen geben

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau konnten zum 1. Heimspiel der Hauptrunde vor einer tollen Kulisse von 2.801 Zuschauern leider keine Punkte bejubeln. Nach einem… [weiterlesen]
Busch 1
14. September 2019

DEL2 - Karlsson Schlagschüsse bringen 2 Punkte für die Bayreuth Tigers

(DEL2/Bayreuth) PM Zum Saisonauftakt vor 1937 Zuschauern im Tigerkäfig brauchten beide Teams einige Minuten um auf Temperatur zu kommen. Erst nach und nach konnte man den verhaltenen… [weiterlesen]
Dresden Landshut 130919
14. September 2019

DEL2 - Dresdner Eislöwen verlieren erstes Spiel der neuen Saison nach Verlängerung

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das erste DEL2-Punktspiel gegen den Aufsteiger EV Landshut nach Verlängerung mit 1:2 (0:0; 1:1; 0:0; 0:1) verloren. Verzichten musste… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

Saisoneröffnungsfest 004
16. September 2019

Oberliga - Knappe Niederlage der Selber Wölfe gegen die Moskitos Essen

(Oberliga/Selb) PM In einem durchaus ansehnlichen Vorbereitungsspiel gegen die Moskitos Essen zogen unsere Wölfe mit 3:5 den Kürzeren. Bei den Wölfen klappte das Zusammenspiel phasenweise schon ganz… [weiterlesen]
erding waldkraiburg 13092019
15. September 2019

Spielfreudige Waldkraiburger drehen Rückstand im ersten Spiel der Vorbereitung

(Oberliga/Waldkraiburg) PM Waldkraiburg im Eishockeyfieber und das schon nach dem ersten Vorbereitungsspiel. Wie im Laufe der vergangenen Woche angekündigt, ließen die Löwentrainer Alex & Sergej…
EVF Sonthofen VB
11. September 2019

Oberliga - Füssen startet mit Heimsieg in die Vorbereitung

(Oberliga/Füssen) PM Aufsteiger EV Füssen konnte sein erstes Heimspiel in der Saisonvorbereitung siegreich gestalten. Gegen den Nachbarn ERC Sonthofen gab es einen insgesamt verdienten 5:3- Erfolg…
69539294 363474391208062 6582681823782895616 n
09. September 2019

Oberliga - Memmingen mit zwei weiteren Siegen

(Oberliga/Memmingen) PM Einem Sieg im Penaltyschießen ließen die Indians ein 5:2 in Peiting folgen. Die Memminger steigerten sich in der Sonntagspartie erheblich, hatten sie doch am Freitag lange…

Eishockey News Bayernliga

Faustkampf
16. September 2019

Bayernliga - Königsbrunn besteht Härtetest gegen Klostersee

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 8:4 entscheidet der EHC Königsbrunn das Duell gegen den starken Ligakonkurrenten EHC Klostersee. Am Ende siegte die Mannschaft mit den geringeren Strafzeiten. Im Spiel… [weiterlesen]
kempten heim novacek 4
16. September 2019

Bayernliga - Niederlage im Test - Nach hartem Trainingslager der Eishackler

(Bayernliga/Peißenberg) PM Es war eine sehr anstrengende Woche für die Mannschaft der „Eishackler“. Während die normalen Trainings unter der Woche stattfanden, kamen am Freitag bis Sonntag noch…
kempten heim3
11. September 2019

Bayernliga - Eishackler Peißenberg starten mit einem Sieg in die Vorbereitungsphase

(Bayernliga/Peißenberg) PM Es war wieder angerichtet. Das Eis wurde trotz zwischenzeitlichen Problemen doch noch rechtzeitig fertig, die beiden Kontingentspieler waren da, die neuen Trikots schafften…
Tobias Ende und Martin Lidl
06. September 2019

Bayernliga - Martin Lidl spielt in der kommenden Saison an der Ammer für Peißenberg

(Bayernliga/Peißenberg) PM Eine Top-Verpflichtung kurz vor den Vorbereitungsspielen. Wir freuen uns sehr das Martin in der kommenden Saison das „Eishackler“-Trikot überzieht. ( Foto TSV Eishackler…

Internationale Eishockey News

20190817 DSC7904 3600px
09. September 2019

CHL – EV Zug als erstes Schweizer Team im Achtelfinale

(CHL 2019) (Roman Badertscher) Der EVZ hat als erstes Schweizer Team nach den ersten vier Gruppenspielen das Achtelfinale der Champions Hockey League erreicht. Die Zentralschweizer konnten in… [weiterlesen]
aev chlG90F4237
08. September 2019

Augsburger Panther auf dem Weg ins CHL-Achtelfinale

(CHL 2019) (Christian Diepold) Mit einem 3:1 Erfolg über die Belfast Giants sind die Augsburger Panther bei Ihrer Premiere auf einem guten Weg das CHL-Achtelfinale 2019/2020 zu erreichen. Die Tore…
mannh vienna 2019
08. September 2019

Adler Mannheim für das CHL-Achtelfinale qualifiziert

(CHL 2019) (Christian Diepold) Mit einem unspektakulären 4:0 Erfolg am Sonntagnachmittag in der SAP Arena gegen die Vienna Capitals hat sich der Deutsche Meister frühzeitig für das Achtelfinale der…
ambriHEI 4848 E Online
08. September 2019

Red Bulls München holen sich Tabellenführung in der Champions Hockey League

(CHL 2019) PM Die Red Bulls haben mit einem 3:2-Sieg nach Penaltyschiessen (1:0|0:1|1:1|0:0|1:0) gegen den HC Ambrì-Piotta die Tabellenführung in der Gruppe G der Champions League errungen. Vor 4.999…

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 1498 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen