Schanner Play Exposive Banner740

eishockey-online.com verlängert Vertrag mit dem DEB
Sponsoring der deutschen Nationalmannschaft geht weiter
Yasin Ehliz übergibt Scheck über EUR 25.229,-
Erneut eine große Summer für den Tölzer Nachwuchs
Way to Olympia 2018
Marco Sturm bittet zum ersten Leistungstest

Kac(EBEL-Klagenfurt) Der EC-KAC kann sich in einem spannenden und abwechslungsreichen Spiel gegen den regierenden Meister HCB Südtirol mit 2:1 durchsetzen und feiert den zweiten Sieg an diesem Wochenende.


Im Spiel zwischen dem EC-KAC und dem regierenden Meister, dem HCB Südtirol, gingen beide Mannschaften von Beginn weg ein sehr hohes Tempo mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Die Heimischen hatten gleich nach drei Minuten die große Chance in Führung zu gehen, spielten 96 Sekunden lang mit zwei Mann mehr auf dem Eis, doch die Abwehr der Gäste stand sicher und verhinderte einen frühen Verlusttreffer. Die Bozener wirkten bis zur Mitte des zweiten Drittels als das etwas aktivere Team, erspielten sich einige gute Chancen, konnten diese aber nicht in Tore ummünzen. In der 30. Minute gelang schließlich Jean Francois Jacques das erlösende 1:0 für die Rotjacken.

 

Mit diesem Treffer tankten die Rotjacken offensichtlich viel Selbstvertrauen, spielten von diesem Zeitpunkt befreiter und übernahmen immer mehr das Kommando in diesem Spiel. Philip De Simone vergab kurz nach der zweiten Pause einen Penalty für die Gäste und damit auch den Ausgleich. Besser machte es Jamie Lundmark, der 13 Minuten vor dem Ende des Spiels das 2:0 für die Klagenfurter erzielen konnte. Doch die Südtiroler schlugen postwendend zurück, Alexander Egger verkürzte in der 51 Minute und sorgte damit für eine spannende Schlussphase. 45 Sekunden vor dem Ende nahmen die Südtiroler noch Goalie Jaro Hübl vom Eis, doch der KAC ließ nichts mehr anbrennen und brachte die knappe Führung über die Zeit.



 

EC-KAC – HCB Südtirol 2:1 (0:0,1:0,1:1)
Schiedsrichter: KINCSES/NIKOLIC, 3.967 Zuschauer;
Tore KAC: Jacques (30.), Lundmark (47.);
Tor HCB: Egger (51.);

 

Kac Holt 30 Meistertitel Gegen Capitals 41 46252042

Bild: www.salzburg.com


EBEL Teams - Moser Medical Graz 99ers - EC KAC - EHC Liwest Linz - EC Red Bull Salzburg - UPC Vienna Capitals - EC VSV - Dornbirner EC, HC TWK Innsbruck - HDD Olimpija Ljubljana - Sepa Fehervar AV19 - HC Orli Znojmo - HC Bozen


EBEL Spielplan - Den aktuellen Spielplan der Saison 2014/2015 finden Sie hier bei uns...

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          Jersey53banner   Hockeyzentrale Banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Frick_boehm_toelzer_loewen.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. Juli. 2017

Interview mit dem neuen Trainer der Tölzer Löwen Rick Boehm

(Interview) (Christian Diepold) Rick Boehm ist ein ehemaliger Eishockey Nationalspieler, der in seiner aktiven Laufbahn fünf Jahre lang in der 2.… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fwm2017%2Fyasin_ehliz_ca_2017.JPG&w=125&h=125&zc=1
10. Juli. 2017

Interview mit Nationalspieler Yasin Ehliz

(Interview) (Christian Diepold) Yasin Ehliz wurde in Bad Tölz geboren und durchlief in seiner Heimat die Nachwuchsabteilung der Tölzer Löwen bis er… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2017_2018%2Fsebastian_vogl2016_.JPG&w=125&h=125&zc=1
29. Juni. 2017

Interview mit Eishockey Goalie Sebastian Vogl von den Straubing Tigers

(Interview) Christian Diepold - Sebastian Vogl ist nach 5 Jahren im Norden Deutschland von den Grizzlys Wolfsburg zurück nach Bayern zu den Straubing… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

News Champions Hockey League

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 136 Gäste online