(DEL2-Rosenheim) Ein wenig Abstand vom harten Alltag. Sie sind tausende von Kilometern von ihrer Heimat entfernt, haben ihr Leben riskiert, um aus Krisengebieten zu flüchten und sind jetzt in Rosenheim. Die Luitpoldhalle wurde zur Not-Erstaufnahmeeinrichtung umfunktioniert und rund 70 Asylbewerber sind seit Freitag auf engstem Raum dort untergebracht.

 

Auch die Starbulls Rosenheim wollen sie in der Stadt willkommenheißen. Daher laden sie alle Asylbewerber in der Luitpoldhalle ein, das Heimspiel der Starbulls Rosenheim gegen die Ravensburg Towerstars am Sonntag, den 23. November zu besuchen.

 

Es soll eine kleine Geste sein, um den rund 70 Menschen ihren neuen Aufenthaltsort näher zu bringen. Rosenheim ist seit jeher Eishockeystadt und diesen Aspekt sollen auch die Asylbewerber kennenlernen.

 

„Die Luitpoldhalle bietet ein Dach über dem Kopf und die Asylbewerber werden von der Stadtverwaltung, der Sozialen Stadt Rosenheim, den Hilfsorganisationen und den ehrenamtlichen Helfern hervorragend betreut und versorgt. Wichtig sind aber auch Freizeitaktivitäten, damit es in der Halle nicht zu einem Lagerkoller kommt. Flüchtlingspaten unternehmen beispielsweise Spaziergänge und helfen, die Stadt Rosenheim kennenzulernen. Mit der Einladung zum Spiel gegen Ravensburg wollen die Starbulls den Alltag der Asylbewerber ein wenig auflockern. Ein Eishockeybesuch bietet zwei Stunden Unterhaltung für Menschen, die teilweise traumatisiert und mittellos ihre Heimat verlassen mussten und zeigt ihnen gleichermaßen ein wichtiges Stück Rosenheim“, so Pressesprecher Christian Baab.

 



Die Asylbewerber werden am Sonntag von ehrenamtlichen Helfern der Sozialen Stadt Rosenheim begleitet. Für die Asylbewerber ist eine solche Freizeitgestaltung von hoher Bedeutung, auch, um möglichen Konflikten aufgrund des beengten Raumes entgegenzuwirken.

 

PRESSEMITTEILUNG

17.11.2014

Deutscher Eishockey-Meister

1982 | 1985 | 1989

Deutscher Pokalsieger

2011

 

„Unsere Gesellschaft steht in der ethischen und moralischen Pflicht, Menschen, deren Leben bedroht ist, die ihre Heimat verloren haben und in eine ungewisse Zukunft blicken, zu helfen. Ein Eishockeybesuch mag nur ein wenig Freude und Zerstreuung bringen, hilft aber in den Augen der Starbulls, integrativ zu wirken und den rund 70 Asylbewerbern zu signalisieren, dass sie in Rosenheim herzlich willkommen sind. In Zeiten der Not ist eine allgemeine Solidarität unabkömmlich, dieser Verantwortung wollen sich die Starbulls Rosenheim und deren Fans nicht entziehen“, so Baab.

Pressebericht Starbulls Rosenheim e.V.

 


Mehr Informationen über die Starbulls Rosenheim finden Sie hier...

Eishockey News aus der PENNY-DEL

2021 09 19 bietigheim wolfsburg Dunja Dietrich 09
19. September 2021

Dritter Sieg in Serie für die Grizzlys Wolfsburg

PENNY-DEL (Bietigheim/RB) Mit einem klaren 0:4 gingen die Bietigheim Steelers nach der 3:0 Auswärtspleite in Nürnberg bereits zum zweiten Mal in Folge ohne Treffer vom Eis. Für die…

Eishockey News DEL2

Eishockey News Oberliga

Ken Latta Ansprache
03. September 2021

Sascha Grögor neuer Co-Trainer der Blue Devils

Oberliga Süd (Weiden/PM) Kurz vor Beginn der Vorbereitungsspiele konnten die Blue Devils Weiden die noch offene Position des Co-Trainers besetzen. Dabei setzen die Verantwortlichen auf eine interne…

Eishockey News Bayernliga

Internationale Eishockey News

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

casino ohne lizenz

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1666 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.