SC Bern ist Schweizer Meister 2019
Titel am laufenden Band! SC Bern zum 16. Mal Meister
EV Landshut steigt in die DEL2 auf
Niederbayerischer Traditionsverein nach vier Jahren zurück in der DEL 2
U18 Nationalmannschaft steigt in Top-Division auf
U18-Nationalmannschaft hat auch das letzte Spiel gewonnen und steigt auf.

schanner play exposive banner740

(DEL2-Bietigheim) Zum 8. Heimspiel der Saison 2014/2015 empfing am heutigen Abend der aktuelle Spitzenreiter den amtierenden Meister aus Bremerhaven. Nach dem starken Auftritt am Freitagabend in Bad Nauheim, bei dem unser "Neuzugang" Marcel Kahle mit 2 Treffern eindrucksvoll sein Debüt im Steelers Dress gab und zum Auswärtssieg beitragen konnte, stand heute wieder die Verteidigung der Festung EgeTrans Arena auf dem Programm.

 

Die Fischtown Pinguins, die am Freitagabend denkbar knapp mit 0:1 zuhause gegen die Starbulls Rosenheim unterlagen, konnten sich nach 3 Minuten nur noch mit einer Behinderung weiterhelfen, Sam Verelst musste dafür auf die Strafbank. Das folgende Powerplay der Steelers hatte zwar noch nicht die durchschlagende Wirkung, doch unmittelbar nach Komplettierung lies Jason Pinizzotto die Maschen hinter dem Gästegoalie Jonas Langmann zappeln - 1:0 in der 5. Spielminute, die Assists konnten Matt McKnight und David Wrigley verbuchen. Keine 2 Minuten später war es Marian Dejdar im Trikot der Gäste, der wegen Beinstellens die Kühlbox aufsuchen musste.

 

Dieses Mal funktionierte das Powerplay des Spitzenreiters, eingeleitet durch Goalie Sinisa Martinovic, perfekt! David Wrigley erzielte nach 8 Minuten das 2:0, den zweiten Assist sicherte sich Marcus Sommerfeld! Nach diesem, aus Steelers Sicht, perfekten Start in die Partie, kam allerdings auch Bremerhaven besser ins Spiel. Das Ergebnis daraus war der Treffer von Marian Dejdar, der Sinisa Martinovic aus kurzer Distanz keine Chance lies und in der 13. Minute zum 2:1 verkürzen konnte! In den folgenden Minuten wurde das Spiel dann hitziger, doch Schiedsrichter Brill sah zu diesem Zeitpunkt vorerst nur die Veranlassung, Spieler des Spitzenreiters auf die Strafbank zu setzen. Dies änderte sich allerdings schlagartig in der 17. Minute, als Andrew McPherson und Markus Gleich aneinander geraten sind. Hier entschied der Mann im gestreiften Trikot so, wie man sich das im Eishockey durchaus gerne öfters wünscht, wenn ein cleverer Spieler und ein anderer Spieler aneinander geraten: Er entschied tatsächlich nach dem Verursacherprinzip und schickte nur Andrew McPherson für 2 Minuten auf die Strafbank, oben drauf wurde das vorzeitige Ablegen der Handschuhe mit einer zusätzlichen 10 minütigen Disziplinarstrafe geahndet.

 



 

Zu Beginn des Mitteldrittels beruhigten sich die Gemüter zunächst etwas, eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten nahm ihren Verlauf, ehe in der 29. Minute Benjamin Hüfner und Marcus Sommerfeld den freistehenden René Schoofs ins Spiel brachten und dieser eiskalt zum 3:1 erhöhte! Keine Minute später hatte Mark Heatley sogar die Riesenchance zum 4:1, doch Jonas Langmann hatte etwas dagegen und verhinderte einen weiteren Torjubel der 2.911 Zuschauer, darunter 502 Gäste der diversen Hilfsorganisationen. Nach einem etwas fragwürdigen Pfiff des Schiedsrichters in der 36. Minute bedanken sich die Gäste aus dem hohen Norden! Jaroslav Hafenrichter nahm die sich gebende Möglichkeit im Powerplay dankend an und verkürzte in der 37. Minute auf 3:2. Keine 2 Minuten später kam es dann noch schlimmer für die Steelers, erneut war es Hafenrichter der unmittelbar vor der Drittelpause zum 3:3 ausgleichen konnte!

 

Zu Beginn des Schlussdrittels hatten die fragwürdigen Entscheidungen des Herrn Brill weiter Bestand! Ein klarer Stockschlag sowie ein Haken an 2 Steelers fand keine Aufmerksamkeit beim Unparteiischen, ein Halten von Benjamin Hüfner wurde jedoch geahndet! Die Unmutsäußerungen der Steelers Fans nahmen ihren vorläufigen Höhepunkt, als aufgrund Beinstellens von Adam Borzecki an Viktor Beck auf Penalty entschieden wurde. Zwar war dies eine durchaus vertretbare Entscheidung, jedoch hätte auch der unüberhör- und sehbare Stockschlag an Jason Pinizzotto ebenfalls eine Strafe nach sich ziehen müssen! Glücklicherweise blieb die Entscheidung zum Penalty für die Hausherren ohne Folgen und es ging mit einem 3:3 in die Schlussphase. In dieser hatten die Gäste aus Bremerhaven dann den längeren Atem, bei 21,5 Sekunden Restspielzeit stoppte die Anzeige, als Bremerhaven durch Marian Dejdar den 3:4 Siegtreffer gelang!

 

 


Mehr Infos über die Bietigheim Steelers finden Sie hier...

 

Eishockey News DEL, DEB, Weltmeisterschaft 2019

mike stewart aev2019
24. April 2019

DEL - Mike Stewart wird neuer Cheftrainer der Kölner Haie

(DEL/Köln) PM Der 46-jährige Kanadier hat beim KEC einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Die Kölner Haie haben einen neuen Cheftrainer verpflichtet: Mike Stewart (*30.05.1972,… [weiterlesen]
nehring HEI 2599 Galerie
24. April 2019

DEL - DEG verpflichtet Stürmer Chad Nehring! Vertrag über zwei Jahre

(DEL/Düsseldorf) PM Die Düsseldorfer EG freut sich über eine weitere „prominente“ Verpflichtung für die Saison 2019/20. Von den Fischtown Pinguins wechselt Stürmer Chad Nehring zum… [weiterlesen]
Huhtala
22. April 2019

DEL Finale 2019 – Plachta’s Blitztor führt Adler Mannheim zum Sieg in Spiel 3

(DEL/Mannheim) (Marcel Herlan) Trainer Don Jackson musste in Spiel 3 auf Topscorer Mark Voakes verzichten, während Pavel Gross weiterhin aus dem Vollen schöpfen konnte und unverändert… [weiterlesen]
ludek bukac imago deb
21. April 2019

Ex-Bundestrainer Dr. Ludek Bukac im Alter von 83 Jahren verstorben

(DEB/Nationalmannschaft) (dpa) Der ehemalige deutsche Eishockey-Nationaltrainer Ludek Bukac ist am Samstag im Alter von 83 Jahren gestorben. Das teilte der tschechische… [weiterlesen]

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

HPTowerstarsFrankfurt20April
21. April 2019

DEL2 Finale 2019 - Löwen Frankfurt gleichen Serie aus

(DEL2/Ravensburg) PM Den am Donnerstag in Frankfurt gekaperten Heimvorteil mussten die Towerstars am Karsamstag wieder an die Löwen Frankfurt abtreten. Die Gäste zeigten sich… [weiterlesen]
Frankfurt Ravensburg 051117 2
19. April 2019

DEL2 - Frankfurter Löwen wollen in Spiel 2 in Ravensburg punkten

(DEL2/Frankfurt) PM Am Samstag, den 20. April reisen die Löwen nach Oberschwaben, um sich mit den Ravensburger Towerstars ein erstes Mal in der CHG Arena in einem Finale zu messen.… [weiterlesen]
annmariakaufmann
18. April 2019

DEL2 - „Glücksfee“ Anna Maria Kaufmann singt Nationalhymne vor Final-Spiel 1

(DEL2/Frankfurt) PM Weltbekannte Sopranistin sang schon 2004 und 2017 bei den Löwen. Die Löwen Frankfurt haben viele unterschiedliche, langjährige Traditionen. Eine davon kam immer… [weiterlesen]
IMG 4667
12. April 2019

DEL2 - Jordan Knackstedt & Timo Walther bleiben bei den Dresdner Eislöwen

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen setzen auch in der kommenden Spielzeit auf Topscorer Jordan Knackstedt und Timo Walther. Mit Jordan Knackstedt bleibt der Topscorer und ein… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

waldkraiburg bank 02112018
24. April 2019

Oberliga - Zwei Heimkehrer und der erste Neuzugang für die Waldkraiburger Löwen

(Oberliga/Waldkraiburg) PM Der EHC Waldkraiburg kann die ersten Neuverpflichtungen für die kommende Saison vermelden. Mit dem Zwillingsbrüdern Alex und Fabian Kanzelsberger kehren zwei Eigengewächse… [weiterlesen]
evlandshut 2019del2
21. April 2019

EV Landshut steigt in die DEL 2 auf

(Oberliga/Landshut) PM Durch den Finaleinzug der Tillburg Trappers kehrt der niederbayerische Traditionsverein nach vier Jahren in die DEL 2 zurück Das ist der pure Eishockey-Wahnsinn! Der EV…
Schirrmacher
21. April 2019

Oberliga - Sven Schirrmacher bleibt – Fabian Voit erster Neuzugang bei den Memmingen Indians

(Oberliga/Memmingen) PM Der ECDC Memmingen kann weitere Spieler für das neue Team der Oberliga-Saison 2019/20 bekanntgeben. Mit Sven Schirrmacher bleibt ein Eckpfeiler in der Defensive den…
sbr bindet nachwuchstelente
21. April 2019

Oberliga - Starbulls Rosenheim binden zwei Nachwuchstalente

(Oberliga/Rosenheim) PM Die Starbulls Rosenheim haben mit der Zukunftsplanung begonnen und zwei junge Talente aus dem eigenen Nachwuchs an den Verein gebunden: Marinus Schunda und Ludwig Danzer…

 

Eishockey News Bayernliga

Norbert Ortner Korbinian Sertl und Tobias Ende
18. April 2019

Bayernliga - Korbinian Sertl wird ein „Eishackler“

(Bayernliga/Peißenberg) PM Man musste natürlich aufgrund der Pause von Michael Resch reagieren. Die passende Lösung war Korbinian Sertl, der 26-jährige Schönberger, wollte wieder in die Heimat und… [weiterlesen]
Vorstellung Rainer Höfler Eishackler
18. April 2019

Bayernliga - Rainer Höfler ist der neue Trainer der Eishackler Peissenberg

(Bayernliga/Peißenberg) PM Somit steht also der neue Übungsleiter der „Eishackler“ fest. Der 52-jährige ist bereits mit der Trainer A-Lizenz ausgestattet und war seit der letzten Saison als…
TEVM EVF F4 1
31. März 2019

EV Füssen Bayerischer Meister 2019

(Bayernliga/Füssen) PM Das Triple ist perfekt. Nach den Titeln in der Bezirksliga sowie in der Landesliga hat der EV Füssen nun auch noch die Meisterschaft in der Bayernliga gewonnen. Durch ein 5:2…
EVF TEVM F3
27. März 2019

Bayernliga - EV Füssen trennt nur noch ein Sieg zum Gewionn der Bayerischen Meisterschaft

(Bayernliga/Füssen) PM Finalspiel Nummer 3 am Kobelhang und der EV Füssen hat den zweiten Sieg eingefahren. Durch ein 4:1 (1:0, 0:1, 3:0) gegen den TEV Miesbach ist das EVF-Team nur noch einen…

Internationale Eishockey News

2019 04 20 bern zug01
22. April 2019

National League - Playoffs: Der SC Bern ist Schweizer Meister!

(National League) (RB) Am vergangenen Samstag konnte der SC Bern im fünften Playoff-Finalspiel nach vier aneinder gereihten Siegen gegen den EV Zug den Sack zumachen und vor ausverkauften Rängen mit… [weiterlesen]
Jaromir Jagr Kladno
21. April 2019

Der Alte Mann und das Eis – Jaromir Jagr schießt Kladno in die erste Liga

(Kladno) CD Jaromir Jagr präsentierte sich auch mit 47 noch treffsicher. Seinen Klub HC Kladno schoß der langjährige NHL-Star im Alleingang zurück in die erste Liga. (Foto: dpa) if (window.adgroupid…
2019 04 11 bern zug01
19. April 2019

National League - Playoffs: Der SC Bern steht einen Sieg vor 16. Meistertitel

(National League) (RB) Da der SC Bern das siebte Playoff Halbfinalspiel gegen den EHC Biel zuhause deutlich mit 5:1 gewann, war die Finalpaarung SC Bern gegen den EV Zug wie im Jahr 2017 perfekt.…
2019 04 02 biel bern05
07. April 2019

National League - Playoffs: EV Zug im Finale, SC Bern gegen EHC Biel am Dienstag mit Spiel 7

(National League) (RB) Trotz der sehr ausgeglichenen Liga im Schweizer Eishockey qualifizierten sich die ersten vier Teams der Hauptrunde für die Playoff Halbfinals. Der SC Bern spielt gegen den EHC…

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

55protec 300

 

neue online Casinos logo 300x100

 

Gäste online

Aktuell sind 902 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen