(DEL2-Kaufbeuren) Keine zwei Tage nach der bitteren 3:6 Heimniederlage gegen den EV Landshut müssen die Mannen von Trainer Uli Egen am Dienstag um 19:30 Uhr gegen den amtieren DEL2 Meister aus Bremerhaven antreten. Der Meister spielte vor einer Woche im Continental Cup, aufgrund dessen das eigentlich geplante Meisterschaftsspiel vom Sonntag den 19.10.2014 auf Dienstag den 28.10.2014 verlegt werden musste.

 

Das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams in der laufenden DEL2 Spielzeit ist auch eines zweier Mannschaften, die in den letzten Hauptrundenspielen nicht viel zu feiern hatten. So steht der ESVK nun bei neun Spielen in Serie ohne Punktgewinn. Der Meister aus Bremerhaven hat dazu sechs der letzten sieben Spiele verloren und findet sich auf dem 11. Tabellenplatz wieder. Dazu muss Bremerhavens Trainer Mike Stewart am Berliner Platz auf seinen Verteidiger Ryan Martinelli verzichten, der beim letzten Punktspiel der Seestädter in Dresden eine Matschstrafe kassierte.

 



 

ESVK Coach Uli Egen will im Gegensatz zum Heimspiel gegen den EV Landshut nicht viel ändern. "Wir haben ja schon zum letzten Drittel in Rosenheim die Sturmreihen umgestellt, was unserem Offensivspiel durchaus gut zu Gesicht steht. Wenn wir es jetzt noch schaffen unsere leichten Fehler, von denen wir in den letzten Spielen einfach zu viele gemacht haben, abzustellen, dann werden wir auch wieder Punkten." Zu den bekannten Ausfällen Vajs, Richter und Fröhlich gesellt sich beim ESVK aktuell noch Lukas Gohlke, der bei seinem Einsatz im DNL Team am Wochenende eine leichtere Blessur erlitt. Ansonsten zeigen sich nach aktuellem Stand der Dinge alle weiteren Spieler im Kader des ESVK voll einsatzfähig.

 

 


Mehr Infors über den ESV Kaufbeuren finden Sie hier...

 

 

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News aus der DEL

Eishockey News DEL2

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

Internationale Eishockey News

kurashev IMG 5326
13. März 2021

NHL - Zwei Schweizer mischen die Chicago Blackhawks auf

(NHL/News) (Roman Badertscher) 12 Schweizer spielen diese Saison in der besten Eishockeyliga der Welt, der Natonal Hockey League. Zu den grössten Überraschungen zählten bisher Pius Suter und Philipp…
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

 

Gäste online

Aktuell sind 950 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.