(DEL2-Bad Nauheim) Die Heimserie hält: mit 5:2 (1:0, 1:1, 3:1) besiegten heute Abend die Roten Teufel vom EC Bad Nauheim die Starbulls aus Rosenheim und fahren damit den sechsten Heim-"Dreier" in Folge ein. "Nach dem Freitagspiel bin ich glücklich, dass wir eine solche Partie abgeliefert haben. Matchwinner war bei uns Jan Guryca, der stellvertretend für ein insgesamt gut arbeitendes Team steht. Es war am Ende ein Arbeitssieg", so EC-Coach Petri Kujala nach dem Schlusspfiff.

 

Die Zuschauer erlebten eine wilde Anfangsphase, die sogleich von beiden Seiten mit offenem Visier geführt wurde. Nach 60 Sekunden musste SBR-Goalie Ehelechner bereits drei Schüsse der Gastgeber entschärfen, aber auch auf der Gegenseite hatte Zientek nach einem Konter eine sehr gute Gelegenheit, die Jan Guryca vereitelte, so dass beide Goalies gleich im Spiel waren. In der Folgezeit bekamen die Bayern das Spielgeschehen aber besser unter Kontrolle und setzten die EC-Abwehr, die ohne den verletzten Dan Ringwald antreten musste (fällt aufgrund einer Handverletzung acht bis zehn Wochen aus), unter Druck.

 

Die größte Möglichkeit erspielte sich in dieser Situation Hofbauer, der von McNeely mustergültig bedient wurde, doch erneut konnte Jan Guryca das Tor in höchster Not verhindern. Die Roten Teufel bissen sich fortan förmlich in das Match und konnten das hohe Tempo der Starbulls nun mitgehen. Hieraus entstanden Möglichkeiten von Campbell (13.) und Aab (14.), die Ehelechner all sein Können abverlangten. Als die Hausherren vor der ersten Pause nach einer Strafe gegen den Ex-Teufel Marcus Götz in Überzahl agieren konnten, traf Rohner nach einem Konter nur den Bad Nauheimer Pfosten, im Gegenzug klingelte es nach einem von Patrick Strauch abgefälschten Paris-Schlagschuss von der blauen Linie zur 1:0-Führung.



Im zweiten Abschnitt war es ein Topspiel auf Augenhöhe mit viel Tempo, in dem die Hausherren auf 2:0 erhöhen konnten: Jonas Noske spielte einen tollen langen Pass auf Matt Beca, der mit viel Willen den Treffer gegen zwei Rosenheimer markierte. Die Hessen hätten sogar noch nachlegen können, als Drew Paris den SBR-Goalie erneut prüfte. Rosenheim suchte den Schlüssel, um die kompakt stehende EC-Defensive zu knacken, einzig in Überzahl kamen sie durch Trabucco und Kunes zu zwei guten Gelegenheite, Jan Guryca war beide Male zur Stelle. Der Pechvogel aus Gäste-Sicht schien Michael Rohner zu sein, der in der 36.Minute im Powerplay am leeren Tor vorbei schoss und in der letzten Minute zum zweiten Mal nur den Pfosten traf. Exakt zwei Sekunden vor dem zweiten Pausentee - die Roten Teufel schienen mit den Gedanken schon in der Kabine zu sein - zog Kunes einfach mal ab und traf zum unnötiten 1:2-Anschlusstreffer.

 




Der letzte Abschnitt begann optimal für die Hausherren: nach toller Vorarbeit von Vitalij Aab nutzte Tim May den Pass von hinter dem Tor zum 3:1 (45.). Nicht ganz eine Minute später klingelte es schon wieder im Kasten von Patrick Ehelechner, als in Überzahl erneut Patrick Strauch einen Aab-Schuss unhaltbar zum 4:1 abfälschte. Die Messe schien gelesen, doch Rosenheim kam noch einmal - auch Dank teilweise fragwürdiger Strafen gegen die Roten Teufel. Eine solche nutzte Somma in der 52.Minute zum zweiten Rosenheimer Treffer, der den Bayern noch einmal Auftrieb gab. Das Pendel schlug an diesem Abend aber zugunsten der Hausherren aus, die durch Helms sogar noch einen Penaltyschuss hatten. Als SBR-Coach Franz Steer seinen Torhüter vom Eis nahm, war es Max Campbell, der in der vorletzten Minute den 5:2-Endstand besorgte. "Wir haben viel Druck ausgeübt, doch durch einfache Fehler sind wir ins Hintertreffen geraten. Pech war auch noch dabei, als wir Lattem Pfosten usw. trafen. Ich kann meinem Team eigentlich nichts vorwerfen", sagte SBR-Trainer Franz Steer nach dem Spiel.#



Am kommenen Freitag geht es für die Roten Teufel zuhause bereits weiter, wenn ab 19.30 Uhr Tabellenführer Bietigheim seine Visitenkarte im Kurpark abgibt.



EC Bad Nauheim - SB Rosenheim 5:2 (1:0, 1:1, 3:1)


Tore:
1:0 (19:12) Strauch (Paris, Aab) PP1
2:0 (24:44) Beca (Campbell, Noske)
2:1 (39:58) Kunes (McNeely, Hofbauer)
3:1 (44:56) May (Aab, Oppolzer)
4:1 (45:36) Strauch (Aab, Frosch) PP1
4:2 (51:13) Somma (Frank, Kunes) PP1
5:2 (58:19) Campbell (Guryca) ENG
Strafminuten: ECN 14 / SBR 10
Zuschauer: 2.543

 


Mehr Informationen über die Rote Teufel Bad Nauheim erhalten Sie hier...

 

Eishockey News aus der DEL

tuomie aev2019klein
03. Juli 2020

Konstanz auf der Trainerstelle - Tuomie bleibt Headcoach bei den Augsburger Panther

(DEL/Augsburg) PM Die Entscheidung ist getroffen: Tray Tuomie wird auch in der Saison 2020-21 Cheftrainer der Augsburger Panther sein. Der Vertrag mit dem 52-jährigen… [weiterlesen]
Udo Scholz
01. Juli 2020

Tiefe Trauer und Bestürzung in Mannheim: Udo Scholz ist verstorben

(DEL/Mannheim) (PM) Es gibt Momente im Leben, in denen lassen sich kaum Worte finden. Mit Bestürzung und in tiefer Trauer müssen die Adler Mannheim mitteilen, dass ihr Stadionsprecher… [weiterlesen]
Elias Sörli Binder
25. Juni 2020

DEL - Florian Elias erhält Profivertrag bei den Adler Mannheim

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben Florian Elias mit einem Profivertragausgestattet. Der gebürtig aus Augsburg stammende Elias wird mit einer Förderlizenz überwiegend bei den… [weiterlesen]
Markus Eisenschmid
03. Juni 2020

DEL - Adler Mannheim verlängern mit Eisenschmid bis 2023 / Rendulic geht

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben den Vertrag mit Markus Eisenschmid um drei Jahre verlängert. Damit schnürt der deutsche Nationalstürmer bis 2023 seine Schlittschuhe für die…
neffin
24. Mai 2020

DEL - Jonas Neffin von den Iserlohn Roosters erhält Förderlizenz für Herner EV

(DEL/Iserlohn) PM Torhüter Jonas Neffin wird in der kommenden Saison mit einer Förderlizenz für den Herner EV in der Oberliga auflaufen. Das haben die Iserlohn Roosters aus der…
98319670 10158657432494973 4853971767909154816 n
22. Mai 2020

Straubing Tigers gewinnen das FAN-PLAYOFF FINALE 2019/2020 gegen die Augsburger Panther

(Straubing Tigers/Hermann Graßl) Die diesjährige DEL Spielzeit hätte kein interessanteres Endspiel vorsehen können: Straubing gegen Augsburg, eine Partie, die es in einer Finalserie…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

Sebastian Hon PMF Design
07. Juli 2020

DEL2 - Sebastian Hon verlässt die Heilbronner Falken

(DEL2/Heilbronn) PM Stürmer Sebastian Hon wird in der kommenden DEL2-Saison für die Ravensburg Towerstars auf Torejagd gehen. Die Verantwortlichen der Heilbronner Falken kamen dem… [weiterlesen]
Swinnen
30. Juni 2020

DEL2 - Dennis Swinnen wechselt zu den Dresdner Eislöwen

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben den 26-jährigen Stürmer Dennis Swinnen unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Belgier trug drei Spielzeiten das Trikot der Lausitzer Füchse… [weiterlesen]
Keck Marc Thorwartl
24. Juni 2020

DEL2 - Jan Pavlu verlängert Vertrag in Heilbronn

(DEL2/Heilbronn) PM Mit Verteidiger Jan Pavlu können die Heilbronner Falken einen weiteren Spieler aus der letztjährigen Saison auch in der kommenden Spielzeit 2020/2021 in Heilbronn… [weiterlesen]
PM Mapes Knaub 2020 Marc Thorwartl
11. Juni 2020

DEL2 - Corey Mapes und Michael Knaub verlängern in Heilbronn

(DEL2/Heilbronn) PM Die Heilbronner Falken können ihre Kaderplanung für die kommende DEL2-Saison weiter vorantreiben. MitVerteidiger Corey Mapes und Stürmer Michael Knaub werden zwei… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

Daniel Huhn
06. Juli 2020

Oberliga - Der Kapitän will’s wieder wissen: Daniel Huhn verlängert in Memmingen

(Oberliga/Memmingen) PM Der ECDC Memmingen kann mit Daniel Huhn eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison bekannt geben. Der 33 Jahre alte Kapitän, der mit einer schweren… [weiterlesen]
Wilenius
03. Juli 2020

Oberliga - Scorpions verpflichten Tomi Wilenius

(Oberliga/Hannover) PM Mit der Besetzung der ersten Ausländerstelle habendie Scorpions einen weiterenSchritt getan,eine schlagkräftige Mannschaft für die kommende Saison zusammenzustellen. ( Foto…
memmingen 22092019
02. Juli 2020

Oberliga - Neuer Offensiv-Akteur für Memminge: Jonas Wolter kommt aus Kaufbeuren

(Oberliga/Memmingen) PM Jonas Wolter ist der neueste Zuwachs im Kader des ECDC Memmingen. Der 23-jährige Angreifer kommt vom ESV Kaufbeuren an den Hühnerberg. Er durchlief den Nachwuchs des ESVK und…
KF Saggau 57 eol
02. Juli 2020

Oberliga - Hamburgs gefährlichste Sturmreihe bleibt komplett

(Oberliga/Hamburg) PM Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Routinier Patrick Saggau um ein Jahr verlängert und halten damit die gefährlichste Sturmreihe der vergangenen Saison. Dominik…

Eishockey News Bayernliga

hclandsberg2019
07. Juli 2020

Oberliga - Michael Fischer und Marc Krammer sagen für Oberligakader zu

(Oberliga/Landsberg) PM Mit Michael Fischer und Marc Krammer bleiben den Riverkings zwei weitere waschechte Landsberger Stürmer erhalten. Beide sagten auch für die kommende Oberligasaison zu. ( Foto… [weiterlesen]
keil
09. Juni 2020

Bayernliga - Tobias Wedl bleibt an Bord – Philipp Keil wird ein Riverking

(Bayernliga/Landsberg) PM Nachdem die Bewerbung für die Oberliga Süd seit letzter Woche fix ist warten die Riverkings mit einer Vertragsverlängerung und einer Neuverpflichtung für die Verteidigung…
hclandsberg2019
03. Juni 2020

Bayernliga - Der HC Landsberg bewirbt sich um die Aufnahme in die Oberliga

(Bayernliga/Landsberg) PM Die Riverkings greifen die Saison 2020/21 in der Eishockey-Oberliga Süd an! Nach langen und konstruktiven Verhandlungen und Gesprächen zwischen den Verbänden und mehreren…
Michael Trox delGrosso
28. Mai 2020

Bayernliga - Captain Trox und Felix Lode bleiben beim EHC Waldkraiburg

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Draußen werden die Tage wärmer und länger und auch wenn der EHC Waldkraiburg noch nicht sicher sagen kann wie die kommenden Wochen in Bezug auf den geplanten Start des…

Internationale Eishockey News

andrighetto sven
03. Juli 2020

NL - Trotz laufendem Vertrag in der KHL - wechselt WM-Silberheld Andrighetto in die Schweiz?

(Schweiz National Liga) (Roman Badertscher) Nach dem Saisonabbruch in der KHL fielen die beiden Legionäre von Avangard Omsk, Taylor Beck und Sven Andrighetto in Ungnade. Taylor Beck wurde vor rund… [weiterlesen]
omark linus
10. Juni 2020

KHL/NL - Weltmeister Linus Omark wechselt an den Genfersee

(Schweiz National Liga) (Roman Badertscher) Der schwedische Weltmeister und Torjäger vom KHL-Team Salavat Yulaev Ufa Linus Omark zieht es in die Schweiz! Der treffsichere Schwede hat beim…
Schelling
08. April 2020

Ein Novum im Profi-Eishockey: SCB verpflichtet Florence Schelling als Sportchefin

(Schweiz National Liga) PM Der SCB verpflichtet Florence Schelling als Sportchefin. Die 31-jährige Zürcherin übernimmt die Position der General Managerin nach Ostern. (Foto: Swiss Ice Hockey…
Tim Berni
03. April 2020

National League - Tim Berni wechselt zu den Columbus Blue Jackets!

(Schweiz National Liga) (Roman Badertscher) Die Columbus Blue Jackets geben bekannt, dass Tim Berni mit einem Entry-Level-Vertrag für die nächsten drei Jahre nach Übersee wechseln wird. Der…
 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 289 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen