Schanner Play Exposive Banner740

eishockey-online.com verlängert Vertrag mit dem DEB
Sponsoring der deutschen Nationalmannschaft geht weiter
Yasin Ehliz übergibt Scheck über EUR 25.229,-
Erneut eine große Summer für den Tölzer Nachwuchs
Way to Olympia 2018
Marco Sturm bittet zum ersten Leistungstest

Kaufbeuren(DEL2-Kaufbeuren) Mit einer 7:3 Niederlagen kehren die Mannen von Coach Uli Egen heute aus dem Ellental zurück. Der Tabellenführer aus Bietigheim hatte mit der ersatzgeschwächten Joker Mannschaft nur wenig Mühe und konnte somit vor 1880 Zuschauern die Tabellenführung der DEL2 weiter ausbauen. Im Tor stand beim ESVK für den verletzten Stefan Vajs wieder Max Sigl, der in der 47. Spielminute unter anderem einen Penaltyschuss Robin Just entschärfen konnte. Sein Backup am heutigen Abend war DNL Torhüter Bastian Kucis.

 

Die Joker zeigten in den ersten 20 Minuten ein durchaus gutes Spiel und verpassten es leider die ein oder andere gute Chance in Zählbares umzumünzen. Auch durch den ersten Gegentreffer in der 14. Spielminute durch David Wrigley ließen sich die Mannen um Kapitän Daniel Menge nicht aus der Ruhe bringen. Aber ausgerechnet bei eigener Überzahl in der 19. Spielminute, kassierten die Joker nach einem Scheibenverlust an der blauen Linie, das 2:0 durch Pascal Schoofs.

 

23 Sekunden nach der ersten Pause setzten die cleveren Steelers mit dem dritten Tor, erneut war David Wrigley erfolgreich, ein weiteres Zeichen. In der 24. Spielminute konnte allerdings der erneut von Uli Egen im ersten Sturm aufgebotene Florian Thomas den ersten Treffer für den ESVK erzielen. Der zwei Tore Vorsprung des Tabellenführers hielt dann bis zur 39. Spielminute, ehe Markus Sommerfeld die Ellentaler kurz vor der Pause entscheidend mit 4:1 in Führung brachte.

 



 

Im letzten Spielabschnitt schraubten dann Jason Pinizzotto und Adam Borzecki, bei einem zwischenzeitlichen Treffer von ESVK Defender Rob Kwiet auf 6:2. Wenige Sekunden nach dem sechsten Treffer der Steelers konnte Max Schmidle in der 48. Spielminute auf 6:3 verkürzen. Der Tabellenführer lies sich die Butter aber nicht mehr vom Brot schmieren und konnte erneut durch Jason Pinizzotto noch den 7:3 Endstand markieren.

 

Trainer Uli Egen äußerte sich nach dem Spiel wie folgt: "Wir haben heute vor allem in den ersten 20 Minuten ein gutes Spiel gezeigt. Leider haben uns wieder einige individuelle Fehler um ein besseres Ergebnis gebracht. Aktuell können wir die Ausfälle leider nicht kompensieren. Für uns heißt es nun weiter hart an uns zu Arbeiten, um dann auch wieder bessere Ergebnisse zu erzielen."


Mehr Infors über den ESV Kaufbeuren finden Sie hier...

 

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          Jersey53banner   Hockeyzentrale Banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Frick_boehm_toelzer_loewen.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. Juli. 2017

Interview mit dem neuen Trainer der Tölzer Löwen Rick Boehm

(Interview) (Christian Diepold) Rick Boehm ist ein ehemaliger Eishockey Nationalspieler, der in seiner aktiven Laufbahn fünf Jahre lang in der 2.… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fwm2017%2Fyasin_ehliz_ca_2017.JPG&w=125&h=125&zc=1
10. Juli. 2017

Interview mit Nationalspieler Yasin Ehliz

(Interview) (Christian Diepold) Yasin Ehliz wurde in Bad Tölz geboren und durchlief in seiner Heimat die Nachwuchsabteilung der Tölzer Löwen bis er… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2017_2018%2Fsebastian_vogl2016_.JPG&w=125&h=125&zc=1
29. Juni. 2017

Interview mit Eishockey Goalie Sebastian Vogl von den Straubing Tigers

(Interview) Christian Diepold - Sebastian Vogl ist nach 5 Jahren im Norden Deutschland von den Grizzlys Wolfsburg zurück nach Bayern zu den Straubing… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

News Champions Hockey League

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 150 Gäste online