Schanner Play Exposive Banner740

eishockey-online.com verlängert Vertrag mit dem DEB
Sponsoring der deutschen Nationalmannschaft geht weiter
Yasin Ehliz übergibt Scheck über EUR 25.229,-
Erneut eine große Summer für den Tölzer Nachwuchs
Way to Olympia 2018
Marco Sturm bittet zum ersten Leistungstest

Dresden(DEL2-Dresden) Dresden, 16.10.2014 Für die Dresdner Eislöwen steht am Freitag das zweite Saisonderby an. Um 20 Uhr empfangen die Eispiraten Crimmitschau die Blau-Weißen im Sahnpark. Eislöwen-Cheftrainer Thomas Popiesch hofft auf den Einsatz von sechs Verteidigern und zwölf Stürmern, muss aber am Wochenende definitiv weiterhin auf Travis Martell und Dominik Grafenthin verzichten. Beide Spieler nahmen in dieser Woche allerdings erstmals wieder an einzelnen Einheiten teil. In Crimmitschau fehlen wird außerdem Jannik Woidtke, der für das Spiel bei den Eispiraten noch gesperrt ist. Auf einen Einspruch zu Beginn der Woche wurde aus finanziellen Gründen verzichtet.

 

 

 

Mit Verteidiger Joni Tuominen konnte man sich unterdessen zunächst auf einen weiteren Einsatz am Wochenende einigen. Voraussichtlich werden auch die Berliner Förderlizenzspieler Kai Wissmann und Jonas Müller den Kader verstärken. Noch keine offizielle Mitteilung gibt es von Seiten der Jonsdorfer Falken. Die Förderlizenzspieler Eric Stephan und Jan Kouba stehen aktuell nicht für einen Einsatz bei den Eislöwen zur Verfügung, absolvieren gerade Try-Outs.

 

„Auf uns wartet in Crimmitschau ein hartes Stück Arbeit. Die Mannschaft ist gerade im Sturm gut besetzt und hat mit einem guten Powerplay überzeugt. Wir müssen Strafzeiten vermeiden und die Eispiraten zu Fehlern zwingen“, sagt Eislöwen-Cheftrainer Thomas Popiesch.

 

 



 

„Crimmitschau ist traditionell eine sehr heimstarke Mannschaft. Der Sahnpark hat seine Besonderheiten, für den Gegner ist es unangenehm dort zu spielen. Zudem bringen Derbys natürlich immer eine ganz eigene Atmosphäre mit sich. Die letzten Erfolge haben unser Selbstvertrauen gestärkt und lassen uns mit einem positiven Gefühl anreisen. Unser klares Ziel sind die drei Punkte“, sagt Goalie Peter Holmgren.

 

Das Spiel gegen die Eispiraten Crimmitschau beginnt am Freitag um 20 Uhr und wird geleitet von HSR Marc Iwert (Harsefeld). Die Kassen in Crimmitschau öffnen bereits um 17.30 Uhr, das Stadion um 18 Uhr. Für Fans der Dresdner Eislöwen steht eine gesonderte Gästekasse zur Verfügung, welche ab 18 Uhr geöffnet ist. Die Crimmitschauer Verantwortlichen weisen im Vorfeld der Partie darauf hin, dass aufgrund von Baumaßnahmen rund um den Sahnpark nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen und möglichst auf Parkflächen in der Stadt ausgewichen werden soll.

Die DEL2-Partie wird zum Preis von 5,50 Euro via Livestream auf SpradeTV übertragen.

 


Mehr Informationen über die Dresdner Eislöwen finden Sie hier...

 

 

Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          Jersey53banner   Hockeyzentrale Banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Frick_boehm_toelzer_loewen.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. Juli. 2017

Interview mit dem neuen Trainer der Tölzer Löwen Rick Boehm

(Interview) (Christian Diepold) Rick Boehm ist ein ehemaliger Eishockey Nationalspieler, der in seiner aktiven Laufbahn fünf Jahre lang in der 2.… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fwm2017%2Fyasin_ehliz_ca_2017.JPG&w=125&h=125&zc=1
10. Juli. 2017

Interview mit Nationalspieler Yasin Ehliz

(Interview) (Christian Diepold) Yasin Ehliz wurde in Bad Tölz geboren und durchlief in seiner Heimat die Nachwuchsabteilung der Tölzer Löwen bis er… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2017_2018%2Fsebastian_vogl2016_.JPG&w=125&h=125&zc=1
29. Juni. 2017

Interview mit Eishockey Goalie Sebastian Vogl von den Straubing Tigers

(Interview) Christian Diepold - Sebastian Vogl ist nach 5 Jahren im Norden Deutschland von den Grizzlys Wolfsburg zurück nach Bayern zu den Straubing… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

News Champions Hockey League

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 182 Gäste online