Transfermarkt - Aktuelle Transfers

(DEL-Hamburg) Die Hamburg Freezers haben ihr zweites DEL-Heimspiel binnen drei Tagen gewonnen. Gegen den Deutschen Meister ERC Ingolstadt waren die Norddeutschen mit 4:3 (2:2, 1:1, 1:0) siegreich.

 

Die Tore für die Hanseaten erzielten Kevin Clark (2), Nico Krämmer und Mathieu Roy. Durch den Erfolg verbesserten sich die Hamburger auf den dritten Tabellenrang der DEL.

Vor 5847 Zuschauern machten die Gastgeber von Beginn an Druck und gingen durch Topscorer Kevin Clark (7.) in Führung. Ingolstadt kam mit fortwährender Spieldauer besser in die Partie und drehte das Spiel per Doppelschlag: Zunächst traf Patrick Hager (15.) zum Ausgleich, keine vier Minuten später markierte Christoph Gawlik (19.) das 2:1 für den ERC. Hamburg zeigt sich jedoch nicht geschockt und traf nach vor der Pause zum Ausgleich. Erneut hieß der Torschütze Kevin Clark (20.), der sein Trefferkonto damit auf 18 Tore schraubte. Im zweiten Durchgang hatten weiter die Gastgeber die Mehrzahl an Torgelegenheiten, ließen diese jedoch vorerst ungenutzt. Besser machten es die Gäste aus Bayern, die durch MacMurchy (37.) nochmals in Führung gingen. Wie schon im ersten Durchgang gelang es den Freezers auch im Mitteldrittel, kurz vor der Pause auszugleichen: Nico Krämmer (40.) erzielte aus spitzem Winkel das 3:3. In den letzten 20 Minuten lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch, in dem die Norddeutschen das bessere Ende für sich hatten, als Mathieu Roy (55.) mit einem Schlagschuss den 4:3-Siegtreffer erzielte.

Für den Mittwoch  hat Serge Aubin seinen Profis Erholung verschrieben, das nächste Eistraining steigt dann am Donnerstag um 10 Uhr in der Volksbank Arena. Am Freitag, 28. November 2014 steigt dann direkt das dritte Spiel binnen fünf Tagen in der o2 World Hamburg: Rund um die Partie gegen die Straubing Tigers dreht sich in der Arena alles um das schönere Geschlecht. Alle weiblichen Fans erhalten für diese Partie 25 % Rabatt auf ihre regulären Tickets. Darüber hinaus erwarten die Damen zahlreiche kostenlose Beauty- und Wellnessstände im Arenaumlauf, Showacts in den Drittelpausen und vieles mehr.  Tickets für dieses Spiel gibt es nach wie vor im Onlineshop, unter der Hotline 040/380 835 222, im Fanshop in der Volksbank Arena sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 



 

Stimmen

Serge Aubin (Trainer Hamburg Freezers): „Heute war es ein wichtiges Spiel für uns. Nach harten Spielen am Freitag und Sonntag einem solch starken Gegner mit einem guten Trainer entgegenzutreten, ist eine schwere Aufgabe. Das war uns von vornherein klar. Die Jungs haben als Team überzeugt und die vielen Ausfälle gemeinsam kompensiert. Sie wollten diesen Sieg unbedingt und haben sich immer weiter gepusht. Deshalb war trotz der nummerischen Unterlegenheit nicht zu spüren, dass sie auch nur das kleinste Bisschen nachlassen. Ich bin sehr froh mit dem Auftritt der Mannschaft.“

Larry Huras (Trainer ERC Ingolstadt): „Gratulation an die Freezers. Sie haben hart gekämpft, obwohl ihnen viele Spieler krank oder verletzt gefehlt haben. Ich muss aber sagen, dass wir drei Tore einfach weggeschenkt haben. In solchen Situationen kassieren wir sonst keine Gegentreffer. Insgesamt denke ich, dass wir den Sieg mindestens genauso sehr verdient gehabt hätten. So etwas passiert im Eishockey, aber das gleicht sich irgendwie immer aus. Auch wir haben schon Spiele glücklich gewonnen.“

Mathieu Roy (Siegtorschütze Hamburg Freezers): „Es war ein harter Kampf, der so oder so hätte ausgehen können. Beide Mannschaften waren buchstäblich auf Augenhöhe. Wir haben alles gegeben und am Ende das bessere Ende für uns gehabt. Darüber sind wir jetzt einfach nur froh.“

 

 

Endergebnis

Hamburg Freezers – ERC Ingolstadt 4:3 (2:2, 1:1, 1:0)

 


Mehr Informationen über die Hamburg Freezers erhalten Sie hier...

 

Eishockey News aus der PENNY-DEL

niklas postel
11. Juni 2022

Abgänge bei der DEG und in Frankfurt

PENNY-DEL (Düsseldiorf/Frankfurt/PM) Ein weiterer wichtiger Baustein der DEG-Defensive spielt auch in der kommenden Saison für die Rot-Gelben: Der Club hat den Vertrag mit Joonas…
frankfurt jubelimago1010811370h
06. Juni 2022

Frankfurt arbeitet weiter am DEL Kader

PENNY-DEL (Frankfurt/PM) Sportdirektor Franz-David Fritzmeier: „Wir freuen uns, dass wir Paul von unserem Konzept überzeugen konnten. Paul ist einen langen Weg durch die sehr gute…
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.

Eishockey News DEL2

Pavlu cp
26. Juni 2022

Pageau und Pavlu verstärken den EVL

DEL2 (Landshut/PM) Nach dem Karriereende von Robin Weihager kommt mit dem 34-jährigen Kanadier ein echter Führungsspieler vom EHC Freiburg zum EVL Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

Albin Lindgren Sverre Jarild Stjernen Hockey
02. Juli 2022

Lindau komplettiert die Verteidigung

Oberliga Süd (Lindau/PM) Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön - und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Islanders.… [weiterlesen]
Pretnar CP
02. Juli 2022

Strodel und Pretnar kommen nach Rosenheim

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die…
Scorpions7373 Debbie Jayne Kinsey
17. Juni 2022

Jaeger und Just verlängern

Oberliga Nord (Hannover/PM) Unsere Nr. 30, Brett Jaeger, geht mit den Scorpions in die dritte Saison. Robin Just, 4 maliger DEL 2 Meister, stürmt eine weitere Saison für die Hannover Scorpions. (…

Eishockey News Bayernliga

Johannes Wiedemann
27. Mai 2022

Neues Duo auf der Torhüterposition des ESV Buchloe

Bayernliga (Buchloe/PM) Die Torhüterposition ist eine der wichtigsten Positionen im Eishockey. Umso erfreulicher, dass für die Verantwortlichen des ESV Buchloe dort frühzeitig Klarheit besteht. Denn…
 

 

casino bonus ohne einzahlung 2022

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

casino ohne lizenz

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 287 Gäste online

Internationale Eishockey News

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.